Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DataGridColumnStyle-Klasse

Gibt die Darstellung, die Textformatierung und das Verhalten einer System.Windows.Forms.DataGrid-Steuerelementspalte an. Diese Klasse ist abstrakt.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public abstract class DataGridColumnStyle : Component, 
	IDataGridColumnStyleEditingNotificationService

Der DataGridColumnStyle-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeDataGridColumnStyle()Initialisiert in einer abgeleiteten Klasse eine neue Instanz der DataGridColumnStyle-Klasse.
Öffentliche MethodeDataGridColumnStyle(PropertyDescriptor)Initialisiert eine neue Instanz der DataGridColumnStyle-Klasse mit der angegebenen PropertyDescriptor.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAlignmentRuft die Textausrichtung in einer Spalte ab oder legt diese fest.
Geschützte EigenschaftCanRaiseEventsRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContainerRuft den IContainer ab, der die Component enthält. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDataGridTableStyleRuft den DataGridTableStyle für die Spalte ab.
Geschützte EigenschaftDesignModeRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftEventsRuft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftFontHeightRuft die Höhe der in der Spalte verwendeten Schriftart ab.
Öffentliche EigenschaftHeaderAccessibleObjectInfrastruktur. Ruft das AccessibleObject für die Spalte ab.
Öffentliche EigenschaftHeaderTextRuft den Text des Spaltenkopfs ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftMappingNameRuft den Namen des Datenmembers fest, dem das Spaltenformat zugeordnet werden soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftNullTextRuft den Text ab, der angezeigt wird, wenn die Spalte null enthält, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftPropertyDescriptorRuft den PropertyDescriptor ab, der die Attribute der Daten ermittelt, die vom DataGridColumnStyle angezeigt werden, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftReadOnlyRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Daten in der Spalte bearbeitet werden können, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftSiteRuft die ISite der Component ab oder legt diese fest. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftWidthRuft die Breite der Spalte ab oder legt diese fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeAbortInitiiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Anforderung zum Unterbrechen einer Bearbeitungsprozedur.
Geschützte MethodeBeginUpdateUnterbricht das Zeichnen der Spalte, bis die EndUpdate-Methode aufgerufen wird.
Geschützte MethodeCheckValidDataSourceLöst eine Ausnahme aus, wenn für das System.Windows.Forms.DataGrid keine gültige Datenquelle vorhanden ist oder diese Spalte keiner gültigen Eigenschaft in der Datenquelle zugeordnet ist.
Geschützte MethodeColumnStartedEditingBenachrichtigt System.Windows.Forms.DataGrid darüber, dass der Benutzer mit dem Bearbeiten der Spalte begonnen hat.
Geschützte MethodeCommitInitiiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Anforderung zum Abschließen einer Bearbeitungsprozedur.
Geschützte MethodeConcedeFocusTeilt einer Spalte mit, dass sie den Fokus an das Steuerelement abgeben muss, das sie hostet.
Geschützte MethodeCreateHeaderAccessibleObjectRuft das AccessibleObject für die Spalte ab.
Öffentliche MethodeCreateObjRefErstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeDispose() Gibt alle von Component verwendeten Ressourcen frei. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Gibt die von Component verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeEdit(CurrencyManager, Int32, Rectangle, Boolean)Bereitet eine Zelle für die Bearbeitung vor.
Geschützte MethodeEdit(CurrencyManager, Int32, Rectangle, Boolean, String)Bereitet die Zelle unter Verwendung des angegebenen CurrencyManager, der Zeilennummer und der Rectangle-Parameter für die Bearbeitung vor.
Geschützte MethodeEdit(CurrencyManager, Int32, Rectangle, Boolean, String, Boolean)Bereitet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Zelle für die Bearbeitung vor.
Geschützte MethodeEndUpdateSetzt das Zeichnen von Spalten fort, das durch den Aufruf der BeginUpdate-Methode unterbrochen wurde.
Geschützte MethodeEnterNullValueGibt einen DBNull.Value in die Spalte ein.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Component durch den Garbage Collector entfernt wird. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeGetColumnValueAtRowRuft den Wert in der angegebenen Zeile aus dem angegebenen CurrencyManager ab.
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLifetimeServiceRuft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeGetMinimumHeightRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Mindesthöhe einer Zeile ab.
Geschützte MethodeGetPreferredHeightRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die für die automatische Größenänderung von Spalten verwendete Höhe ab.
Geschützte MethodeGetPreferredSizeRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Breite und Höhe des angegebenen Werts ab. Die Breite und Höhe werden verwendet, wenn der Benutzer mithilfe des DataGridColumnStyle zum DataGridTableStyle navigiert.
Geschützte MethodeGetServiceGibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeInitializeLifetimeServiceRuft ein Lebensdauerdienstobjekt ab, mit dem die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz gesteuert werden können. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeInvalidateZeichnet die Spalte neu und bewirkt, dass eine Zeichenmeldung an das Steuerelement gesendet wird.
Geschützte MethodeMemberwiseClone()Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone(Boolean)Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodePaint(Graphics, Rectangle, CurrencyManager, Int32)Zeichnet den DataGridColumnStyle mit dem angegebenen Graphics, dem angegebenen Rectangle, dem angegebenen CurrencyManager und der angegebenen Zeilennummer.
Geschützte MethodePaint(Graphics, Rectangle, CurrencyManager, Int32, Boolean)Zeichnet beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen DataGridColumnStyle mit der angegebenen Graphics, dem angegebenen Rectangle, dem angegebenen CurrencyManager sowie der Zeilennummer und Ausrichtung.
Geschützte MethodePaint(Graphics, Rectangle, CurrencyManager, Int32, Brush, Brush, Boolean)Zeichnet einen DataGridColumnStyle mit der angegebenen Graphics, dem angegebenen Rectangle, dem angegebenen CurrencyManager, der Zeilennummer, Hintergrundfarbe, Vordergrundfarbe und Ausrichtung.
Geschützte MethodeReleaseHostedControlErmöglicht es, dass die Spalte Ressourcen freigibt, wenn das in der Spalte gehostete Steuerelement nicht benötigt wird.
Öffentliche MethodeResetHeaderTextSetzt den HeaderText auf den Standardwert null zurück.
Geschützte MethodeSetColumnValueAtRowLegt für den Wert in einer angegebenen Zeile den Wert aus einem angegebenen CurrencyManager fest.
Geschützte MethodeSetDataGridLegt das System.Windows.Forms.DataGrid-Steuerelement fest, zu dem diese Spalte gehört.
Geschützte MethodeSetDataGridInColumnLegt das System.Windows.Forms.DataGrid für die Spalte fest.
Öffentliche MethodeToString Gibt einen String zurück, der den Namen dieser Componente enthält, sofern vorhanden. Diese Methode sollte nicht überschrieben werden. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeUpdateUIAktualisiert den Wert einer angegebenen Zeile mit dem angegebenen Text.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisAlignmentChangedTritt ein, wenn der Alignment-Eigenschaftswert geändert wird.
Öffentliches EreignisDisposed Wird ausgelöst, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose-Methode freigegeben wird. (Von Component geerbt.)
Öffentliches EreignisFontChangedTritt ein, wenn die Schriftart der Spalte geändert wird.
Öffentliches EreignisHeaderTextChangedTritt ein, wenn der HeaderText-Eigenschaftswert geändert wird.
Öffentliches EreignisMappingNameChangedTritt ein, wenn sich der MappingName-Wert ändert.
Öffentliches EreignisNullTextChangedTritt ein, wenn sich der NullText-Wert ändert.
Öffentliches EreignisPropertyDescriptorChangedTritt ein, wenn der PropertyDescriptor-Eigenschaftswert geändert wird.
Öffentliches EreignisReadOnlyChangedTritt ein, wenn der ReadOnly-Eigenschaftswert geändert wird.
Öffentliches EreignisWidthChangedTritt ein, wenn der Width-Eigenschaftswert geändert wird.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIDataGridColumnStyleEditingNotificationService.ColumnStartedEditingBenachrichtigt das DataGrid-Steuerelement darüber, dass der Benutzer mit dem Bearbeiten der Spalte begonnen hat.
Zum Seitenanfang

Auf die Auflistung von DataGridColumnStyle-Objekten (GridColumnStylesCollection) wird über die TableStyles-Eigenschaft des System.Windows.Forms.DataGrid-Steuerelements zugegriffen.

Das System.Windows.Forms.DataGrid-Steuerelement erstellt automatisch eine Auflistung von DataGridColumnStyle-Objekten, wenn Sie die DataSource-Eigenschaft auf eine entsprechende Datenquelle festlegen. Bei den erstellten Objekten handelt es sich um Instanzen einer der Klassen, die vom DataGridColumnStyle erben, d. h. um die DataGridBoolColumn-Klasse oder die DataGridTextBoxColumn-Klasse.

Legen Sie zum Formatieren der Datenanzeige die Format-Eigenschaft der DataGridTextBoxColumn-Klasse auf einen der Formatierungswerte fest. Weitere Informationen über gültige Formatierungswerte finden Sie unter Formatierung von Typen und Benutzerdefinierte Formatzeichenfolgen für Datum und Uhrzeit.

Sie können auch eine eigene Gruppe von DataGridColumnStyle-Objekten erstellen und diese der GridColumnStylesCollection hinzufügen. In diesem Fall müssen Sie den MappingName für jedes Spaltenformat auf den ColumnName einer DataColumn festlegen, um die Anzeige der Spalten mit den tatsächlichen Daten zu synchronisieren.

WarnhinweisVorsicht

Erstellen Sie vor dem Hinzufügen von DataGridTableStyle-Objekten zur GridTableStylesCollection immer DataGridColumnStyle-Objekte, und fügen Sie diese der GridColumnStylesCollection hinzu. Wenn Sie der Auflistung einen leeren DataGridTableStyle mit einem gültigen MappingName-Wert hinzufügen, werden automatisch DataGridColumnStyle-Objekte generiert. Folglich wird beim Versuch, der GridColumnStylesCollection neue DataGridColumnStyle-Objekte mit doppelten MappingName-Werten hinzuzufügen, eine Ausnahme ausgelöst.

Wenn eine der abgeleiteten Klassen durch ein System.Windows.Forms.DataGrid-Steuerelement instanziiert wird, ist die erstellte Klasse vom DataType der DataColumn abhängig, die dem DataGridColumnStyle-Objekt zugeordnet ist. Beispielsweise wird eine DataColumn, deren DataType auf System.Boolean festgelegt ist, einer DataGridBoolColumn zugeordnet. Mit der GetType-Methode können Sie den Typ eines DataGridColumnStyle ermitteln.

Zum Erstellen eigener Spaltenklassen können Sie DataGridColumnStyle vererben. Dies ist z. B. nützlich, wenn Sie spezielle Spalten erstellen möchten, die Steuerelemente enthalten, wie durch die DataGridTextBox-Klasse veranschaulicht, die das TextBox-Steuerelement enthält. Sie können z. B. ein Image-Steuerelement zum Anzeigen von Bildern in Spalten aufnehmen, oder Sie können ein eigenes Benutzersteuerelement erstellen und in eine Spalte aufnehmen.

Die Funktionen des DataGridColumnStyle dürfen nicht mit denen der DataColumn verwechselt werden. Während die DataColumn die zum Erstellen eines Datentabellenschemas erforderlichen Eigenschaften und Methoden enthält, hängen die Eigenschaften und Methoden des DataGridColumnStyle mit der Darstellung einer einzelnen Spalte auf dem Bildschirm zusammen.

Wenn eine Zeile einen DBNull.Value enthält, kann der in der Spalte angezeigte Text mit der NullText-Eigenschaft festgelegt werden.

Mithilfe der DataGridColumnStyle-Klasse kann darüber hinaus das Verhalten einer Spalte während des Änderns der in ihr enthaltenen Daten angegeben werden. Mit der BeginUpdate-Methode und der EndUpdate-Methode wird das Zeichnen der Spalte vorübergehend unterbrochen, wenn umfangreiche Aktualisierungen der in der Spalte enthaltenen Daten durchgeführt werden. Ohne diese Funktion wird jede Änderung in jeder Zelle des Datenblatts sofort gezeichnet. Dies ist störend für den Benutzer und kann zu Leistungsminderung führen.

Vom Benutzer bearbeitete Spalten können mit verschiedenen Methoden überwacht werden, u. a. mithilfe des Edit-Ereignisses und des Commit-Ereignisses.

Die meisten Eigenschaften und Methoden der Klasse sind auf das Steuern der Darstellung einer Spalte zugeschnitten. Einige ermöglichen Ihnen jedoch das Überprüfen und Ändern des Werts in einer angegebenen Zelle, z. B. GetColumnValueAtRow und SetColumnValueAtRow.

Hinweise zur Implementierung

Wenn Sie DataGridColumnStyle vererben, müssen Sie die folgenden Member überschreiben: Abort, Commit, Edit und Paint (zweimal).

Im folgenden Codebeispiel wird ein DataGridColumnStyle erstellt, der ein DateTimePicker-Steuerelement hostet.


using System;
using System.Data;
using System.Windows.Forms;
using System.Drawing;
using System.Security.Permissions;

// This example shows how to create your own column style that
// hosts a control, in this case, a DateTimePicker.
public class DataGridTimePickerColumn : DataGridColumnStyle
{
    private CustomDateTimePicker customDateTimePicker1 = 
        new CustomDateTimePicker();

    // The isEditing field tracks whether or not the user is
    // editing data with the hosted control.
    private bool isEditing;

    public DataGridTimePickerColumn() : base()
    {
        customDateTimePicker1.Visible = false;
    }

    protected override void Abort(int rowNum)
    {
        isEditing = false;
        customDateTimePicker1.ValueChanged -=
            new EventHandler(TimePickerValueChanged);
        Invalidate();
    }

    protected override bool Commit
        (CurrencyManager dataSource, int rowNum)
    {
        customDateTimePicker1.Bounds = Rectangle.Empty;

        customDateTimePicker1.ValueChanged -=
            new EventHandler(TimePickerValueChanged);

        if (!isEditing)
            return true;

        isEditing = false;

        try
        {
            DateTime value = customDateTimePicker1.Value;
            SetColumnValueAtRow(dataSource, rowNum, value);
        }
        catch (Exception)
        {
            Abort(rowNum);
            return false;
        }

        Invalidate();
        return true;
    }

    protected override void Edit(
        CurrencyManager source,
        int rowNum,
        Rectangle bounds,
        bool readOnly,
        string displayText,
        bool cellIsVisible)
    {
        DateTime value = (DateTime)
            GetColumnValueAtRow(source, rowNum);
        if (cellIsVisible)
        {
            customDateTimePicker1.Bounds = new Rectangle
                (bounds.X + 2, bounds.Y + 2,
                bounds.Width - 4, bounds.Height - 4);
            customDateTimePicker1.Value = value;
            customDateTimePicker1.Visible = true;
            customDateTimePicker1.ValueChanged +=
                new EventHandler(TimePickerValueChanged);
        }
        else
        {
            customDateTimePicker1.Value = value;
            customDateTimePicker1.Visible = false;
        }

        if (customDateTimePicker1.Visible)
            DataGridTableStyle.DataGrid.Invalidate(bounds);

        customDateTimePicker1.Focus();
    }

    protected override Size GetPreferredSize(
        Graphics g,
        object value)
    {
        return new Size(100, customDateTimePicker1.PreferredHeight + 4);
    }

    protected override int GetMinimumHeight()
    {
        return customDateTimePicker1.PreferredHeight + 4;
    }

    protected override int GetPreferredHeight(Graphics g,
        object value)
    {
        return customDateTimePicker1.PreferredHeight + 4;
    }

    protected override void Paint(Graphics g,
        Rectangle bounds,
        CurrencyManager source,
        int rowNum)
    {
        Paint(g, bounds, source, rowNum, false);
    }

    protected override void Paint(
        Graphics g,
        Rectangle bounds,
        CurrencyManager source,
        int rowNum,
        bool alignToRight)
    {
        Paint(
            g, bounds,
            source,
            rowNum,
            Brushes.Red,
            Brushes.Blue,
            alignToRight);
    }

    protected override void Paint(
        Graphics g,
        Rectangle bounds,
        CurrencyManager source,
        int rowNum,
        Brush backBrush,
        Brush foreBrush,
        bool alignToRight)
    {
        DateTime date = (DateTime)
            GetColumnValueAtRow(source, rowNum);
        Rectangle rect = bounds;
        g.FillRectangle(backBrush, rect);
        rect.Offset(0, 2);
        rect.Height -= 2;
        g.DrawString(date.ToString("d"),
            this.DataGridTableStyle.DataGrid.Font,
            foreBrush, rect);
    }

    protected override void SetDataGridInColumn(DataGrid value)
    {
        base.SetDataGridInColumn(value);
        if (customDateTimePicker1.Parent != null)
        {
            customDateTimePicker1.Parent.Controls.Remove
                (customDateTimePicker1);
        }
        if (value != null)
        {
            value.Controls.Add(customDateTimePicker1);
        }
    }

    private void TimePickerValueChanged(object sender, EventArgs e)
    {
        // Remove the handler to prevent it from being called twice in a row.
        customDateTimePicker1.ValueChanged -=
            new EventHandler(TimePickerValueChanged);
        this.isEditing = true;
        base.ColumnStartedEditing(customDateTimePicker1);
    }
}

public class CustomDateTimePicker : DateTimePicker
{
    [SecurityPermissionAttribute(
    SecurityAction.LinkDemand, Flags=SecurityPermissionFlag.UnmanagedCode)]
    protected override bool ProcessKeyMessage(ref Message m)
    {
        // Keep all the keys for the DateTimePicker.
        return ProcessKeyEventArgs(ref m);
    }
}

public class MyForm : Form
{
    private DataTable namesDataTable;
    private DataGrid grid = new DataGrid();
    public MyForm() : base()
    {
        InitForm();

        namesDataTable = new DataTable("NamesTable");
        namesDataTable.Columns.Add(new DataColumn("Name"));
        DataColumn dateColumn = new DataColumn
            ("Date", typeof(DateTime));
        dateColumn.DefaultValue = DateTime.Today;
        namesDataTable.Columns.Add(dateColumn);
        DataSet namesDataSet = new DataSet();
        namesDataSet.Tables.Add(namesDataTable);
        grid.DataSource = namesDataSet;
        grid.DataMember = "NamesTable";
        AddGridStyle();
        AddData();
    }

    private void AddGridStyle()
    {
        DataGridTableStyle myGridStyle = new DataGridTableStyle();
        myGridStyle.MappingName = "NamesTable";

        DataGridTextBoxColumn nameColumnStyle =
            new DataGridTextBoxColumn();
        nameColumnStyle.MappingName = "Name";
        nameColumnStyle.HeaderText = "Name";
        myGridStyle.GridColumnStyles.Add(nameColumnStyle);

        DataGridTimePickerColumn timePickerColumnStyle =
            new DataGridTimePickerColumn();
        timePickerColumnStyle.MappingName = "Date";
        timePickerColumnStyle.HeaderText = "Date";
        timePickerColumnStyle.Width = 100;
        myGridStyle.GridColumnStyles.Add(timePickerColumnStyle);

        grid.TableStyles.Add(myGridStyle);
    }

    private void AddData()
    {

        DataRow dRow = namesDataTable.NewRow();
        dRow["Name"] = "Name 1";
        dRow["Date"] = new DateTime(2001, 12, 01);
        namesDataTable.Rows.Add(dRow);

        dRow = namesDataTable.NewRow();
        dRow["Name"] = "Name 2";
        dRow["Date"] = new DateTime(2001, 12, 04);
        namesDataTable.Rows.Add(dRow);

        dRow = namesDataTable.NewRow();
        dRow["Name"] = "Name 3";
        dRow["Date"] = new DateTime(2001, 12, 29);
        namesDataTable.Rows.Add(dRow);

        dRow = namesDataTable.NewRow();
        dRow["Name"] = "Name 4";
        dRow["Date"] = new DateTime(2001, 12, 13);
        namesDataTable.Rows.Add(dRow);

        dRow = namesDataTable.NewRow();
        dRow["Name"] = "Name 5";
        dRow["Date"] = new DateTime(2001, 12, 21);
        namesDataTable.Rows.Add(dRow);

        namesDataTable.AcceptChanges();
    }

    private void InitForm()
    {
        this.Size = new Size(500, 500);
        grid.Size = new Size(350, 250);
        grid.TabStop = true;
        grid.TabIndex = 1;
        this.StartPosition = FormStartPosition.CenterScreen;
        this.Controls.Add(grid);
    }

    [STAThread]
    public static void Main()
    {
        Application.Run(new MyForm());
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft