Operator () (C#-Referenz)

 

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

Die neueste Dokumentation über C# finden Sie im Leitfaden für C# auf docs.microsoft.com.

Klammern werden nicht nur für die Angabe der Reihenfolge von Vorgängen in einem Ausdruck, sondern auch für die folgenden Aufgaben verwendet:

  1. Angeben von Typumwandlungen oder Konvertierungen.

                double x = 1234.7;
                int a;
                a = (int)x; // Cast double to int    
    

  2. Aufrufen von Methoden oder Delegaten.

                TestMethod();
    

Eine Typumwandlung ruft explizit den Operator zum Konvertieren des Typs auf. Ist kein solcher Konvertierungsoperator vorhanden, tritt bei der Typumwandlung ein Fehler auf. Informationen zur Definition eines Konvertierungsoperators finden Sie unter explicit und unter implicit.

Der Operator () kann nicht überladen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Umwandlung und Typkonvertierungen.

Ein Umwandlungsausdruck kann unter Umständen zu mehrdeutiger Syntax führen. Der Ausdruck (x)–y kann z. B. als Typumwandlungsausdruck (Umwandlung von -y in den Typ x) oder als ein mit einem Ausdruck in Klammern kombinierter additiver Ausdruck zur Berechnung des Werts von x - y interpretiert werden.

Weitere Informationen zum Aufrufen von Methoden finden Sie unter Methoden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Operatoren

Anzeigen: