War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
ReflectionOnlyLoad-Methode (String)
Collapse the table of content
Expand the table of content
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Assembly.ReflectionOnlyLoad-Methode (String)

Lädt eine Assembly in den ReflectionOnly-Kontext, wenn ihr Anzeigename angegeben wurde.

Namespace:  System.Reflection
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static Assembly ReflectionOnlyLoad(
	string assemblyString
)

Parameter

assemblyString
Typ: System.String
Der Anzeigename der Assembly, wie von der AssemblyName.FullName-Eigenschaft zurückgegeben.

Rückgabewert

Typ: System.Reflection.Assembly
Die geladene Assembly.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

assemblyString ist null.

ArgumentException

assemblyString ist eine leere Zeichenfolge ("").

FileNotFoundException

assemblyString wurde nicht gefunden.

FileLoadException

assemblyString wurde gefunden, kann aber nicht geladen werden.

BadImageFormatException

assemblyString ist keine gültige Assembly.

- oder -

Version 2.0 oder höher der Common Language Runtime ist derzeit geladen, und assemblyString wurde mit einer höheren Version kompiliert.

Abhängigkeiten werden nicht automatisch in den ReflectionOnly-Kontext geladen.

Sie können keinen Code in einer Assembly ausführen, die in den ReflectionOnly-Kontext geladen wurde. Wenn Sie Code ausführen möchten, muss die Assembly mit der Load-Methode auch in den Ausführungskontext geladen werden.

Das Erteilen bestimmter Berechtigungen für eine Assembly beruht auf Beweisen. Die Regeln für das Zusammenführen von Assembly- und Sicherheitsbeweisen lauten wie folgt:

HinweisHinweis

Das Reflektieren von in C++ kompilierten ausführbaren Dateien kann eine FileLoadException auslösen. Dies wird meist dadurch verursacht, dass der C++-Compiler die Relokationsadressen bzw. den RELOC-Abschnitt aus der ausführbaren Datei entfernt. Wenn die RELOC-Adresse beibehalten werden soll, geben Sie beim Verknüpfen /fixed:no an.

Der Reflektionskontext unterscheidet sich nicht von anderen Kontexten. In den Kontext geladene Assemblys können nur durch Entladen der Anwendungsdomäne entladen werden.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft