Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataObject-Konstruktor

Initialisiert eine neue Instanz der DataObject-Klasse.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public DataObject()

Im folgenden Codebeispiel wird ein DataObject erstellt. Anschließend werden ihm Daten hinzugefügt. Dann werden in dem Beispiel die Daten abgerufen und angezeigt. Für diesen Code muss textBox1 erstellt worden sein.


private void CreateDefaultDataObject() {
    // Creates a data object.
    DataObject myDataObject;

    // Assigns the string to the data object.
    string myString = "My text string";
    myDataObject = new DataObject(myString);

    // Prints the string in a text box.
    textBox1.Text = myDataObject.GetData(DataFormats.Text).ToString();
 }
 


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: