Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DirectoryInfo.CreateSubdirectory-Methode: (String, DirectorySecurity)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Erstellt ein oder mehrere Unterverzeichnisse im angegebenen Pfad mit der angegebenen Sicherheit. Der angegebene Pfad kann zu dieser Instanz der DirectoryInfo-Klasse relativ sein.

Namespace:   System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public DirectoryInfo CreateSubdirectory(
	string path,
	DirectorySecurity directorySecurity
)

Parameter

path
Type: System.String

Der angegebene Pfad. Dieser kann nicht ein anderer Datenträgervolumename oder ein anderer UNC-Name (Universal Naming Convention) sein.

directorySecurity
Type: System.Security.AccessControl.DirectorySecurity

Die anzuwendende Sicherheit.

Rückgabewert

Type: System.IO.DirectoryInfo

Das letzte im path angegebene Verzeichnis.

Exception Condition
ArgumentException

path gibt keinen gültigen Dateipfad an oder enthält ungültige DirectoryInfo-Zeichen.

ArgumentNullException

path ist null.

DirectoryNotFoundException

Der angegebene Pfad ist ungültig, z. B. befindet er sich auf einem nicht zugeordneten Laufwerk.

IOException

Das Unterverzeichnis kann nicht erstellt werden.

- oder -

Eine Datei oder ein Verzeichnis weist bereits den durch path angegebenen Namen auf.

PathTooLongException

Der angegebene Pfad und/oder Dateiname überschreiten die vom System definierte maximale Länge. Beispielsweise müssen auf Windows-basierten Plattformen Pfade weniger als 248 Zeichen und Dateinamen weniger als 260 Zeichen enthalten. Der angegebene Pfad und/oder Dateiname sind zu lang.

SecurityException

Der Aufrufer verfügt nicht über die Codezugriffsberechtigung zum Erstellen des Verzeichnisses.

- oder -

Der Aufrufer verfügt nicht über die Codezugriffsberechtigung zum Lesen des Verzeichnisses, das vom zurückgegebenen DirectoryInfo-Objekt beschrieben wird. Dies kann der Fall sein, wenn der path-Parameter ein vorhandenes Verzeichnis beschreibt.

NotSupportedException

path enthält einen Doppelpunkt (:), der nicht Teil einer Laufwerksbezeichnung ("C:\") ist.

Any and all directories specified in path are created, unless some part of path is invalid. The path parameter specifies a directory path, not a file path. If the subdirectory already exists, this method does nothing.

System_CAPS_noteHinweis

Path names are limited to 248 characters.

For a list of common I/O tasks, see Common I/O Tasks.

FileIOPermission

for reading and writing files. Associated enumerations: F:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess.Read, F:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess.Write

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: