Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

PagerSettings-Klasse

Stellt die Eigenschaften der Pagingsteuerelemente in einem Steuerelement dar, das Paginierung unterstützt. Die Klasse erlaubt keine Vererbung.

System.Object
  System.Web.UI.WebControls.PagerSettings

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[TypeConverterAttribute(typeof(ExpandableObjectConverter))]
public sealed class PagerSettings : IStateManager

Der PagerSettings-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodePagerSettingsInitialisiert eine neue Instanz der PagerSettings-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftFirstPageImageUrlRuft die URL zu einem Bild ab, das für die Erste Seite-Schaltfläche angezeigt wird, oder legt die URL fest.
Öffentliche EigenschaftFirstPageTextRuft den Text für die Erste Seite-Schaltfläche ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftLastPageImageUrlRuft die URL zu einem Bild ab, das für die Letzte Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll, oder legt die URL fest.
Öffentliche EigenschaftLastPageTextRuft den Text ab, der für die Letzte Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftModeRuft den Modus ab, in dem die Pagersteuerelemente in einem Steuerelement angezeigt werden, das Paginierung unterstützt, oder legt diesen Modus fest.
Öffentliche EigenschaftNextPageImageUrlRuft die URL zu einem Bild ab, das für die Nächste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll, oder legt diese URL fest.
Öffentliche EigenschaftNextPageTextRuft den Text ab, der für die Nächste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftPageButtonCountRuft die Anzahl der im Pager anzuzeigenden Seitenschaltflächen ab oder legt diese fest, wenn die Mode-Eigenschaft auf den Numeric-Wert oder den NumericFirstLast-Wert festgelegt ist.
Öffentliche EigenschaftPositionRuft einen Wert ab, der die Position angibt, an der der Pager angezeigt wird, oder legt einen Wert fest.
Öffentliche EigenschaftPreviousPageImageUrlRuft die URL zu einem Bild ab, das für die Vorherige Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll, oder legt diese URL fest.
Öffentliche EigenschaftPreviousPageTextRuft den Text für die Vorherige Seite-Schaltfläche ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftVisibleRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Pagingsteuerelemente in einem Steuerelement angezeigt werden, das Paginierung unterstützt, oder legt einen Wert fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringRuft die Zeichenfolgendarstellung eines PagerSettings-Objekts ab. (Überschreibt Object.ToString().)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisPropertyChangedTritt ein, wenn sich für eine Eigenschaft eines PagerSettings-Objekts Werte ändern.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIStateManager.IsTrackingViewStateRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Serversteuerelement Änderungen des Ansichtszustands nachverfolgt.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIStateManager.LoadViewStateInfrastruktur. Lädt den zuvor gespeicherten Ansichtszustand des PagerSettings-Objekts.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIStateManager.SaveViewStateInfrastruktur. Speichert den aktuellen Ansichtszustand des PagerSettings-Objekts.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIStateManager.TrackViewStateInfrastruktur. Markiert den Ausgangspunkt, an dem die Nachverfolgung und das Speichern der Ansichtszustandsänderungen des PagerSettings-Objekts beginnen soll.
Zum Seitenanfang

Steuerelemente, die Paginierung unterstützen (wie die Steuerelemente GridView, DetailsView und FormView), können eine als Pager bezeichnete Gruppe von Steuerelementen anzeigen, mit denen Benutzer durch die Seiten im Steuerelement navigieren können. Mithilfe der PagerSettings-Klasse stellen diese Steuerelemente die Eigenschaften des Pagers dar. Im Allgemeinen wird das PagerSettings-Objekt in der PagerSettings-Eigenschaft des Steuerelements gespeichert. Sie können den Pager anpassen, indem Sie die Eigenschaften des PagerSettings-Objekts festlegen.

Der Pager unterstützt mehrere Anzeigemodi. Legen Sie zur Angabe des Modus, in dem der Pager angezeigt werden soll, die Mode-Eigenschaft fest. Die verschiedenen Modi werden in der folgenden Tabelle beschrieben.

Modus

Beschreibung

NextPrevious

Schaltflächen für den Wechsel zur vorherigen bzw. zur nächsten Seite (Vorherige Seite- bzw. Nächste Seite-Schaltfläche).

NextPreviousFirstLast

Schaltflächen für den Wechsel zur vorherigen, nächsten, ersten und letzten Seite (Vorherige Seite-, Nächste Seite-, Erste Seite- und Letzte Seite-Schaltfläche).

Numeric

Nummerierte Linkschaltflächen für den direkten Zugriff auf Seiten.

NumericFirstLast

Schaltflächen für nummerierte Links, den ersten und den letzten Link.

Wenn die Mode-Eigenschaft auf die Werte NextPrevious, NextPreviousFirstLast oder NumericFirstLast festgelegt ist, können Sie den Text der nicht numerischen Schaltflächen durch Festlegen der in der folgenden Tabelle angezeigten Eigenschaften anpassen.

Property

Beschreibung

FirstPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur ersten Seite (Erste Seite-Schaltfläche).

PreviousPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur vorherigen Seite (Vorherige Seite-Schaltfläche).

NextPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur nächsten Seite (Nächste Seite-Schaltfläche).

LastPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur letzten Seite (Letzte Seite-Schaltfläche).

Alternativ können Sie auch Bilder für die nicht numerischen Schaltflächen anzeigen, indem Sie die Eigenschaften wie in folgender Tabelle dargestellt festlegen.

Property

Beschreibung

FirstPageImageUrl

Die URL zu einem Bild, das für die Erste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

PreviousPageImageUrl

Die URL zu einem Bild, das für die Vorherige Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

NextPageImageUrl

Die URL zu einem Bild, das für die Nächste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

LastPageImageUrl

Die URL zu einem Bild, das für die Letzte Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

HinweisHinweis

Wenn eine Bildeigenschaft festgelegt wird, fungiert die entsprechende Texteigenschaft als alternativer Text für das Bild. Wenn beispielsweise die FirstPageImageUrl-Eigenschaft festgelegt ist, wird der durch die FirstPageText-Eigenschaft angegebene Text als alternativer Text für das Bild angezeigt. Bei Browsern, die QuickInfos unterstützen, wird dieser Text auch als QuickInfo für die entsprechende Schaltfläche angezeigt.

Wenn die Mode-Eigenschaft auf den Numeric-Wert oder den NumericFirstLast-Wert festgelegt ist, können Sie die Anzahl der im Pager anzuzeigenden Seitenschaltflächen angeben, indem Sie die PageButtonCount-Eigenschaft festlegen.

Der Pager kann oben, unten oder sowohl oben als auch unten im Steuerelement angezeigt werden. Legen Sie zum Angeben der Position des Pagers die Position-Eigenschaft fest. Zum Anzeigen oder Ausblenden des Pagers verwenden Sie die Visible-Eigenschaft.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie das in der PagerSettings-Eigenschaft enthaltene PagerSettings-Objekt verwendet wird, um den Text der Schaltflächen anzupassen, die in der Pagerzeile eines GridView-Steuerelements angezeigt werden.



<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>PagerSetting Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">

      <h3>PagerSetting Example</h3>

        <asp:gridview id="CustomerGridView"
          datasourceid="CustomerDataSource"
          autogeneratecolumns="true"
          datakeynames="CustomerID"  
          allowpaging="true"
          runat="server">

          <pagersettings mode="NextPreviousFirstLast"
            firstpagetext="First"
            lastpagetext="Last"
            nextpagetext="Next"
            previouspagetext="Prev"   
            position="Bottom"/> 

        </asp:gridview>

        <br/>

        <asp:label id="MessageLabel"
          forecolor="Red"
          runat="server"/>

        <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
        <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
        <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
        <!-- from the Web.config file.                            -->
        <asp:sqldatasource id="CustomerDataSource"
          selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
          connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>" 
          runat="server"/>

      </form>
  </body>
</html>



.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft