Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ObjectDataSourceView-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Unterstützt das ObjectDataSource-Steuerelement und stellt eine Schnittstelle für datengebundene Steuerelemente zum Ausführen von Datenvorgängen mit Geschäfts- und Datenobjekten bereit.

Namespace:   System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.Web.UI.DataSourceView
    System.Web.UI.WebControls.ObjectDataSourceView

public class ObjectDataSourceView : DataSourceView, IStateManager

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodObjectDataSourceView(ObjectDataSource, String, HttpContext)

Initialisiert eine neue Instanz der ObjectDataSourceView-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyCanDelete

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView -Objekt, das die aktuelle zugeordnet ist ObjectDataSource Steuerelement den Löschvorgang unterstützt.(Überschreibt DataSourceView.CanDelete.)

System_CAPS_pubpropertyCanInsert

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView -Objekt, das die aktuelle zugeordnet ist ObjectDataSource Steuerelement den Einfügevorgang unterstützt.(Überschreibt DataSourceView.CanInsert.)

System_CAPS_pubpropertyCanPage

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView -Objekt, das die aktuelle zugeordnet ist ObjectDataSource -Steuerelement unterstützt das Paging der abgerufenen Daten.(Überschreibt DataSourceView.CanPage.)

System_CAPS_pubpropertyCanRetrieveTotalRowCount

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView -Objekt, das die aktuelle zugeordnet ist ObjectDataSource -Steuerelement unterstützt das Abrufen der Gesamtanzahl der Datenzeilen, zusätzlich zu den Satz von Daten.(Überschreibt DataSourceView.CanRetrieveTotalRowCount.)

System_CAPS_pubpropertyCanSort

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das ObjectDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen ObjectDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, eine sortierte Ansicht der zugrunde liegenden Datenquelle unterstützt.(Überschreibt DataSourceView.CanSort.)

System_CAPS_pubpropertyCanUpdate

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView -Objekt, das die aktuelle zugeordnet ist ObjectDataSource Steuerelement den Aktualisierungsvorgang unterstützt.(Überschreibt DataSourceView.CanUpdate.)

System_CAPS_pubpropertyConflictDetection

Ruft ab oder legt einen Wert, der bestimmt, wie die ObjectDataSource Steuerelement führt Updates und löscht, wenn Daten in einer Zeile in der zugrunde liegenden Datenspeicher während der Dauer des Vorgangs ändert.

System_CAPS_pubpropertyConvertNullToDBNull

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob Parameter Werte, die ein Update, Insert oder Delete-Vorgang übergeben werden, automatisch konvertiert werden, aus null die Value Wert.

System_CAPS_pubpropertyDataObjectTypeName

Ruft ab oder legt den Namen einer Klasse, die die ObjectDataSource Steuerelement für einen Parameter in einem Datenvorgang verwendet. Die ObjectDataSource -Steuerelement verwendet die angegebene Klasse statt der Parameter Objekte, die in den verschiedenen Parametern Sammlungen sind.

System_CAPS_pubpropertyDeleteMethod

Ruft ab oder legt den Namen der Methode oder Funktion, die die ObjectDataSourceView -Objekt zum Löschen von Daten aufgerufen wird.

System_CAPS_pubpropertyDeleteParameters

Ruft die Parameters-Auflistung, die die Parameter, die enthält von verwendet die DeleteMethod Methode.

System_CAPS_pubpropertyEnablePaging

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob das Datenquellen-Steuerelement Paging für die Daten unterstützt, die es abruft.

System_CAPS_protpropertyEvents

Ruft eine Liste von Ereignishandlerdelegaten für die Datenquellenansicht ab.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubpropertyFilterExpression

Ruft ab oder legt einen Filterausdruck, der angewendet wird, wenn der Business Object-Methode ist, die anhand der SelectMethod -Eigenschaft aufgerufen.

System_CAPS_pubpropertyFilterParameters

Ruft eine Auflistung von Parametern, die beliebigen Parameterplatzhaltern zugeordnet, die sind in der FilterExpression Zeichenfolge.

System_CAPS_pubpropertyInsertMethod

Ruft ab oder legt den Namen der Methode oder Funktion, die die ObjectDataSourceView -Objekt zum Einfügen von Daten aufgerufen wird.

System_CAPS_pubpropertyInsertParameters

Ruft die Parameters-Auflistung, die die Parameter, die enthält von verwendet die InsertMethod Methode.

System_CAPS_protpropertyIsTrackingViewState

Ruft einen Wert, der angibt, ob die ObjectDataSourceView Objekt speichert Änderungen an seinem Ansichtszustand.

System_CAPS_pubpropertyMaximumRowsParameterName

Ruft ab oder legt den Namen der Abruf-Methodenparameter, der verwendet wird, um anzugeben, die Anzahl der Datensätze, die für die Unterstützung des Datenquellen-Paging abgerufen.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft den Namen der Quelle an.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubpropertyOldValuesParameterFormatString

Ruft ab oder legt eine Zeichenfolge, die Namen der Parameter für ursprüngliche Werte angewendet, die übergeben werden, die Delete oder Update Methoden.

System_CAPS_pubpropertyParsingCulture

Ruft einen einen Wert, der angibt, welche Informationen zur Kultur verwendet wird, wenn Zeichenfolgenwerte tatsächliche Eigenschaftentypen konvertieren, um ein Objekt des Typs angegeben DataObjectTypeName.

System_CAPS_pubpropertySelectCountMethod

Ruft ab oder legt den Namen der Methode oder Funktion, die die ObjectDataSourceView -Steuerelement zum Abrufen der Zeilenanzahl aufgerufen wird.

System_CAPS_pubpropertySelectMethod

Ruft ab oder legt den Namen der Methode oder Funktion, die die ObjectDataSourceView -Steuerelement zum Abrufen von Daten aufgerufen wird.

System_CAPS_pubpropertySelectParameters

Ruft die Parameters-Auflistung mit den Parametern, die von verwendet werden, die SelectMethod Methode.

System_CAPS_pubpropertySortParameterName

Ruft ab oder legt den Namen der der Datenabruf-Methodenparameters, mit dem Angeben eines Sortierungsausdrucks für die Datenquelle Sortierung unterstützt.

System_CAPS_pubpropertyStartRowIndexParameterName

Ruft ab oder legt den Namen der Abruf-Methodenparameter, der verwendet wird, an, dass der ganzzahlige Index des ersten Datensatzes aus der Ergebnismenge für die Unterstützung des Datenquellen-Paging abgerufen.

System_CAPS_pubpropertyTypeName

Ruft ab oder legt den Namen der Klasse, die die ObjectDataSource -Steuerelement darstellt.

System_CAPS_pubpropertyUpdateMethod

Ruft ab oder legt den Namen der Methode oder Funktion, die die ObjectDataSourceView -Objekt aufgerufen wird, um Daten zu aktualisieren.

System_CAPS_pubpropertyUpdateParameters

Ruft die Parameters-Auflistung mit den Parametern, die von verwendet werden, die UpdateMethod Methode.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCanExecute(String)

Bestimmt, ob der angegebene Befehl ausgeführt werden kann.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubmethodDelete(IDictionary, IDictionary)

Führt einen Löschvorgang durch Aufrufen der Methode der Business-Objekt, das durch identifizierte aus der DeleteMethod Eigenschaft unter Verwendung des angegebenen keys und oldValues Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodDelete(IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Löschvorgang in der Liste der Daten, die die DataSourceView -Objekt darstellt.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodExecuteCommand(String, IDictionary, IDictionary)

Führt den angegebenen Befehl aus.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubmethodExecuteCommand(String, IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt den angegebenen Befehl aus.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_protmethodExecuteDelete(IDictionary, IDictionary)

Führt einen Löschvorgang mithilfe der DeleteMethod -Methode und der angegebenen keys und oldValues Auflistung.(Überschreibt DataSourceView.ExecuteDelete(IDictionary, IDictionary).)

System_CAPS_protmethodExecuteInsert(IDictionary)

Führt einen Einfügevorgang durch Aufrufen der Methode der Business-Objekt, das durch identifizierte aus der InsertMethod unter Verwendung der angegebenen Eigenschaft values Auflistung.(Überschreibt DataSourceView.ExecuteInsert(IDictionary).)

System_CAPS_protmethodExecuteSelect(DataSourceSelectArguments)

Ruft Daten aus dem Objekt, das durch identifizierte ab der TypeName durch Aufrufen der Methode, die Eigenschaft wird anhand der SelectMethod -Eigenschaft und übergibt dabei alle Werte in der SelectParameters Auflistung.(Überschreibt DataSourceView.ExecuteSelect(DataSourceSelectArguments).)

System_CAPS_protmethodExecuteUpdate(IDictionary, IDictionary, IDictionary)

Führt einen Aktualisierungsvorgang durch Aufrufen der Methode, die identifizierte der UpdateMethod -Eigenschaft und die Parameter, die in bereitgestellt werden die keys, values, oder oldValues Sammlungen.(Überschreibt DataSourceView.ExecuteUpdate(IDictionary, IDictionary, IDictionary).)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodInsert(IDictionary)

Führt einen Einfügevorgang durch Aufrufen der Methode der Business-Objekt, das durch identifizierte aus der InsertMethod unter Verwendung der angegebenen Eigenschaft values Auflistung.

System_CAPS_pubmethodInsert(IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Einfügevorgang in der Liste der Daten, die die DataSourceView -Objekt darstellt.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_protmethodLoadViewState(Object)

Stellt den vorher gespeicherten Ansichtszustand für die Datenquellenansicht wieder her.

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodOnDataSourceViewChanged(EventArgs)

Löst das DataSourceViewChanged-Ereignis aus.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_protmethodOnDeleted(ObjectDataSourceStatusEventArgs)

Löst das Deleted -Ereignis nach dem ObjectDataSourceView -Objekt einen Löschvorgang abgeschlossen hat.

System_CAPS_protmethodOnDeleting(ObjectDataSourceMethodEventArgs)

Löst das Deleting -Ereignis vor der ObjectDataSourceView Objekt einen Löschvorgang startet.

System_CAPS_protmethodOnFiltering(ObjectDataSourceFilteringEventArgs)

Löst das Filtering -Ereignis vor der ObjectDataSourceView versucht eine Filteroperation Objekt.

System_CAPS_protmethodOnInserted(ObjectDataSourceStatusEventArgs)

Löst das Inserted -Ereignis nach dem ObjectDataSourceView -Objekt einen Einfügevorgang abgeschlossen hat.

System_CAPS_protmethodOnInserting(ObjectDataSourceMethodEventArgs)

Löst das Inserting -Ereignis vor der ObjectDataSourceView Objekt versucht, einen Insert-Vorgang.

System_CAPS_protmethodOnObjectCreated(ObjectDataSourceEventArgs)

Löst das ObjectCreated -Ereignis nach der ObjectDataSourceView erstellt eine Instanz des Objekts, das identifizierte die TypeName Eigenschaft.

System_CAPS_protmethodOnObjectCreating(ObjectDataSourceEventArgs)

Löst das ObjectCreating -Ereignis vor der ObjectDataSourceView Objekt erstellt eine Instanz eines Geschäftsobjekts zum Ausführen eines Datenvorgangs.

System_CAPS_protmethodOnObjectDisposing(ObjectDataSourceDisposingEventArgs)

Löst das ObjectDisposing -Ereignis vor der ObjectDataSourceView Objekt einen instanziierten Typ verwirft.

System_CAPS_protmethodOnSelected(ObjectDataSourceStatusEventArgs)

Löst das Selected -Ereignis nach der ObjectDataSourceView -Objekt einen Vorgang zum Abrufen von Daten abgeschlossen hat.

System_CAPS_protmethodOnSelecting(ObjectDataSourceSelectingEventArgs)

Löst das Selecting -Ereignis vor der ObjectDataSourceView -Objekt versucht, einen Vorgang zum Abrufen von Daten.

System_CAPS_protmethodOnUpdated(ObjectDataSourceStatusEventArgs)

Löst das Updated -Ereignis nach dem ObjectDataSourceView -Objekt einen Aktualisierungsvorgang abgeschlossen hat.

System_CAPS_protmethodOnUpdating(ObjectDataSourceMethodEventArgs)

Löst das Updating Ereignis vor der ObjectDataSourceView Objekt versucht, einen Updatevorgang.

System_CAPS_protmethodRaiseUnsupportedCapabilityError(DataSourceCapabilities)

Aufgerufen, indem Sie die RaiseUnsupportedCapabilitiesError -Methode zum Vergleichen der Funktionen für die angeforderte ein ExecuteSelect Vorgang für die die Ansicht unterstützt.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_protmethodSaveViewState()

Speichert die Änderungen am Ansichtszustand für das ObjectDataSourceView-Objekt ab dem Zeitpunkt, zu dem die Seite an den Server zurückgesendet wurde.

System_CAPS_pubmethodSelect(DataSourceSelectArguments)

Ruft Daten aus dem Objekt, das durch identifizierte ab der TypeName durch Aufrufen der Methode, die Eigenschaft wird anhand der SelectMethod -Eigenschaft und übergibt dabei alle Werte in der SelectParameters Auflistung.

System_CAPS_pubmethodSelect(DataSourceSelectArguments, DataSourceViewSelectCallback)

Ruft eine Liste der Daten asynchron aus dem zugrunde liegenden Datenspeicher ab.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodTrackViewState()

Bewirkt, dass das ObjectDataSourceView-Objekt Änderungen an seinem Ansichtszustand nachverfolgt, damit diese im ViewState-Objekt des Steuerelements gespeichert und über Anforderungen der gleichen Seite hinweg beibehalten werden.

System_CAPS_pubmethodUpdate(IDictionary, IDictionary, IDictionary)

Führt einen Aktualisierungsvorgang durch Aufrufen der Methode, die identifizierte der UpdateMethod -Eigenschaft und die Parameter, die in bereitgestellt werden die keys, values, oder oldValues Sammlungen.

System_CAPS_pubmethodUpdate(IDictionary, IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Aktualisierungsvorgang in der Liste der Daten, die die DataSourceView -Objekt darstellt.(Geerbt von „DataSourceView“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventDataSourceViewChanged

Tritt auf, wenn die Datenquellensicht geändert wurde.(Geerbt von „DataSourceView“.)

System_CAPS_pubeventDeleted

Tritt auf, wenn ein Delete Vorgang wurde abgeschlossen.

System_CAPS_pubeventDeleting

Tritt ein, bevor ein Delete Vorgang.

System_CAPS_pubeventFiltering

Tritt auf, bevor ein.

System_CAPS_pubeventInserted

Tritt auf, wenn ein Insert Vorgang wurde abgeschlossen.

System_CAPS_pubeventInserting

Tritt ein, bevor ein Insert Vorgang.

System_CAPS_pubeventObjectCreated

Tritt ein, nachdem die ObjectDataSourceView Objekt erstellt eine Instanz des Typs, der durch identifiziert wird die TypeName Eigenschaft.

System_CAPS_pubeventObjectCreating

Tritt ein, bevor die ObjectDataSourceView Objekt erstellt eine Instanz des Typs, der durch identifiziert wird die TypeName Eigenschaft.

System_CAPS_pubeventObjectDisposing

Tritt auf, wenn die ObjectDataSourceView -Objekt verwirft eine Instanz eines Objekts, das sie erstellt hat.

System_CAPS_pubeventSelected

Tritt auf, wenn ein Vorgang zum Abrufen von Daten abgeschlossen wurde.

System_CAPS_pubeventSelecting

Tritt auf, bevor ein Vorgang zum Abrufen von Daten.

System_CAPS_pubeventUpdated

Tritt auf, wenn ein Update Vorgang wurde abgeschlossen.

System_CAPS_pubeventUpdating

Tritt ein, bevor ein Update Vorgang.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIStateManager.LoadViewState(Object)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IStateManager.LoadViewState.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIStateManager.SaveViewState()

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IStateManager.SaveViewState.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIStateManager.TrackViewState()

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IStateManager.TrackViewState.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIStateManager.IsTrackingViewState

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IsTrackingViewState.

Die ObjectDataSourceView Klasse soll in erster Linie von datengebundenen Steuerelementen und nicht als programmierbares Objekt im Seitencode verwendet werden.

Die ObjectDataSourceView -Klasse implementiert die Datenfunktionalität für die ObjectDataSource zu steuern, einschließlich der Select, Update, Delete, und Insert Vorgänge, Sortierung, Filterung und Verwaltung von Einstellungen in der Ansicht Status beibehalten.

Ein ObjectDataSourceView Objekt wird für jede Instanz von erstellt die ObjectDataSource zur Laufzeit. Aufrufe von Datenvorgängen für die Instanz von der ObjectDataSource Klasse werden von der Instanz von verarbeitet die ObjectDataSourceView Objekt. Seitenentwickler, die nicht auf die Instanz von der ObjectDataSourceView -Klasse direkt verwenden. Entwickler von Steuerelementen können benutzerdefinierte Datensteuerelemente erstellen, durch die Erweiterung der ObjectDataSource und ObjectDataSourceView Klassen.

Die ObjectDataSourceView -Klasse Datenvorgänge durch Aufrufen von Methoden für Geschäfts- oder Datenobjekte mithilfe der Reflektion führt. Zur Laufzeit die ObjectDataSource Steuerelement erstellt eine Instanz des Typs, der durch identifiziert wird die TypeName -Eigenschaft, und ruft dann die entsprechende Methode für die Operation. Das instanziierte Objekt wird nicht im Speicher zwischengespeichert der ObjectDataSourceView. Das Objekt wird erstellt und für jeden Methodenaufruf Daten zerstört. Wenn die Methode static (Shared in Visual Basic), wird eine Instanz erstellt, aber Methode für den Datenvorgang wird jedoch trotzdem aufgerufen.

Die ObjectDataSourceView wird nicht direkt verfügbar gemacht für Seitenentwickler, die durch die ObjectDataSource Steuerelement. In diesem Fall die Eigenschaften und Methoden von der ObjectDataSourceView erfolgt über die ObjectDataSource. Z. B. die DeleteMethod der ObjectDataSourceView Eigenschaftensatz wird durch Festlegen der DeleteMethod Eigenschaft der ObjectDataSource.

Der grundlegendste Vorgang, eine Datenquellensicht ausgeführt, ist, Abrufen von Daten aus dem zugrunde liegenden Datenspeicher mithilfe der Select -Methode, die Ruft eine IEnumerable Auflistung von Datenelementen. Die folgenden Methoden zum Datenabruf, Eigenschaften und Ereignisse werden durch implementiert die ObjectDataSourceView -Objekt und verfügbar gemacht werden direkt von der ObjectDataSource -Steuerelement für Seitenentwickler sowie andere Aufrufer:

Das ObjectDataSourceView -Objekt unterstützt die Aktualisierung von Daten durch den Aufruf einer Geschäfts- oder die von angegebene die UpdateMethod Eigenschaft. Datengebundene Steuerelemente, die automatisch Updates, wie ausführen die GridView und DetailsView Steuerelemente, übergeben Sie die Parameter in ein IOrderedDictionary Schnittstelle zu der ObjectDataSourceView und das Ansichtsobjekt führt diese Parameter mit allen Parametern, die in enthalten sind der UpdateParameters Auflistung.

Die folgenden updatemethoden, Eigenschaften und Ereignisse werden durch implementiert die ObjectDataSourceView und verfügbar gemacht werden direkt von der ObjectDataSource -Steuerelement für Seitenentwickler sowie andere Aufrufer:

Das ObjectDataSourceView Objekt unterstützt das Einfügen von neuen Datenzeilen durch den Aufruf einer Geschäfts- oder die durch identifiziert wird die InsertMethod Eigenschaft. Datengebundene Steuerelemente, die automatisch, wie z. B. Einfügevorgänge der GridView und DetailsView, übergeben Sie die Parameter in eine IOrderedDictionary Schnittstelle zu der ObjectDataSourceView und das Ansichtsobjekt führt diese Parameter mit allen Parametern, die in enthalten sind die InsertParameters Auflistung.

Legen Sie die folgenden Methoden, Eigenschaften und Ereignisse werden implementiert, indem die ObjectDataSourceView und verfügbar gemacht werden direkt von der ObjectDataSource -Steuerelement für Seitenentwickler sowie andere Aufrufer:

Die ObjectDataSourceView unterstützt das Löschen von Daten durch den Aufruf einer Geschäfts- oder die von angegebene Objekt die DeleteMethod Eigenschaft. Datengebundene Steuerelemente automatisch, wie z. B. führen die GridView und DetailsView, übergeben Sie die Parameter in einer IOrderedDictionary Schnittstelle zu der ObjectDataSourceView und das Ansichtsobjekt führt diese Parameter mit allen Parametern, die in enthalten sind die DeleteParameters Auflistung. Löschen Sie die folgenden Methoden, Eigenschaften und Ereignisse werden implementiert, indem die ObjectDataSourceView und verfügbar gemacht werden direkt von der ObjectDataSource -Steuerelement für Seitenentwickler sowie andere Aufrufer:

Datenabruf ist effizienter, wenn Sie die Daten dynamisch filtern können. Filterung wird nur von unterstützt die ObjectDataSource steuern, wenn die Select -Methode gibt ein DataTable oder DataSet Objekt. Sie können die FilterExpression und FilterParameters Eigenschaften dynamisch Filtern zum Abrufen von Daten. Diese Eigenschaften werden implementiert, indem die ObjectDataSourceView -Objekt und verfügbar gemacht werden direkt von der ObjectDataSource Steuerelement datengebundene Steuerelemente und andere Aufrufer.

Sie können die Daten, die Sie mit abrufen Sortieren der ObjectDataSource nach dem Datenabruf im Speicher ist. Sortierung wird nur von unterstützt die ObjectDataSource steuern, wenn die Select -Methode gibt ein DataTable oder DataSet. Die CanSort -Eigenschaft gibt immer true, da die ObjectDataSourceView kann nicht bestimmen, welche Art von zurückgegeben wird die Select -Methode ohne Aufrufen der Methode. Die SortExpression Eigenschaftensyntax ist dieselbe wie für eine DataView.Sort Eigenschaft.

Die ObjectDataSourceView implementiert die IStateManager -Schnittstelle und mithilfe des Ansichtszustands Seite anforderungsübergreifend seinen Status zu verfolgen. Implementierung der LoadViewState, SaveViewState, und TrackViewState werden Methoden bereitgestellt für die um Verfolgung des Ansichtszustands für das Steuerelement zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter ASP.NET State Management Overview.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: