Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

RFX_Date

Übertragungen CTime oder TIMESTAMP_STRUCT Daten zwischen den Felddatenmembern eines CRecordset-Objekts und Spalten eines Datensatzes in der Datenquelle aus, oder SQL_TIME ODBC-Typ SQL_DATESQL_TIMESTAMP.

void RFX_Date(
   CFieldExchange* pFX,
   const char* szName,
   CTime& value 
);
void RFX_Date(
   CFieldExchange* pFX,
   const char* szName,
   TIMESTAMP_STRUCT& value 
);
void RFX_Date(
   CFieldExchange* pFX,
   const char* szName,
   COleDateTime& value 
);

pFX

Ein Zeiger auf ein Objekt der Klasse CFieldExchange. Dieses Objekt enthält Informationen, um den Kontext für jeden Aufruf der Funktion zu definieren. Weitere Informationen über die Vorgänge, die ein CFieldExchange-Objekt angeben können, finden Sie im Artikel Datensatzfeldaustausch: Wie Funktionsweise von RFX.

szName

Der Name einer Datenspalte.

Wert

Der Wert im angegebenen Datenmember gespeichert. Übertragen der zu verwendende Wert. Die verschiedenen Versionen der Funktion Wert für verschiedene Datentypen annehmen:

Die erste Version der Funktion nimmt einen Verweis auf ein CTime-Objekt. Für eine Übertragung von Recordsets zu Datenquelle, wird dieser Wert vom angegebenen Datenmember gebunden. Für eine Übertragung von der Datenquelle zum Recordset wird der Wert im angegebenen Datenelement gespeichert.

Die zweite Version der Funktion nimmt einen Verweis auf eine TIMESTAMP_STRUCT-Struktur. Sie müssen diese Struktur vor dem Aufruf installieren. Weder Unterstützung des Dialogdatenaustauschs (Dialog Data Exchange, DDX) Code-Assistenten für diese Version verfügbar. Die dritte Version der Funktion funktioniert ähnlich wie die erste Version, mit der Ausnahme, dass sie nimmt einen Verweis auf ein COleDateTime-Objekt.

Die CTime-Version der Funktion erzwingt den Mehraufwand einiger Bildsegmentierung auf etwas und verfügt über einen begrenzten Gültigkeitsbereich. Wenn Sie jeden dieser Faktoren auch restriktiv suchen, verwenden Sie die zweite Version der Funktion. Beachten Sie jedoch den Code-Assistenten und mangelnder DDX-Unterstützung und die Anforderung, dass Sie die Struktur installieren.

Weitere Informationen finden Sie unter RFX_Text.

Header: afxdb.h

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: