Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Windows Forms-Steuerelemente in .NET Compact Framework

Die System.Windows.Forms-Klassen in .NET Compact Framework sind im Hinblick auf Größe und Leistung optimiert und verwenden Geräteressourcen intelligent. Die meisten vertrauten und häufig verwendeten Steuerelemente für Windows-Anwendungen stehen zur Verfügung. Sie können auch Steuerelemente ableiten oder benutzerdefinierte Steuerelemente in den Anwendungen erstellen.

.NET Compact Framework unterstützt gängige Windows-Funktionalität, z. B. Z‑Anordnung, Fokus, Aktivierung, Erfassung, Überlappen und Beziehungen zwischen über- und untergeordneten Elementen. Ressourcenintensive Features, etwa Enumerationen und Ereignisse, die nicht für Geräteanwendungen geeignet sind, werden nicht implementiert.

In diesem Abschnitt

Begriff Definition

Steuerelemente in .NET Compact Framework

Beschreibt die verfügbaren Steuerelemente in .NET Compact Framework und ihr jeweiliges Implementierungsverhalten.

Entwickeln benutzerdefinierter Steuerelemente

Beschreibt, wie Sie Steuerelemente anpassen und erweitern.

Aktivierreihenfolge

Beschreibt das Aktivierreihenfolgeverhalten von Steuerelementen in .NET Compact Framework.

Gewusst wie: Erstellen eines benutzerdefinierten Doppelklickereignisses

Veranschaulicht, wie ein benutzerdefiniertes Ereignis erstellt wird.

Gewusst wie: Erstellen eines benutzerdefinierten Steuerelements für eine Bildschaltfläche

Zeigt, wie eine Schaltfläche erstellt wird, die ein Bild anzeigt.

Gewusst wie: Erstellen eines numerischen Textfelds

Veranschaulicht, wie ein Textfeld erstellt wird, das nur eine numerische Eingabe akzeptiert.

Gewusst wie: Erstellen eines ownerdrawn Listenfelds

Zeigt, wie ein benutzerdefiniertes Steuerelement für ein Ownerdrawn-Listenfeld erstellt wird.

Gewusst wie: Erstellen einer OnEnter-Funktionaliät

Beschreibt eine Problemumgehung, wenn die OnEnter-Methode und die OnLeave-Methode in .NET Compact Framework nicht verfügbar sind.

Gewusst wie: Anzeigen der Benutzerhilfe

Erläutert, wie Hilfethemen für .NET Compact Framework-Anwendungen angezeigt werden.

Gewusst wie: Behandeln von Änderungen der Ausrichtung und Auflösung

Beschreibt, wie Sie die Anwendung so programmieren, dass sie mit verschiedenen Bildschirmausrichtungen und Pixelauflösungen ordnungsgemäß angezeigt wird.

Gewusst wie: Durchführen eines Bildlaufs für Formularinhalte

Erläutert das Implementieren von vertikalem und horizontalem Bildlauf.

Gewusst wie: Sortieren von ListView-Elementen

Beschreibt eine Problemumgehung, wenn die Sort-Methode für eine ListView in .NET Compact Framework nicht verfügbar ist.

Gewusst wie: Verwenden der DateTimePicker-Klasse in .NET Compact Framework

Beschreibt Unterschiede zur DateTimePicker-Klasse in .NET Compact Framework.

Referenz

Microsoft.WindowsCE.Forms

Enthält Klassen für das Programmieren von Geräteanwendungen mit .NET Compact Framework.

Anzeigen: