COM Interop (Visual Basic)

 

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC finden Sie unter Visual Studio 2017 RC Documentation (Dokumentation zu Visual Studio 2017 RC).

Mit dem Component Object Model (COM) kann ein Objekt seine Funktionalität für andere Komponenten und Hostanwendungen verfügbar machen. Der größte Teil der aktuellen Software enthält COM-Objekte. Wenn auch .NET-Assemblys i. d. R. für neue Anwendungen am besten geeignet sind, müssen Sie in bestimmten Situationen möglicherweise COM-Objekte verwenden. In diesem Abschnitt werden einige mit dem Erstellen und Verwenden von COM-Objekten in Visual Basic verbundene Fragen beschrieben.

Introduction to COM Interop
Enthält eine Übersicht über die COM-Interoperabilität.

How to: Reference COM Objects from Visual Basic
Beschreibt das Hinzufügen von Verweisen auf COM-Objekte, die über Typbibliotheken verfügen.

How to: Work with ActiveX Controls
Veranschaulicht, wie der Visual Studio-Toolbox mit vorhandenen ActiveX-Steuerelementen Funktionen hinzugefügt werden.

Walkthrough: Calling Windows APIs
Führt Sie schrittweise durch den Prozess des Aufrufens der APIs, die Teil des Windows-Betriebssystems sind.

How to: Call Windows APIs
Veranschaulicht, wie die MessageBox-Funktion in User32.dll definiert und aufgerufen wird.

How to: Call a Windows Function that Takes Unsigned Types
Veranschaulicht, wie eine Windows-Funktion aufruft, die einen Parameter des Typs ohne Vorzeichen aufweist.

Walkthrough: Creating COM Objects with Visual Basic
Enthält schrittweise Anweisungen für das Erstellen von COM-Objekten mit oder ohne COM-Klassenvorlage.

Troubleshooting Interoperability
Beschreibt Probleme, die in Verbindung mit der Verwendung von COM auftreten können.

COM Interoperability in .NET Framework Applications
Bietet eine Übersicht darüber, wie COM-Objekte und .NET Framework-Objekte in der gleichen Anwendung verwendet werden.

Walkthrough: Implementing Inheritance with COM Objects
Beschreibt die Verwendung vorhandener COM-Objekte als Basis für neue Objekte.

Interoperating with Unmanaged Code
Beschreibt die Interoperabilitätsdienste der Common Language Runtime.

Exposing COM Components to the .NET Framework
Beschreibt das Aufrufen von COM-Typen über COM-Interop.

Exposing .NET Framework Components to COM
Erläutert die Vorbereitung und Verwendung verwalteter COM-Typen.

Applying Interop Attributes
Behandelt Attribute, die Sie beim Arbeiten mit nicht verwaltetem Code verwenden können.

Anzeigen: