Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Stack-Konstruktor (ICollection)

Initialisiert eine neue Instanz der Stack-Klasse, die aus der angegebenen Auflistung kopierte Elemente enthält und deren anfängliche Kapazität der Anzahl der kopierten Elemente entspricht.

Namespace: System.Collections
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

public Stack (
	ICollection col
)
public Stack (
	ICollection col
)
public function Stack (
	col : ICollection
)

Parameter

col

Die ICollection, aus der Elemente kopiert werden sollen.

AusnahmetypBedingung

ArgumentNullException

col ist NULL (Nothing in Visual Basic).

Bei der Kapazität eines Stack handelt es sich um die Anzahl der Elemente, die der Stack enthalten kann. Wenn Elemente einem Stack hinzugefügt werden, wird durch die Neuzuweisung des internen Arrays die Kapazität automatisch nach Bedarf erhöht.

Sofern die Größe der Auflistung geschätzt werden kann, entfallen durch die Angabe der anfänglichen Kapazität einige Operationen zum Ändern der Größe, die sonst beim Hinzufügen von Elementen zum Stack durchgeführt werden müssen.

Die Elemente werden in derselben Reihenfolge auf den Stack kopiert, in der sie vom IEnumerator aus ICollection gelesen werden.

Dieser Konstruktor ist eine O(n)-Operation, wobei n die Anzahl der Elemente in col ist.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: