TreeNodeTypes Enumeration
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

TreeNodeTypes-Enumeration

 

Stellt die verschiedenen Knotentypen (Endknoten, übergeordneter Knoten und Stammknoten) im TreeView-Steuerelement dar.

Namespace:   System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[FlagsAttribute]
public enum TreeNodeTypes

MembernameBeschreibung
All

Alle Knoten.

Leaf

Ein Knoten ohne untergeordnete Knoten.

None

Keine Knoten.

Parent

Ein Knoten mit einem übergeordneten Knoten und mindestens einem untergeordneten Knoten.

Root

Ein Knoten ohne übergeordneten Knoten und mit mindestens einem untergeordneten Knoten.

Mithilfe der TreeNodeTypes-Enumeration werden die verschiedenen Knotentypen dargestellt, die im TreeView-Steuerelement verfügbar sind.Die folgende Tabelle beschreibt die drei verschiedenen Knotentypen.

Knotentyp

Beschreibung

Blatt

Ein Knoten ohne untergeordnete Knoten.

Parent (Übergeordnet)

Ein Knoten mit einem übergeordneten Knoten und mindestens einem untergeordneten Knoten.

Root

Ein Knoten ohne übergeordneten Knoten und mit mindestens einem untergeordneten Knoten.

Die TreeNodeTypes-Enumeration ist eine Flagenumeration, mit deren Hilfe Sie Werte durch bitweise Operationen kombinieren können.Um z. B. die übergeordneten Knoten und die Endknoten darzustellen, können Sie eine bitweise OR-Operation für die Werte Parent und Leaf durchführen.

System_CAPS_noteHinweis

Die ShowCheckBoxes-Eigenschaft stellt mithilfe der TreeNodeTypes-Enumeration die Knotentypen dar, mit denen im TreeView-Steuerelement Kontrollkästchen angezeigt werden.Wenn sie auf einen anderen Wert als None festgelegt ist, werden Kontrollkästchen neben dem angegebenen Knotentyp angezeigt, mit denen Benutzer mehrere Elemente aus dem TreeView-Steuerelement auswählen können.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mit der TreeNodeTypes-Enumeration angegeben werden kann, dass das TreeView-Steuerelement nur für alle übergeordneten Knoten und Endknoten ein Kontrollkästchen anzeigt.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft