Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ILGenerator.Emit-Methode: (OpCode, ConstructorInfo)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Fügt die angegebene Anweisung und das Metadatentoken für den angegebenen Konstruktor in der Microsoft intermediate Language (MSIL) Anweisungsstream.

Namespace:   System.Reflection.Emit
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ComVisibleAttribute(true)]
public virtual void Emit(
	OpCode opcode,
	ConstructorInfo con
)

Parameter

opcode
Type: System.Reflection.Emit.OpCode

In den Stream auszugebende MSIL-Anweisung.

con
Type: System.Reflection.ConstructorInfo

Ein ConstructorInfo ein Konstruktors darstellt.

Exception Condition
ArgumentNullException

con ist null. Diese Ausnahme ist neu in der .NET Framework 4.

Die Anweisungswerte werden definiert das OpCodes Enumeration.

Der Speicherort der con wird aufgezeichnet, sodass bei Bedarf Patches für den Anweisungsstream verwendet werden können, wenn das Modul in einer PE (portable Executable)-Datei gespeichert.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: