Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

GraphicsPath.AddCurve-Methode (Point[])

Aktualisiert: November 2007

Fügt der aktuellen Figur eine Splinekurve hinzu. Es wird eine Cardinal-Splinekurve verwendet, weil die Kurve durch jeden der Punkte im Array verläuft.

Namespace:  System.Drawing.Drawing2D
Assembly:  System.Drawing (in System.Drawing.dll)

public void AddCurve(
	Point[] points
)
public void AddCurve(
	Point[] points
)
public function AddCurve(
	points : Point[]
)

Parameter

points
Typ: System.Drawing.Point[]
Ein Array von Point-Strukturen, das die Punkte für die Definition der Kurve darstellt.

Der Benutzer muss die ursprünglichen Punkte beibehalten, wenn diese erforderlich sind. Da die ursprünglichen Punkte intern in kubische Bézierkontrollpunkte konvertiert werden, gibt es keinen Rückgabemechanismus für sie.

Ein Beispiel finden Sie unter AddClosedCurve(Point[], Single).

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: