Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

'DataRows' und 'DataRowViews' (ADO.NET)

Aktualisiert: November 2007

Eine DataView macht eine aufzählbare Auflistung von DataRowView-Objekten verfügbar. Die DataRowView-Objekte machen die Werte als Objektarrays verfügbar, die entweder durch den Namen oder den Ordinalzahlverweis der Spalte in der zugrunde liegenden Tabelle indiziert werden. Sie können auf die von der DataRowView verfügbar gemachte DataRow mit der Row-Eigenschaft der DataRowView zugreifen.

Beim Anzeigen von Werten mit einer DataRowView legt die RowStateFilter-Eigenschaft der DataView fest, welche Zeilenversion der zugrunde liegenden DataRow verfügbar gemacht wird. Informationen zum Zugriff auf verschiedene Zeilenversionen mithilfe von DataRow finden Sie unter Zeilenstatus und Zeilenversion.

Im folgenden Codebeispiel werden alle aktuellen und ursprünglichen Werte in einer Tabelle angezeigt.

DataView catView = new DataView(catDS.Tables["Categories"]);
Console.WriteLine("Current Values:");
WriteView(catView);
Console.WriteLine("Original Values:");
catView.RowStateFilter = DataViewRowState.ModifiedOriginal;
WriteView(catView);

public static void WriteView(DataView thisDataView)
{
  foreach (DataRowView rowView in thisDataView)
  {
    for (int i = 0; i < thisDataView.Table.Columns.Count; i++)
      Console.Write(rowView[i] + "\t");
    Console.WriteLine();
  }
}

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft