Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Guid-Konstruktor (String)

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung des von der angegebenen Zeichenfolge dargestellten Werts.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public Guid(
	string g
)

Parameter

g
Typ: System.String
Eine Zeichenfolge, die eine GUID in einem der folgenden Formate enthält ("z" stellt eine Hexadezimalziffer dar, bei der die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird):
32 aufeinander folgende Ziffern:
zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
- oder -
Gruppen von 8, 4, 4, 4 und 12 Ziffern, die durch Bindestriche verbunden sind. Die gesamte GUID kann optional in zueinander passende geschweifte oder einfache Klammern eingeschlossen werden:
zzzzzzzz-zzzz-zzzz-zzzz-zzzzzzzzzzzz
- oder -
{zzzzzzzz-zzzz-zzzz-zzzz-zzzzzzzzzzzz}
- oder -
(zzzzzzzz-zzzz-zzzz-zzzz-zzzzzzzzzzzz)
- oder -
Gruppen von 8, 4 und 4 Ziffern und eine Untergruppe von acht Gruppen zu je 2 Ziffern mit dem Präfix "0x" bzw. "0X", die durch Kommas getrennt sind. Die gesamte GUID und die Untergruppe wird in zueinander passende Klammern eingeschlossen:
{0xzzzzzzzz, 0xzzzz, 0xzzzz,{0xzz,0xzz,0xzz,0xzz,0xzz,0xzz,0xzz,0xzz}}
Dabei sind die Klammern, die Kommas und die "0x"-Präfixe erforderlich. Eingebettete Leerzeichen werden ignoriert. Führende Nullen in einer Gruppe werden ignoriert.
Die in einer Gruppe angezeigten Ziffern stellen die maximale Anzahl der in einer Gruppe zulässigen auswertbaren Ziffern dar. Sie können dabei eine Anzahl von Ziffern zwischen 1 und der für eine Gruppe angezeigten Anzahl angeben. Die angegebenen Ziffern werden dabei als die zuletzt stehenden Ziffern der Gruppe ausgewertet.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

g ist null.

FormatException

Das Format von g ist ungültig.

OverflowException

Das Format von g ist ungültig.

Bei den alphabetischen Hexadezimalziffern im g-Parameter wird die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Beispielsweise stellen die folgenden Zeichenfolgen die gleiche GUID dar:

"ca761232ed4211cebacd00aa0057b223"

"CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223"

"{CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223}"

"(CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223)"

"{0xCA761232, 0xED42, 0x11CE, {0xBA, 0xCD, 0x00, 0xAA, 0x00, 0x57, 0xB2, 0x23}}"

Im folgenden Beispiel wird jede Zeichenfolge, die im Abschnitt Hinweise zum Konstruktor Guid(String) aufgeführt ist.


using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      string[] guidStrings = { "ca761232ed4211cebacd00aa0057b223",
                               "CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223", 
                               "{CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223}", 
                               "(CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223)", 
                               "{0xCA761232, 0xED42, 0x11CE, {0xBA, 0xCD, 0x00, 0xAA, 0x00, 0x57, 0xB2, 0x23}}" };
      foreach (var guidString in guidStrings) {
         Guid guid = new Guid(guidString);
         Console.WriteLine("Original string: {0}", guidString);
         Console.WriteLine("Guid:            {0}", guid);
         Console.WriteLine();
      }
   }
}
// The example displays the following output:
//    Original string: ca761232ed4211cebacd00aa0057b223
//    Guid:            ca761232-ed42-11ce-bacd-00aa0057b223
//    
//    Original string: CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223
//    Guid:            ca761232-ed42-11ce-bacd-00aa0057b223
//    
//    Original string: {CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223}
//    Guid:            ca761232-ed42-11ce-bacd-00aa0057b223
//    
//    Original string: (CA761232-ED42-11CE-BACD-00AA0057B223)
//    Guid:            ca761232-ed42-11ce-bacd-00aa0057b223
//    
//    Original string: {0xCA761232, 0xED42, 0x11CE, {0xBA, 0xCD, 0x00, 0xAA, 0x00, 0x57, 0xB2, 0x23}}
//    Guid:            ca761232-ed42-11ce-bacd-00aa0057b223


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft