AddHandler Statement
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

AddHandler Statement

 

Ordnet einem Ereignishandler zur Laufzeit ein Ereignis zu.

AddHandler event, AddressOf eventhandler

event

Der Name des zu behandelnden Ereignisses.

eventhandler

Der Name einer Prozedur zum Behandeln des Ereignisses.

Mit den Anweisungen AddHandler und RemoveHandler können Sie die Ereignisbehandlung an einer beliebigen Stelle in der Programmausführung starten und anhalten.

Die Signatur der eventhandler-Prozedur muss mit der Signatur des Ereignisses event übereinstimmen.

Sie können sowohl mit dem Handles-Schlüsselwort als auch mit der AddHandler-Anweisung angeben, dass bestimmte Prozeduren bestimmte Ereignisse behandeln, doch weisen die beiden Verfahren Unterschiede auf.Die AddHandler-Anweisung verbindet zur Laufzeit Prozeduren mit Ereignissen.Verwenden Sie das Handles-Schlüsselwort beim Definieren einer Prozedur, um anzugeben, dass sie ein bestimmtes Ereignis behandelt.Weitere Informationen finden Sie unter Handles Clause (Visual Basic).

System_CAPS_noteHinweis

Für benutzerdefinierte Ereignisse ruft die AddHandler-Anweisung den AddHandler-Accessor des Ereignisses auf.Weitere Informationen über benutzerdefinierte Ereignisse finden Sie unter Event Statement.

Sub TestEvents()
    Dim Obj As New Class1
    ' Associate an event handler with an event.
    AddHandler Obj.Ev_Event, AddressOf EventHandler
    ' Call the method to raise the event.
    Obj.CauseSomeEvent()
    ' Stop handling events.
    RemoveHandler Obj.Ev_Event, AddressOf EventHandler
    ' This event will not be handled.
    Obj.CauseSomeEvent()
End Sub

Sub EventHandler()
    ' Handle the event.
    MsgBox("EventHandler caught event.")
End Sub

Public Class Class1
    ' Declare an event.
    Public Event Ev_Event()
    Sub CauseSomeEvent()
        ' Raise an event.
        RaiseEvent Ev_Event()
    End Sub
End Class
Anzeigen:
© 2016 Microsoft