Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

compilers-Element für die Kompilierung (ASP.NET-Einstellungsschema)

Gibt die Compiler an, die die ASP.NET-Anwendung unterstützt.

NoteHinweis

In .NET Framework, Version 2.0, wird dieses Element nicht mehr verwendet. An seine Stelle tritt das compilers-Element des system.codeDom-Abschnitts. Das untergeordnete compilers-Element des compilation-Elements ist jedoch immer noch gültig und überschreibt das compilers-Element, das sich im system.codedom-Abschnitt befindet.


<compilers> 
   <compiler language="language"
             extension="ext"
             type=".NET Type" 
             warningLevel="number"  
             compilerOptions="options"/>
</compilers>

In den folgenden Abschnitten werden Attribute, untergeordnete Elemente sowie übergeordnete Elemente beschrieben.

Attribute

Keine.

Untergeordnete Elemente

Untertag Beschreibung

compiler

Definiert eine neue Compileroption.

In einem compiler-Abschnitt können beliebig viele compiler-Tags verwendet werden.

Übergeordnete Elemente

Element Beschreibung

configuration

Gibt das erforderliche Stammelement in jeder Konfigurationsdatei an, die von der Common Language Runtime und den .NET Framework-Anwendungen verwendet wird.

system.web

Gibt das Stammelement für die ASP.NET-Konfigurationseinstellungen in einer Konfigurationsdatei an und enthält Konfigurationselemente, die ASP.NET-Webanwendungen konfigurieren und das Verhalten der Anwendungen steuern.

compilation

Konfiguriert alle Kompilierungseinstellungen, die ASP.NET zur Kompilierung von Anwendungen verwendet.

Das compilers-Element gibt die Compiler an, die von der ASP.NET-Anwendung unterstützt werden.

In .NET Framework, Version 2.0, wird dieses Element nicht mehr verwendet. An seine Stelle tritt das compilers-Element des system.codeDom-Abschnitts. Das untergeordnete compilers-Element des compilation-Elements ist jedoch immer noch gültig und überschreibt das compilers-Element, das sich im system.codedom-Abschnitt befindet.

Das compilers-Element ist in .NET Framework, Version 2.0, standardmäßig nicht konfiguriert, da das compilers-Element als veraltet gilt. Im system.codeDom-Abschnitt ist jedoch ein compilers-Standardelement definiert. Das compilers-Element wird nicht explizit in der Datei Machine.config oder der Stammdatei Web.config konfiguriert. Es ist jedoch die Standardkonfiguration, die von der Anwendung zurückgegeben wird.

<system.codedom>
   <compilers>
       <compiler language="c#;cs;csharp" extension=".cs" type="Microsoft.CSharp.CSharpCodeProvider, System, Version=%ASSEMBLY_VERSION%, Culture=neutral, PublicKeyToken=%ECMA_PUBLICKEY%" warningLevel="1" />
       <compiler language="vb;vbs;visualbasic;vbscript" extension=".vb" type="Microsoft.VisualBasic.VBCodeProvider, System, Version=%ASSEMBLY_VERSION%, Culture=neutral, PublicKeyToken=%ECMA_PUBLICKEY%" />
       <compiler language="js;jscript;javascript" extension=".js" type="Microsoft.JScript.JScriptCodeProvider, Microsoft.JScript, Version=8.0.1100.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=%MICROSOFT_PUBLICKEY%" />
       <compiler language="vj#;vjs;vjsharp" extension=".jsl" type="Microsoft.VJSharp.VJSharpCodeProvider, VJSharpCodeProvider, Version=%ASSEMBLY_VERSION%, Culture=neutral, PublicKeyToken=%MICROSOFT_PUBLICKEY%" />
       <compiler language="c++;mc;cpp" extension=".h" type="Microsoft.VisualC.CppCodeProvider, CppCodeProvider, Version=8.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=%MICROSOFT_PUBLICKEY%" />
   </compilers>
</system.codedom>

Das folgende compilers-Standardelement wird in der Datei Machine.config von .NET Framework, Version 1.1, konfiguriert.

<compilers>
   <compiler language="c#;cs;csharp" extension=".cs" type="Microsoft.CSharp.CSharpCodeProvider, System, Version=1.0.5000.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" warningLevel="1"/>
   <compiler language="vb;vbs;visualbasic;vbscript" extension=".vb" type="Microsoft.VisualBasic.VBCodeProvider, System, Version=1.0.5000.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089"/>
   <compiler language="js;jscript;javascript" extension=".js" type="Microsoft.JScript.JScriptCodeProvider, Microsoft.JScript, Version=7.0.5000.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a"/>
   <compiler language="VJ#;VJS;VJSharp" extension=".jsl" type="Microsoft.VJSharp.VJSharpCodeProvider, VJSharpCodeProvider, Version=7.0.5000.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a"/>
</compilers>

Das folgende compilers-Standardelement wird in der Datei Machine.config von .NET Framework, Version 1.0, konfiguriert.

<compilers>
    <compiler language="c#;cs;csharp" extension=".cs" type="Microsoft.CSharp.CSharpCodeProvider, System, Version=1.0.3300.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" warningLevel="1" />
    <compiler language="vb;vbs;visualbasic;vbscript" extension=".vb" type="Microsoft.VisualBasic.VBCodeProvider, System, Version=1.0.3300.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" />
    <compiler language="js;jscript;javascript" extension=".js" type="Microsoft.JScript.JScriptCodeProvider, Microsoft.JScript, Version=7.0.3300.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a" />
</compilers>

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die Kompilierungseinstellungen für eine Anwendung konfiguriert werden.

<compilation defaultLanguage="VB"
    debug="true"
    numRecompilesBeforeAppRestart="15">
    
    <compilers>
       <compiler language="VB;VBScript"
          extension=".cls"
          type="Microsoft.VisualBasic.VBCodeProvider,system,     
           Version=1.0.5000.0, Culture=neutral, 
           PublicKeyToken=b77a5c561934e089"/>
       <compiler language="C#;Csharp"
          extension=".cs" 
          type="Microsoft.CSharp.CSharpCodeProvider,system, 
           Version=1.0.5000.0,  Culture=neutral, 
           PublicKeyToken=b77a5c561934e089"/>
    </compilers>

    <assemblies>
       <add assembly="ADODB"/>
       <add assembly="*"/>
    </assemblies>

      </compilation>

Konfigurationsabschnittshandler

CompilationSection

Konfigurationsmember

Compilers

CompilerCollection

Konfigurierbare Speicherorte

Machine.config

Web.config auf der Stammebene

Web.config auf der Anwendungsebene

Web.config auf der Ebene virtueller oder physikalischer Verzeichnisse

Anforderungen

Microsoft Internetinformationsdienste (IIS), Version 5.0, 5.1 oder 6.0

.NET Framework, Version 1.0, 1.1 oder 2.0

Microsoft Visual Studio 2003 oder Visual Studio 2005

Anzeigen: