Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

/baseaddress

Gibt beim Erstellen einer DLL eine Standardbasisadresse an.

/baseaddress:address

Begriff

Definition

address

Erforderlich. Die Basisadresse für die DLL. Diese Adresse muss als Hexadezimalwert angegeben werden.

Die Standardbasisadresse für eine DLL wird durch .NET Framework festgelegt.

Beachten Sie, dass das niederwertige Wort in dieser Adresse gerundet wird. Wenn Sie beispielsweise 0x11110001 angeben, wird dies auf 0x11110000 gerundet.

Zur Durchführung des Signierungsvorgangs für eine DLL verwenden Sie die –R-Option des Strong Name-Tools (Sn.exe).

Diese Option wird ignoriert, wenn das Ziel keine DLL ist.

So legen Sie /baseaddress in der Visual Studio-IDE fest

  1. Wählen Sie im Projektmappen-Explorer ein Projekt aus. Klicken Sie im Menü Projekt auf Eigenschaften. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in den Projekt-Designer.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompilieren.

  3. Klicken Sie auf Erweitert.

  4. Ändern Sie den Wert im Feld DLL-Basisadresse.

    Hinweis Hinweis
    Das Feld DLL-Basisadresse Feld ist schreibgeschützt, wenn das Ziel keine DLL ist.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: