_unlink, _wunlink

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 finden Sie unter Dokumentation zu Visual Studio 2017.

Löschen einer Datei.

int _unlink(  
   const char *filename   
);  
int _wunlink(  
   const wchar_t *filename   
);  

Parameter

filename
Der Name der zu entfernenden Datei.

Jede dieser Funktionen gibt bei Erfolg 0 zurück. Andernfalls gibt die Funktion-1 zurück und legt errno auf EACCES, was bedeutet, dass den Pfad Gibt eine schreibgeschützte Datei oder ENOENT, also die Datei oder der Pfad nicht gefunden wird oder der Pfad ein Verzeichnis angegeben.

Finden Sie unter _doserrno, Errno, _sys_errlist und _sys_nerr Weitere Informationen zu diesen und anderen Rückgabecodes.

Die _unlink Funktion löscht die angegebene Datei filename. _wunlink ist eine Breitzeichenversion von _unlink. Das filename-Argument für _wunlink ist eine Breitzeichenfolge. Anderenfalls verhalten sich diese Funktionen identisch.

Zuordnung generischer Textroutinen

TCHAR.H-Routine_UNICODE und _MBCS nicht definiert._MBCS definiert_UNICODE definiert
_tunlink_unlink_unlink_wunlink
RoutineErforderlicher Header
_unlink<io.h>und<stdio.h></stdio.h></io.h>
_wunlink<io.h> oder <wchar.h>

Zusätzliche Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter Kompatibilität in der Einführung.

Dieses Programm wird mit _unlink CRT_UNLINK gelöscht. TXT.

// crt_unlink.c  
  
#include <stdio.h>  
  
int main( void )  
{  
   if( _unlink( "crt_unlink.txt" ) == -1 )  
      perror( "Could not delete 'CRT_UNLINK.TXT'" );  
   else  
      printf( "Deleted 'CRT_UNLINK.TXT'\n" );  
}  

Eingabe: crt_unlink.txt

This file will be deleted.  

Beispielausgabe

Deleted 'CRT_UNLINK.TXT'  

System::IO::file::Delete

Dateibehandlung
_close
_wremove entfernen

Anzeigen: