Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

ToolStripItem-Klasse

Stellt die abstrakte Basisklasse dar, die Ereignisse und Layout für alle Elemente verwaltet, die ein ToolStrip oder ein ToolStripDropDown enthalten kann.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public abstract class ToolStripItem : Component, 
	IDropTarget, IComponent, IDisposable

Der ToolStripItem-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeToolStripItem()Initialisiert eine neue Instanz der ToolStripItem-Klasse.
Geschützte MethodeToolStripItem(String, Image, EventHandler)Initialisiert eine neue Instanz der ToolStripItem-Klasse mit dem angegebenen Namen, Bild und Ereignishandler.
Geschützte MethodeToolStripItem(String, Image, EventHandler, String)Initialisiert eine neue Instanz der ToolStripItem-Klasse mit dem angegebenen Anzeigetext, dem angegebenen Bild, dem angegebenen Ereignishandler und dem angegebenen Namen.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAccessibilityObjectRuft das dem Steuerelement zugewiesene AccessibleObject ab.
Öffentliche EigenschaftAccessibleDefaultActionDescription Ruft die Standardbeschreibung der Aktion des Steuerelements ab, das von Clientanwendungen für Barrierefreiheit verwendet wird oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftAccessibleDescriptionRuft die Beschreibung ab, die an Clientanwendungen für die Barrierefreiheit gesendet wird, oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftAccessibleNameRuft den Namen des Steuerelements für die Verwendung durch Clientanwendungen für die Barrierefreiheit ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftAccessibleRoleRuft die barrierefreie Rolle des Steuerelements ab, die den Typ des Benutzeroberflächenelements des Steuerelements angibt, oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftAlignmentRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element am Anfang oder am Ende des ToolStrip ausgerichtet wird, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftAllowDropRuft einen Wert ab, der angibt, ob Drag & Drop und die Neuordnung von Elementen über von Ihnen implementierte Ereignisse behandelt werden, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftAnchorRuft die Ränder des Containers ab, an die ein ToolStripItem gebunden ist, oder legt diese fest und bestimmt, wie die Größe des ToolStripItem mit dessen übergeordnetem Element geändert wird.
Öffentliche EigenschaftAutoSizeRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Größe des Elements automatisch festgelegt wird, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftAutoToolTipRuft einen Wert ab, der angibt, ob für die ToolStripItem-QuickInfo die Text-Eigenschaft oder die ToolTipText-Eigenschaft verwendet wird, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftAvailableRuft einen Wert ab, der angibt, ob das ToolStripItem auf einen ToolStrip platziert werden soll, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftBackColorRuft die Hintergrundfarbe für das Element ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftBackgroundImageRuft das im Element angezeigte Hintergrundbild ab oder legt dieses fest.
Öffentliche EigenschaftBackgroundImageLayoutRuft das Hintergrundbildlayout für das ToolStripItem ab oder legt dieses fest.
Öffentliche EigenschaftBoundsRuft die Größe und Position des Elements ab.
Geschützte EigenschaftCanRaiseEventsRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCanSelectRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element ausgewählt werden kann.
Öffentliche EigenschaftContainerRuft den IContainer ab, der die Component enthält. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContentRectangleRuft den Bereich ab, in dem Inhalte, z. B. Text und Symbole, in einem ToolStripItem platziert werden können, ohne dass Hintergrundrahmen überschrieben werden.
Geschützte EigenschaftDefaultAutoToolTipRuft einen Wert ab, der angibt, ob der als Standard definierte ToolTip angezeigt wird.
Geschützte EigenschaftDefaultDisplayStyleRuft einen Wert ab, der angibt, was auf dem ToolStripItem angezeigt wird.
Geschützte EigenschaftDefaultMarginRuft den Standardrand eines Elements ab.
Geschützte EigenschaftDefaultPaddingRuft die internen Abstandseigenschaften des Elements ab.
Geschützte EigenschaftDefaultSizeRuft die Standardgröße des Elements ab.
Geschützte EigenschaftDesignModeRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftDismissWhenClickedRuft einen Wert ab, der angibt, ob Elemente auf einem ToolStripDropDown ausgeblendet werden, nachdem auf sie geklickt wurde.
Öffentliche EigenschaftDisplayStyleRuft einen Wert ab, der angibt, ob Text und Bilder auf einem ToolStripItem angezeigt werden, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftDockRuft ab oder legt fest, welche ToolStripItem-Rahmen am übergeordneten Steuerelement angedockt sind, und bestimmt, wie die Größe eines ToolStripItem mit dem übergeordneten Steuerelement geändert wird.
Öffentliche EigenschaftDoubleClickEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob ToolStripItem durch einen doppelten Mausklick aktiviert werden kann, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob das übergeordnete Steuerelement des ToolStripItem aktiviert ist, oder legt diesen Wert fest.
Geschützte EigenschaftEventsRuft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontRuft die Schriftart des angezeigten Elementtexts ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftForeColorRuft die Vordergrundfarbe des Elements ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftHeightRuft die Höhe eines ToolStripItem in Pixel ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftImageRuft das in ToolStripItem dargestellte Bild ab oder legt dieses fest.
Öffentliche EigenschaftImageAlignRuft die Ausrichtung des Bilds in einem ToolStripItem ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftImageIndexRuft den Indexwert des Bilds ab, das im Element angezeigt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftImageKeyRuft einen Schlüsselaccessor für das Bild in der ImageList ab, die in einem ToolStripItem angezeigt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftImageScalingRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Größe eines Bilds auf einem ToolStripItem automatisch geändert wird, damit es in einen Container passt, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftImageTransparentColorRuft die in einem ToolStripItem-Bild als transparent zu behandelnde Farbe ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftIsDisposedRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt freigegeben wurde.
Öffentliche EigenschaftIsOnDropDownRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Container des aktuellen Control ein ToolStripDropDown ist.
Öffentliche EigenschaftIsOnOverflowRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Placement-Eigenschaft auf Overflow festgelegt ist.
Öffentliche EigenschaftMarginRuft den Abstand zwischen dem Element und angrenzenden Elementen ab oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftMergeActionRuft ab oder legt fest, wie untergeordnete Menüs mit übergeordneten Menüs zusammengeführt werden.
Öffentliche EigenschaftMergeIndexRuft die Position eines zusammengeführten Elements im aktuellen ToolStrip ab oder legt sie fest.
Öffentliche EigenschaftNameRuft den Namen des Elements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftOverflowRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element an den ToolStrip oder den ToolStripOverflowButton angefügt wird bzw. ob es sich dazwischen befinden kann, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftOwnerRuft den Besitzer dieses Elements ab oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftOwnerItemRuft die übergeordnete ToolStripItem dieser ToolStripItem ab.
Öffentliche EigenschaftPaddingRuft den internen Abstand zwischen dem Inhalt des Elements und seinen Rändern in Pixel ab oder legt den Abstand fest.
Geschützte EigenschaftParentRuft den übergeordneten Container des ToolStripItem ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftPlacementRuft das aktuelle Layout des Elements ab.
Öffentliche EigenschaftPressedRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich das Element in einem gedrückten Zustand befindet.
Öffentliche EigenschaftRightToLeftRuft einen Wert ab, der angibt, ob Elemente von rechts nach links platziert und Texte von rechts nach links geschrieben werden sollen, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftRightToLeftAutoMirrorImageSpiegelt das ToolStripItem-Bild automatisch, wenn die RightToLeft-Eigenschaft auf Yes festgelegt ist.
Öffentliche EigenschaftSelectedRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element ausgewählt ist.
Geschützte EigenschaftShowKeyboardCuesRuft einen Wert ab, der angibt, ob Tastenkombinationen angezeigt oder ausgeblendet werden.
Öffentliche EigenschaftSiteRuft die ISite der Component ab oder legt diese fest. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSizeRuft die Größe des Elements ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftTagRuft das Objekt ab, das Daten über das Element enthält, oder legt dieses Objekt fest.
Öffentliche EigenschaftTextRuft den Text ab, der auf dem Element angezeigt werden soll, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftTextAlignRuft die Ausrichtung des Texts auf einem ToolStripLabel ab oder legt sie fest.
Öffentliche EigenschaftTextDirectionRuft die Ausrichtung des auf einem ToolStripItem verwendeten Texts ab.
Öffentliche EigenschaftTextImageRelationRuft die Position von Text und Bild eines ToolStripItem im Verhältnis zueinander ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftToolTipTextRuft den Text ab, der als ToolTip für ein Steuerelement angezeigt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftVisibleRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element angezeigt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftWidthRuft die Breite eines ToolStripItem in Pixel ab oder legt diese fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeCreateAccessibilityInstanceErstellt ein neues Objekt für die Barrierefreiheit für die ToolStripItem.
Öffentliche MethodeCreateObjRefErstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeDispose() Gibt alle von Component verwendeten Ressourcen frei. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Gibt die vom ToolStripItem verwendeten, nicht verwalteten Ressourcen und optional auch die verwalteten Ressourcen frei. (Überschreibt Component.Dispose(Boolean).)
Öffentliche MethodeDoDragDropBeginnt einen Drag & Drop-Vorgang.
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Component durch den Garbage Collector entfernt wird. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeGetCurrentParentRuft den ToolStrip ab, der den Container des aktuellen ToolStripItem darstellt.
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLifetimeServiceRuft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetPreferredSizeRuft die Größe eines rechteckigen Bereichs ab, in den ein Steuerelement eingefügt werden kann.
Geschützte MethodeGetServiceGibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeLifetimeServiceRuft ein Lebensdauerdienstobjekt ab, mit dem die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz gesteuert werden können. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidate()Erklärt die ganze Oberfläche des ToolStripItem für ungültig und bewirkt, dass es neu gezeichnet wird.
Öffentliche MethodeInvalidate(Rectangle)Erklärt den angegebenen Bereich des ToolStripItem für ungültig, indem es diesen dem Aktualisierungsbereich des ToolStripItem hinzufügt. Dies ist der Bereich, der beim nächsten Zeichnenvorgang neu gezeichnet wird. Außerdem wird veranlasst, dass eine Zeichnenmeldung an das ToolStripItem gesendet wird.
Geschützte MethodeIsInputCharBestimmt, ob ein Zeichen ein vom Element erkanntes Eingabezeichen ist.
Geschützte MethodeIsInputKey Bestimmt, ob es sich bei der angegebenen Taste um eine normale Taste- oder um eine besondere Taste, für die eine Vorverarbeitung erforderlich ist, handelt.
Geschützte MethodeMemberwiseClone()Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone(Boolean)Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeOnAvailableChangedLöst das AvailableChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnBackColorChangedLöst das BackColorChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnBoundsChangedTritt ein, wenn sich die Bounds-Eigenschaft ändert.
Geschützte MethodeOnClickLöst das Click-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDisplayStyleChangedLöst das DisplayStyleChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDoubleClickLöst das DoubleClick-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDragDropLöst das DragDrop-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDragEnterLöst das DragEnter-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDragLeaveLöst das DragLeave-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnDragOverLöst das DragOver-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnEnabledChangedLöst das EnabledChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnFontChangedLöst das FontChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnForeColorChangedLöst das ForeColorChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnGiveFeedbackLöst das GiveFeedback-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnLayoutLöst das Layout-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnLocationChangedLöst das LocationChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseDownLöst das MouseDown-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseEnterLöst das MouseEnter-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseHoverLöst das MouseHover-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseLeaveLöst das MouseLeave-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseMoveLöst das MouseMove-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnMouseUpLöst das MouseUp-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnOwnerChangedLöst das OwnerChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnOwnerFontChangedLöst das FontChanged-Ereignis aus, wenn sich die Font-Eigenschaft auf dem übergeordneten Element des ToolStripItem geändert hat.
Geschützte MethodeOnPaintLöst das Paint-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnParentBackColorChangedLöst das BackColorChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnParentChangedLöst das ParentChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnParentEnabledChangedLöst das EnabledChanged-Ereignis aus, wenn sich der Enabled-Eigenschaftswert des Containers ändert, zu dem das Element gehört.
Geschützte MethodeOnParentForeColorChangedLöst das ForeColorChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnParentRightToLeftChangedLöst das RightToLeftChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnQueryContinueDragLöst das QueryContinueDrag-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnRightToLeftChangedLöst das RightToLeftChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnTextChangedLöst das TextChanged-Ereignis aus.
Geschützte MethodeOnVisibleChangedLöst das VisibleChanged-Ereignis aus.
Öffentliche MethodePerformClickAktiviert das ToolStripItem durch einen Mausklick.
Geschützte MethodeProcessCmdKeyVerarbeitet eine Befehlstaste.
Geschützte MethodeProcessDialogKeyVerarbeitet eine Tastatureingabe im Dialogfeld.
Geschützte MethodeProcessMnemonicVerarbeitet ein mnemonisches Zeichen.
Öffentliche MethodeResetBackColorInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetDisplayStyleInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetFontInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetForeColorInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetImageInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetMarginInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetPaddingInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetRightToLeftInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeResetTextDirectionInfrastruktur. Diese Methode ist für diese Klasse nicht relevant.
Öffentliche MethodeSelectWählt das Element aus.
Geschützte MethodeSetBoundsLegt die Größe und Position des Elements fest.
Geschützte MethodeSetVisibleCoreLegt das ToolStripItem auf den angegebenen sichtbaren Zustand fest.
Öffentliche MethodeToString Gibt einen String zurück, der den Namen dieser Componente enthält, sofern vorhanden. Diese Methode sollte nicht überschrieben werden. (Überschreibt Component.ToString().)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisAvailableChangedTritt ein, wenn sich der Wert der Available-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisBackColorChangedTritt ein, wenn sich der Wert der BackColor-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisClickTritt ein, wenn auf das ToolStripItem geklickt wird.
Öffentliches EreignisDisplayStyleChangedTritt ein, wenn sich DisplayStyle geändert hat.
Öffentliches EreignisDisposed Wird ausgelöst, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose-Methode freigegeben wird. (Von Component geerbt.)
Öffentliches EreignisDoubleClickTritt ein, wenn mit der Maus auf das Element doppelgeklickt wird.
Öffentliches EreignisDragDropTritt ein, wenn der Benutzer ein Element mit dem Mauszeiger zieht und die Maustaste loslässt, womit angegeben wird, dass das Element auf diesem Element abgelegt werden soll.
Öffentliches EreignisDragEnterTritt ein, wenn der Benutzer ein Element in den Clientbereich dieses Elements zieht.
Öffentliches EreignisDragLeaveTritt ein, wenn der Benutzer ein Element zieht und der Mauszeiger sich nicht mehr im Clientbereich dieses Elements befindet.
Öffentliches EreignisDragOverTritt ein, wenn der Benutzer ein Element über den Clientbereich dieses Elements zieht.
Öffentliches EreignisEnabledChangedTritt ein, wenn sich der Enabled-Eigenschaftswert geändert hat.
Öffentliches EreignisForeColorChangedTritt ein, wenn sich der ForeColor-Eigenschaftswert ändert.
Öffentliches EreignisGiveFeedback Wird während eines Ziehvorgangs ausgelöst.
Öffentliches EreignisLocationChangedTritt ein, wenn die Position eines ToolStripItem aktualisiert wird.
Öffentliches EreignisMouseDownTritt ein, wenn sich der Mauszeiger über dem Element befindet und eine Maustaste gedrückt wird.
Öffentliches EreignisMouseEnterTritt ein, wenn der Mauszeiger in den Bereich des Elements bewegt wird.
Öffentliches EreignisMouseHoverTritt ein, wenn mit dem Mauszeiger auf das Element gezeigt wird.
Öffentliches EreignisMouseLeaveTritt ein, wenn der Mauszeiger den Bereich des Elements verlässt.
Öffentliches EreignisMouseMoveTritt ein, wenn der Mauszeiger über dem Element bewegt wird.
Öffentliches EreignisMouseUpTritt ein, wenn sich der Mauszeiger über dem Element befindet und eine Maustaste losgelassen wird.
Öffentliches EreignisOwnerChangedTritt ein, wenn sich die Owner-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisPaintTritt ein, wenn das Element neu gezeichnet wird.
Öffentliches EreignisQueryAccessibilityHelpTritt ein, wenn eine Clientanwendung für die Barrierefreiheit die Hilfe für das ToolStripItem aufruft.
Öffentliches EreignisQueryContinueDragTritt während eines Drag & Drop-Vorgangs ein. Dadurch kann die Quelle des Ziehvorgangs bestimmen, ob der Drag & Drop-Vorgang abgebrochen werden soll.
Öffentliches EreignisRightToLeftChangedTritt ein, wenn sich der RightToLeft-Eigenschaftswert ändert.
Öffentliches EreignisTextChangedTritt ein, wenn sich der Wert der Text-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisVisibleChangedTritt ein, wenn sich der Wert der Visible-Eigenschaft ändert.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDropTarget.OnDragDropLöst das DragDrop-Ereignis aus.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDropTarget.OnDragEnterLöst das DragEnter-Ereignis aus.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDropTarget.OnDragLeaveLöst das DragLeave-Ereignis aus.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDropTarget.OnDragOverLöst das DragOver-Ereignis aus.
Zum Seitenanfang

ToolStripItem ist ein Element (z. B. eine Schaltfläche, ein Kombinationsfeld, ein Textfeld oder eine Bezeichnung), das in einem ToolStrip-Steuerelement oder einem ToolStripDropDown-Steuerelement enthalten sein kann, das mit einem Windows-Kontextmenü vergleichbar ist. Die ToolStrip-Klasse verwaltet das Zeichnen sowie Tastatur- und Mauseingaben für diese Elemente, einschließlich Drag & Drop-Eingaben, und die ToolStripItem-Klasse verwaltet Ereignisse und Layout in den Elementen selbst.

ToolStripItem -Klassen erben entweder direkt von ToolStripItem, oder sie erben indirekt von ToolStripItem durch ToolStripControlHost oder ToolStripDropDownItem.

ToolStripItem -Steuerelemente müssen in einem ToolStrip, MenuStrip, StatusStrip oder ContextMenuStrip enthalten sein und können einem Formular nicht direkt hinzugefügt werden. Die verschiedenen Containerklassen wurden so entworfen, dass sie eine geeignete Teilmenge von ToolStripItem-Steuerelementen enthalten.

Hinweis   Ein ToolStripItem kann nur einen übergeordneten ToolStrip aufweisen. Sie müssen das ToolStripItem kopieren und anderen ToolStrip-Steuerelementen hinzufügen.

In der folgenden Tabelle sind die Elemente aufgeführt, die von der ToolStripItem-Klasse abgeleitet werden und daher in einem ToolStrip oder einem ToolStripDropDown gehostet werden können.

Element

Beschreibungen

ToolStripButton

Eine Symbolleistenschaltfläche, die Bilder und Text unterstützt.

ToolStripLabel

Eine Textbezeichnung, die i. d. R. in einer Statusleiste oder in einem ToolStrip als Kommentar oder Titel verwendet wird.

ToolStripSeparator

Ein nicht auswählbarer Zwischenraum oder ein Zwischenraum mit einer vertikalen Leiste, der Elemente visuell gruppiert.

ToolStripControlHost

Ein ToolStripItem, das eine ToolStripComboBox, eine ToolStripTextBox, eine ToolStripProgressBar oder andere Windows Forms- oder benutzerdefinierte Steuerelemente hostet.

Eine ToolStripComboBox ist ein Textfeld, in dem Text eingegeben werden kann, kombiniert mit einer Liste, aus der Text ausgewählt werden kann. Auf diese Weise wird das Textfeld gefüllt.

In ein ToolStripTextBox kann Text eingegeben werden.

Eine ToolStripProgressBar stellt ein in einem StatusStrip enthaltenes Windows-Statusanzeige-Steuerelement dar.

ToolStripDropDownItem

Ein ToolStripItem, das ein ToolStripMenuItem, einen ToolStripSplitButton und einen ToolStripDropDownButton hostet.

Ein ToolStripMenuItem ist eine auswählbare, in einem Menü oder Kontextmenü angezeigte Option.

Ein ToolStripSplitButton ist eine Kombination aus einer normalen Schaltfläche mit einer Dropdown-Schaltfläche.

Ein ToolStripDropDownButton ist eine Schaltfläche, die Dropdownfunktionen unterstützt.

ToolStripStatusLabel

Ein Bereich in einem StatusStrip-Steuerelement.

Im folgenden Codebeispiel wird das Implementieren eines benutzerdefinierten ToolStripItem-Steuerelements veranschaulicht.


using System;
using System.Collections.Generic;
using System.ComponentModel;
using System.Drawing;
using System.Drawing.Drawing2D;
using System.Windows.Forms;

namespace RolloverItemDemoLib
{
    // This class implements a ToolStripItem that highlights
    // its border and text when the mouse enters its
    // client rectangle. It has a clickable state which is
    // exposed through the Clicked property and displayed
    // by highlighting or graying out the item's image. 
    public class RolloverItem : ToolStripItem
    {
        private bool clickedValue = false;
        private bool rolloverValue = false;

        private Rectangle imageRect;
        private Rectangle textRect;

        // For brevity, this implementation limits the possible 
        // TextDirection values to ToolStripTextDirection.Horizontal. 
        public override ToolStripTextDirection TextDirection
        {
            get
            {
                return base.TextDirection;
            }
            set
            {
                if (value == ToolStripTextDirection.Horizontal)
                {
                    base.TextDirection = value;
                }
                else
                {
                    throw new ArgumentException(
                        "RolloverItem supports only horizontal text.");
                }
            }
        }

        // For brevity, this implementation limits the possible 
        // TextImageRelation values to ImageBeforeText and TextBeforeImage. 
        public new TextImageRelation TextImageRelation
        {
            get
            {
                return base.TextImageRelation;
            }

            set
            {
                if (value == TextImageRelation.ImageBeforeText || 
                    value == TextImageRelation.TextBeforeImage)
                {
                    base.TextImageRelation = value;
                }
                else
                {
                    throw new ArgumentException(
                        "Unsupported TextImageRelation value.");
                }
            }
        }

        // This property returns true if the mouse is 
        // inside the client rectangle.
        public bool Rollover
        {
            get
            {
                return this.rolloverValue;
            }   
        }

        // This property returns true if the item 
        // has been toggled into the clicked state.
        // Clicking again toggles it to the 
        // unclicked state.
        public bool Clicked
        {
            get
            {
                return this.clickedValue;
            }
        }

        // The method defines the behavior of the Click event.
        // It simply toggles the state of the clickedValue field.
        protected override void OnClick(EventArgs e)
        {
            base.OnClick(e);

            this.clickedValue ^= true;
        }

        // The method defines the behavior of the DoubleClick 
        // event. It shows a MessageBox with the item's text.
        protected override void OnDoubleClick(EventArgs e)
        {
            base.OnDoubleClick(e);

            string msg = String.Format("Item: {0}", this.Text);

            MessageBox.Show(msg);
        }

        // This method defines the behavior of the MouseEnter event.
        // It sets the state of the rolloverValue field to true and
        // tells the control to repaint.
        protected override void OnMouseEnter(EventArgs e)
        {
            base.OnMouseEnter(e);

            this.rolloverValue = true;

            this.Invalidate();
        }

        // This method defines the behavior of the MouseLeave event.
        // It sets the state of the rolloverValue field to false and
        // tells the control to repaint.
        protected override void OnMouseLeave(EventArgs e)
        {
            base.OnMouseLeave(e);

            this.rolloverValue = false;

            this.Invalidate();
        }

        // This method defines the painting behavior of the control.
        // It performs the following operations:
        //
        // Computes the layout of the item's image and text.
        // Draws the item's background image.
        // Draws the item's image.
        // Draws the item's text.
        //
        // Drawing operations are implemented in the 
        // RolloverItemRenderer class.
        protected override void OnPaint(PaintEventArgs e)
        {
            base.OnPaint(e);

            if (this.Owner != null)
            {
                // Find the dimensions of the image and the text 
                // areas of the item. 
                this.ComputeImageAndTextLayout();

                // Draw the background. This includes drawing a highlighted 
                // border when the mouse is in the client area.
                ToolStripItemRenderEventArgs ea = new ToolStripItemRenderEventArgs(
                     e.Graphics,
                     this);
                this.Owner.Renderer.DrawItemBackground(ea);

                // Draw the item's image. 
                ToolStripItemImageRenderEventArgs irea =
                    new ToolStripItemImageRenderEventArgs(
                    e.Graphics,
                    this,
                    imageRect );
                this.Owner.Renderer.DrawItemImage(irea);

                // If the item is on a drop-down, give its
                // text a different highlighted color.
                Color highlightColor = 
                    this.IsOnDropDown ?
                    Color.Salmon : SystemColors.ControlLightLight;

                // Draw the text, and highlight it if the 
                // the rollover state is true.
                ToolStripItemTextRenderEventArgs rea =
                    new ToolStripItemTextRenderEventArgs(
                    e.Graphics,
                    this,
                    base.Text,
                    textRect,
                    this.rolloverValue ? highlightColor : base.ForeColor,
                    base.Font,
                    base.TextAlign);
                this.Owner.Renderer.DrawItemText(rea);
            }
        }

        // This utility method computes the layout of the 
        // RolloverItem control's image area and the text area.
        // For brevity, only the following settings are 
        // supported:
        //
        // ToolStripTextDirection.Horizontal
        // TextImageRelation.ImageBeforeText 
        // TextImageRelation.ImageBeforeText
        // 
        // It would not be difficult to support vertical text
        // directions and other image/text relationships.
        private void ComputeImageAndTextLayout()
        {
            Rectangle cr = base.ContentRectangle;
            Image img = base.Owner.ImageList.Images[base.ImageKey];

            // Compute the center of the item's ContentRectangle.
            int centerY = (cr.Height - img.Height) / 2;

            // Find the dimensions of the image and the text 
            // areas of the item. The text occupies the space 
            // not filled by the image. 
            if (base.TextImageRelation == TextImageRelation.ImageBeforeText &&
                base.TextDirection == ToolStripTextDirection.Horizontal)
            {
                imageRect = new Rectangle(
                    base.ContentRectangle.Left,
                    centerY,
                    base.Image.Width,
                    base.Image.Height);

                textRect = new Rectangle(
                    imageRect.Width,
                    base.ContentRectangle.Top,
                    base.ContentRectangle.Width - imageRect.Width,
                    base.ContentRectangle.Height);
            }
            else if (base.TextImageRelation == TextImageRelation.TextBeforeImage &&
                     base.TextDirection == ToolStripTextDirection.Horizontal)
            {
                imageRect = new Rectangle(
                    base.ContentRectangle.Right - base.Image.Width,
                    centerY,
                    base.Image.Width,
                    base.Image.Height);

                textRect = new Rectangle(
                    base.ContentRectangle.Left,
                    base.ContentRectangle.Top,
                    imageRect.X,
                    base.ContentRectangle.Bottom);
            }
        }
    }

    #region RolloverItemRenderer

    // This is the custom renderer for the RolloverItem control.
    // It draws a border around the item when the mouse is
    // in the item's client area. It also draws the item's image
    // in an inactive state (grayed out) until the user clicks
    // the item to toggle its "clicked" state.
    internal class RolloverItemRenderer : ToolStripSystemRenderer
    {
        protected override void OnRenderItemImage(
            ToolStripItemImageRenderEventArgs e)
        {
            base.OnRenderItemImage(e);

            RolloverItem item = e.Item as RolloverItem;

            // If the ToolSTripItem is of type RolloverItem, 
            // perform custom rendering for the image.
            if (item != null)
            {
                if (item.Clicked)
                {
                    // The item is in the clicked state, so 
                    // draw the image as usual.
                    e.Graphics.DrawImage(
                        e.Image,
                        e.ImageRectangle.X,
                        e.ImageRectangle.Y);
                }
                else
                {
                    // In the unclicked state, gray out the image.
                    ControlPaint.DrawImageDisabled(
                        e.Graphics,
                        e.Image,
                        e.ImageRectangle.X,
                        e.ImageRectangle.Y,
                        item.BackColor);
                }
            }
        }

        // This method defines the behavior for rendering the
        // background of a ToolStripItem. If the item is a
        // RolloverItem, it paints the item's BackgroundImage 
        // centered in the client area. If the mouse is in the 
        // item's client area, a border is drawn around it.
        // If the item is on a drop-down or if it is on the
        // overflow, a gradient is painted in the background.
        protected override void OnRenderItemBackground(
            ToolStripItemRenderEventArgs e)
        {
            base.OnRenderItemBackground(e);

            RolloverItem item = e.Item as RolloverItem;

            // If the ToolSTripItem is of type RolloverItem, 
            // perform custom rendering for the background.
            if (item != null)
            {
                if (item.Placement == ToolStripItemPlacement.Overflow ||
                    item.IsOnDropDown)
                {
                    using (LinearGradientBrush b = new LinearGradientBrush(
                        item.ContentRectangle,
                        Color.Salmon,
                        Color.DarkRed,
                        0f,
                        false))
                    {
                        e.Graphics.FillRectangle(b, item.ContentRectangle);
                    }
                }

                // The RolloverItem control only supports 
                // the ImageLayout.Center setting for the
                // BackgroundImage property.
                if (item.BackgroundImageLayout == ImageLayout.Center)
                {
                    // Get references to the item's ContentRectangle
                    // and BackgroundImage, for convenience.
                    Rectangle cr = item.ContentRectangle;
                    Image bgi = item.BackgroundImage;

                    // Compute the center of the item's ContentRectangle.
                    int centerX = (cr.Width - bgi.Width) / 2;
                    int centerY = (cr.Height - bgi.Height) / 2;

                    // If the item is selected, draw the background
                    // image as usual. Otherwise, draw it as disabled.
                    if (item.Selected)
                    {
                        e.Graphics.DrawImage(bgi, centerX, centerY);
                    }
                    else
                    {
                        ControlPaint.DrawImageDisabled(
                                e.Graphics,
                                bgi,
                                centerX,
                                centerY,
                                item.BackColor);
                    }
                }

                // If the item is in the rollover state, 
                // draw a border around it.
                if (item.Rollover)
                {
                    ControlPaint.DrawFocusRectangle(
                        e.Graphics,
                        item.ContentRectangle);
                }
            }
        }

    #endregion

    }

    // This form tests various features of the RolloverItem
    // control. RolloverItem conrols are created and added
    // to the form's ToolStrip. They are also created and 
    // added to a button's ContextMenuStrip. The behavior
    // of the RolloverItem control differs depending on 
    // the type of parent control.
    public class RolloverItemTestForm : Form
    {
        private System.Windows.Forms.ToolStrip toolStrip1;
        private System.Windows.Forms.Button button1;

        private string infoIconKey = "Information icon";
        private string handIconKey = "Hand icon";
        private string exclIconKey = "Exclamation icon";
        private string questionIconKey = "Question icon";
        private string warningIconKey = "Warning icon ";

        private System.ComponentModel.IContainer components = null;

        public RolloverItemTestForm()
        {
            InitializeComponent();

            // Set up the form's ToolStrip control.
            InitializeToolStrip();

            // Set up the ContextMenuStrip for the button.
            InitializeContextMenu();
        }

        // This utility method initializes the ToolStrip control's 
        // image list. For convenience, icons from the SystemIcons 
        // class are used for this demonstration, but any images
        // could be used.
        private void InitializeImageList(ToolStrip ts)
        {
            if (ts.ImageList == null)
            {
                ts.ImageList = new ImageList();
                ts.ImageList.ImageSize = SystemIcons.Exclamation.Size;

                ts.ImageList.Images.Add(
                    this.infoIconKey,
                    SystemIcons.Information);

                ts.ImageList.Images.Add(
                    this.handIconKey,
                    SystemIcons.Hand);

                ts.ImageList.Images.Add(
                    this.exclIconKey,
                    SystemIcons.Exclamation);

                ts.ImageList.Images.Add(
                    this.questionIconKey,
                    SystemIcons.Question);

                ts.ImageList.Images.Add(
                    this.warningIconKey,
                    SystemIcons.Warning);
            }
        }

        private void InitializeToolStrip()
        {
            this.InitializeImageList(this.toolStrip1);

            this.toolStrip1.Renderer = new RolloverItemRenderer();

            RolloverItem item = this.CreateRolloverItem(
                this.toolStrip1,
                "RolloverItem on ToolStrip",
                this.Font,
                infoIconKey,
                TextImageRelation.ImageBeforeText,
                exclIconKey);

            this.toolStrip1.Items.Add(item);

            item = this.CreateRolloverItem(
                this.toolStrip1,
                "RolloverItem on ToolStrip",
                this.Font,
                infoIconKey,
                TextImageRelation.ImageBeforeText,
                exclIconKey);

            this.toolStrip1.Items.Add(item);
        }

        private void InitializeContextMenu()
        {
            Font f = new System.Drawing.Font(
                "Arial",
                18f,
                FontStyle.Bold);

            ContextMenuStrip cms = new ContextMenuStrip();
            this.InitializeImageList(cms);

            cms.Renderer = new RolloverItemRenderer();
            cms.AutoSize = true;
            cms.ShowCheckMargin = false;
            cms.ShowImageMargin = false;

            RolloverItem item = this.CreateRolloverItem(
                cms,
                "RolloverItem on ContextMenuStrip",
                f,
                handIconKey,
                TextImageRelation.ImageBeforeText,
                exclIconKey);

            cms.Items.Add(item);

            item = this.CreateRolloverItem(
                cms,
                "Another RolloverItem on ContextMenuStrip",
                f,
                questionIconKey,
                TextImageRelation.ImageBeforeText,
                exclIconKey);

            cms.Items.Add(item);

            item = this.CreateRolloverItem(
                cms,
                "And another RolloverItem on ContextMenuStrip",
                f,
                warningIconKey,
                TextImageRelation.ImageBeforeText,
                exclIconKey);

            cms.Items.Add(item);

            cms.Closing += new ToolStripDropDownClosingEventHandler(cms_Closing);

            this.button1.ContextMenuStrip = cms;
        }

        // This method handles the ContextMenuStrip 
        // control's Closing event. It prevents the 
        // RolloverItem from closing the drop-down  
        // when the item is clicked.
        void cms_Closing(object sender, ToolStripDropDownClosingEventArgs e)
        {
            if (e.CloseReason == ToolStripDropDownCloseReason.ItemClicked)
            {
                e.Cancel = true;
            }
        }

        // This method handles the Click event for the button.
        // it selects the first item in the ToolStrip control
        // by using the ToolStripITem.Select method.
        private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            RolloverItem item = this.toolStrip1.Items[0] as RolloverItem;

            if (item != null)
            {
                item.Select();

                this.Invalidate();
            }
        }

        // This utility method creates a RolloverItem 
        // and adds it to a ToolStrip control.
        private RolloverItem CreateRolloverItem(
            ToolStrip owningToolStrip,
            string txt,
            Font f,
            string imgKey,
            TextImageRelation tir,
            string backImgKey)
        {
            RolloverItem item = new RolloverItem();

            item.Alignment = ToolStripItemAlignment.Left;
            item.AllowDrop = false;
            item.AutoSize = true;

            item.BackgroundImage = owningToolStrip.ImageList.Images[backImgKey];
            item.BackgroundImageLayout = ImageLayout.Center;
            item.DisplayStyle = ToolStripItemDisplayStyle.ImageAndText;
            item.DoubleClickEnabled = true;
            item.Enabled = true;
            item.Font = f;

            // These assignments are equivalent. Each assigns an
            // image from the owning toolstrip's image list.
            item.ImageKey = imgKey;
            //item.Image = owningToolStrip.ImageList.Images[infoIconKey];
            //item.ImageIndex = owningToolStrip.ImageList.Images.IndexOfKey(infoIconKey);
            item.ImageScaling = ToolStripItemImageScaling.None;

            item.Owner = owningToolStrip;
            item.Padding = new Padding(2);
            item.Text = txt;
            item.TextAlign = ContentAlignment.MiddleLeft;
            item.TextDirection = ToolStripTextDirection.Horizontal;
            item.TextImageRelation = tir;

            return item;
        }

        protected override void Dispose(bool disposing)
        {
            if (disposing && (components != null))
            {
                components.Dispose();
            }
            base.Dispose(disposing);
        }

        #region Windows Form Designer generated code

        private void InitializeComponent()
        {
            this.toolStrip1 = new System.Windows.Forms.ToolStrip();
            this.button1 = new System.Windows.Forms.Button();
            this.SuspendLayout();
            // 
            // toolStrip1
            // 
            this.toolStrip1.AllowItemReorder = true;
            this.toolStrip1.Location = new System.Drawing.Point(0, 0);
            this.toolStrip1.Name = "toolStrip1";
            this.toolStrip1.Size = new System.Drawing.Size(845, 25);
            this.toolStrip1.TabIndex = 0;
            this.toolStrip1.Text = "toolStrip1";
            // 
            // button1
            // 
            this.button1.Location = new System.Drawing.Point(12, 100);
            this.button1.Name = "button1";
            this.button1.Size = new System.Drawing.Size(86, 23);
            this.button1.TabIndex = 1;
            this.button1.Text = "Click to select";
            this.button1.UseVisualStyleBackColor = true;
            this.button1.Click += new System.EventHandler(this.button1_Click);
            // 
            // RolloverItemTestForm
            // 
            this.AutoScaleDimensions = new System.Drawing.SizeF(6F, 14F);
            this.AutoScaleMode = System.Windows.Forms.AutoScaleMode.Font;
            this.AutoSize = true;
            this.ClientSize = new System.Drawing.Size(845, 282);
            this.Controls.Add(this.button1);
            this.Controls.Add(this.toolStrip1);
            this.Font = new System.Drawing.Font("Arial", 8.25F, System.Drawing.FontStyle.Regular, System.Drawing.GraphicsUnit.Point, ((byte)(0)));
            this.Name = "RolloverItemTestForm";
            this.Text = "Form1";
            this.ResumeLayout(false);
            this.PerformLayout();

        }

        #endregion
    }

    static class Program
    {   
        [STAThread]
        static void Main()
        {
            Application.EnableVisualStyles();
            Application.SetCompatibleTextRenderingDefault(false);
            Application.Run(new RolloverItemTestForm());
        }
    }

}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft