Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

XmlNamedNodeMap.GetNamedItem-Methode (String)

Ruft einen durch den Namen angegebenen XmlNode ab.

Namespace:  System.Xml
Assembly:  System.Xml (in System.Xml.dll)

public virtual XmlNode GetNamedItem(
	string name
)

Parameter

name
Typ: System.String
Der gekennzeichnete Name des abzurufenden Knotens. Er wird mit der Name-Eigenschaft des übereinstimmenden Knotens verglichen.

Rückgabewert

Typ: System.Xml.XmlNode
Ein XmlNode mit dem angegebenen Namen oder null, wenn kein übereinstimmender Knoten gefunden wurde.

Im folgenden Beispiel wird mit der XmlAttributeCollection-Klasse (die von XmlNamedNodeMap erbt) ein Attribut geändert.


using System;
using System.IO;
using System.Xml;

public class Sample
{
  public static void Main()
  {
     XmlDocument doc = new XmlDocument();
     doc.LoadXml("<book genre='novel' publicationdate='1997'> " +
                 "  <title>Pride And Prejudice</title>" +
                 "</book>");      

     XmlAttributeCollection attrColl = doc.DocumentElement.Attributes;

     // Change the value for the genre attribute.
     XmlAttribute attr = (XmlAttribute)attrColl.GetNamedItem("genre");
     attr.Value = "fiction";

     Console.WriteLine("Display the modified XML...");
     Console.WriteLine(doc.OuterXml);

  }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: