War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Button-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Zeigt ein Schaltflächensteuerelement auf der Webseite an.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal)]
[AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal)]
public class Button : WebControl, IButtonControl, 
	IPostBackEventHandler
/** @attribute AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal) */
/** @attribute AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal) */
public class Button extends WebControl implements IButtonControl, 
	IPostBackEventHandler
public class Button extends WebControl implements IButtonControl, IPostBackEventHandler
<asp:Button />

Verwenden Sie das Button-Steuerelement, um eine Schaltfläche auf der Webseite zu erstellen. Sie können entweder eine Senden-Schaltfläche oder eine Befehlsschaltfläche erstellen.

Ein Button-Steuerelement ist standardmäßig eine Senden-Schaltfläche. Eine Senden-Schaltfläche weist keinen mit der Schaltfläche verknüpften Befehlsnamen auf, der durch die CommandName-Eigenschaft angegeben wird, und sendet die Webseite einfach an den Server zurück. Sie können einen Ereignishandler für das Click-Ereignis bereitstellen, um die beim Klicken auf die Senden-Schaltfläche ausgeführten Aktionen programmgesteuert zu steuern.

Eine Befehlsschaltfläche verfügt über einen der Schaltfläche zugeordneten Befehlsnamen wie Sort, der mit der CommandName-Eigenschaft festgelegt wird. So können Sie auf einer Webseite mehrere Button-Steuerelemente erstellen und programmgesteuert ermitteln, auf welches Button-Steuerelement geklickt wurde. Darüber hinaus kann die CommandArgument-Eigenschaft mit einer Befehlsschaltfläche verwendet werden, um weitere Informationen über den auszuführenden Befehl bereitzustellen, z. B. Ascending. Sie können einen Ereignishandler für das Command-Ereignis bereitstellen, um die beim Klicken auf die Befehlsschaltfläche ausgeführten Aktionen programmgesteuert zu steuern.

Standardmäßig wird beim Klicken auf ein Button-Steuerelement eine Seitenvalidierung durchgeführt. Die Seitenvalidierung bestimmt, ob die einem Validierungssteuerelement auf der Seite zugeordneten Eingabesteuerelemente allen Validierungsregeln entsprechen, die durch das Validierungssteuerelement festgelegt sind. Wenn keine Seitenvalidierung durchgeführt werden soll, muss die CausesValidation-Eigenschaft auf false festgelegt werden.

Eingabehilfen

Das für dieses Steuerelement standardmäßig wiedergegebene Markup entspricht eventuell nicht den Standards für die Eingabehilfen wie beispielsweise den Richtlinien der Web Content Accessibility Guidelines 1.0 (WCAG) mit der Priorität 1. Details über die Unterstützung von Eingabehilfen für dieses Steuerelement finden Sie unter Steuerelemente und Eingabehilfen von ASP.NET.

TopicLocation
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen eines einfachen Steuerelement-Designers für ein ASP.NET-Webserver-SteuerelementEntwickeln von ASP.NET-Steuerelementen
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen von wiederverwendbaren Elementen mit ASP.NET-BenutzersteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Datenbindung an ein benutzerdefiniertes GeschäftsobjektErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Erstellen von Ereignishandlern für ASP.NET-Webseiten (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Arbeiten mit Cascading Stylesheet-Formaten in Visual Web DeveloperErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen und Verwenden von ASP.NET-Masterseiten in Visual Web DeveloperErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Validieren der Benutzereingabe in einer Web Forms-SeiteErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer einfachen Webseite in Visual Web DeveloperErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Hinzufügen von Button-Webserversteuerelementen zu einer Web Forms-Seite (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Anpassen einer Website mithilfe von Designs in Visual StudioErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen von wiederverwendbaren Elementen mit ASP.NET-BenutzersteuerelementenErstellen von Anwendungen mit Visual Web Developer
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen und Verwenden von ASP.NET-Masterseiten in Visual Web DeveloperErstellen von Anwendungen mit Visual Web Developer
Exemplarische Vorgehensweise: Validieren der Benutzereingabe in einer Web Forms-SeiteErstellen von Anwendungen mit Visual Web Developer
Exemplarische Vorgehensweise: Anpassen einer Website mithilfe von Designs in Visual StudioErstellen von Anwendungen mit Visual Web Developer
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-Webserversteuerelementen in ClientskriptErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen eines einfachen Steuerelement-Designers für ein Webserver-SteuerelementErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Verbinden mehrerer Ereignisse mit einem einzelnen Ereignishandler in ASP.NET-WebseitenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Bestimmen des Webserversteuerelements, durch das ein Ereignis ausgelöst wurdeErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Festlegen des Fokus auf ein ASP.NET-WebserversteuerelementErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Erstellen von Ereignishandlern für ASP.NET-Webseiten (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Datenbindung an ein benutzerdefiniertes GeschäftsobjektErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer einfachen Webseite in Visual Web DeveloperErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-WebserversteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-Webserversteuerelementen in ClientskriptErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Verbinden mehrerer Ereignisse mit einem einzelnen Ereignishandler in ASP.NET-WebseitenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Bestimmen des Webserversteuerelements, durch das ein Ereignis ausgelöst wurdeErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Hinzufügen von Button-Webserversteuerelementen zu einer Web Forms-SeiteErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen eines einfachen Steuerelement-Designers für ein Webserver-SteuerelementErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Verbinden mehrerer Ereignisse mit einem einzelnen Ereignishandler in ASP.NET-WebseitenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Bestimmen des Webserversteuerelements, durch das ein Ereignis ausgelöst wurdeErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-Webserversteuerelementen in ClientskriptErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Festlegen des Fokus auf ein ASP.NET-WebserversteuerelementErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Erstellen von Ereignishandlern für ASP.NET-Webseiten (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Datenbindung an ein benutzerdefiniertes GeschäftsobjektErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer einfachen Webseite in Visual Web DeveloperErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Hinzufügen von Button-Webserversteuerelementen zu einer Web Forms-Seite (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-WebserversteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in datengebundenen SteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in DataList- oder Repeater-ElementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in datengebundenen SteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in DataList- oder Repeater-ElementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Hinzufügen von Button-Webserversteuerelementen zu einer Web Forms-Seite (Visual Studio)Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen in Visual Studio
Gewusst wie: Festlegen des Fokus auf ein ASP.NET-WebserversteuerelementErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Hinzufügen von PlaceHolder-Webserversteuerelementen zu einer Web Forms-SeiteErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in DataList-, Repeater- oder GridView-ElementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Reagieren auf Ereignisse in Button-WebserversteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen
Gewusst wie: Reagieren auf Schaltflächenereignisse in datengebundenen SteuerelementenErstellen von ASP.NET-Webanwendungen

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Erstellen einer Button-Senden-Schaltfläche, die den Inhalt der Webseite wieder an den Server sendet.

<%@ Page Language="C#" AutoEventWireup="True" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
<head>
    <title>Button Example</title>
<script language="C#" runat="server">

      void SubmitBtn_Click(Object sender, EventArgs e) 
      {
         Message.Text="Hello World!!";
      }

   </script>
</head>
<body>
   <form id="form1" runat="server">

      <h3>Button Example</h3>

      Click on the submit button.<br /><br />

      <asp:Button id="Button1"
           Text="Submit"
           OnClick="SubmitBtn_Click" 
           runat="server"/>

      <br />

      <asp:label id="Message" runat="server"/>

   </form>
</body>
</html>


Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Erstellen einer Button-Befehlsschaltfläche, mit der eine Liste sortiert wird.

<%@ Page Language="C#" AutoEventWireup="True" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
<head runat="server">
    <title>Button CommandName Example</title>
<script runat="server">

      void CommandBtn_Click(Object sender, CommandEventArgs e) 
      {

         switch(e.CommandName)
         {

            case "Sort":

               // Call the method to sort the list.
               Sort_List((String)e.CommandArgument);
               break;

            case "Submit":

               // Display a message for the Submit button being clicked.
               Message.Text = "You clicked the Submit button";

               // Test whether the command argument is an empty string ("").
               if((String)e.CommandArgument == "")
               {
                  // End the message.
                  Message.Text += ".";
               }
               else
               {
                  // Display an error message for the command argument. 
                  Message.Text += ", however the command argument is not recogized.";
               }                
               break;

            default:

               // The command name is not recognized. Display an error message.
               Message.Text = "Command name not recogized.";
               break; 

         }

      }

      void Sort_List(string commandArgument)
      {

         switch(commandArgument)
         {

            case "Ascending":

               // Insert code to sort the list in ascending order here.
               Message.Text = "You clicked the Sort Ascending button.";
               break;

            case "Descending":

               // Insert code to sort the list in descending order here.
               Message.Text = "You clicked the Sort Descending button.";
               break;

            default:

               // The command argument is not recognized. Display an error message.
               Message.Text = "Command argument not recogized.";
               break;

         }

      }

   </script>

</head>

<body>

   <form id="form1" runat="server">

      <h3>Button CommandName Example</h3>

      Click on one of the command buttons.

      <br /><br />

      <asp:Button id="Button1"
           Text="Sort Ascending"
           CommandName="Sort"
           CommandArgument="Ascending"
           OnCommand="CommandBtn_Click" 
           runat="server"/>

      &nbsp;

      <asp:Button id="Button2"
           Text="Sort Descending"
           CommandName="Sort"
           CommandArgument="Descending"
           OnCommand="CommandBtn_Click" 
           runat="server"/>

      <br /><br />

      <asp:Button id="Button3"
           Text="Submit"
           CommandName="Submit"
           OnCommand="CommandBtn_Click" 
           runat="server"/>

      &nbsp;

      <asp:Button id="Button4"
           Text="Unknown Command Name"
           CommandName="UnknownName"
           CommandArgument="UnknownArgument"
           OnCommand="CommandBtn_Click" 
           runat="server"/>

      &nbsp;

      <asp:Button id="Button5"
           Text="Submit Unknown Command Argument"
           CommandName="Submit"
           CommandArgument="UnknownArgument"
           OnCommand="CommandBtn_Click" 
           runat="server"/>

      <br /><br />

      <asp:Label id="Message" runat="server"/>

   </form>

</body>
</html>



Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft