SQL Server-Datenbanktools in Visual Studio 2013

Softwareanforderungen

  • Sie müssen über eine bereits installierte Version von Visual Studio 2013 Professional, Ultimate, Premium, Express für Web oder Express für Windows Desktop verfügen, um dieses Update anwenden zu können.

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7 SP1 (x86 und x64)
  • Windows 8, 8.1 (x86 und x64)
  • Windows Server 2008 R2 SP1 (x64)
  • Windows Server 2012 (x64), R2 (x64)

Installieren von SQL Server-Datenbanktools in Visual Studio 2013

Da die SQL Server-Tools eine Komponente von VS sind, werden die Updates über VS Update verteilt, und beim Öffnen von VS wird den Benutzern eine Aufforderung angezeigt. Um manuell nach Updates zu suchen, öffnen Sie Visual Studio 2013 und wählen im Menü Tools die Option Erweiterungen und Updates aus. Die für SQL Server-Tools verfügbaren Updates werden in der Liste Updates angezeigt.

Der Download ist möglicherweise einige Tage vor der Veröffentlichung von Visual Studio-Updates verfügbar. Wenn Sie das Update direkt anwenden möchten, nutzen Sie die Links im Bereich zur Administratorinstallation. Sie können die Links direkt ohne Administratorlayout ausführen.

Einrichten eines Administratorinstallationspunkts (optional)

Sofern kein Internetzugriff verfügbar ist, erstellen Sie anhand der folgenden Schritte einen Administratorinstallationspunkt für SQL Server Data Tools:

  1. Orientieren Sie sich an der folgenden Tabelle, um die für die gewählte Sprache geeignete Version von SSDTSetup.exe herunterzuladen (verwenden Sie im Browser die Funktion "Speichern" und nicht "Ausführen"):
    Portugiesisch (Brasilien) http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x416
    Chinesisch (VRC) http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x804
    Deutsch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x407
    Englisch (USA) http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x409
    Spanisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x40a
    Französisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x40c
    Italienisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x410
    Japanisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x411
    Koreanisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x412
    Russisch http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x419
    Chinesisch (Taiwan) http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=393521&clcid=0x404

  2. Nachdem der Download abgeschlossen ist, führen Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung mit Administratorberechtigungen aus ("cmd.exe" muss als Administrator ausgeführt werden):

    SSDTSetup.exe /layout <Ziel>

    Dabei entspricht <Ziel> dem Ort, an dem der Administratorinstallationspunkt erstellt werden soll (z. B. einem USB- oder LAN-Laufwerk oder einem anderen zugänglichem Speicherort). HINWEIS: Für den vollständigen Installationspunkt werden ca. 1,8 GB freier Speicherplatz benötigt, weil er alle Komponenten umfasst, die erforderlich sein könnten.
  3. Um den erstellten Installationspunkt zu verwenden, führen Sie einfach SSDTSetup.exe ohne Argumente an dem unter <Ziel> angegebenen Ort aus. Dadurch wird der Installationspunkt verwendet und nicht versucht, neue Kopien der relevanten verketteten Komponenten herunterzuladen.

Herunterladen von SSDT als ISO-Image (optional)

Alternativ zur Installation von SSDT oder zur Einrichtung eines Administratorinstallationspunkts kann ein ISO-Image von SSDT verwendet werden. Das ISO-Image ist eine eigenständige Datei, die alle für SSDT erforderlichen Komponenten enthält und mit einem Download-Manager heruntergeladen werden kann, der einen Neustart ermöglicht und besonders für begrenzte oder schwankende Netzwerkbandbreiten geeignet ist. Nach dem Download kann das ISO-Image als Laufwerk eingebunden oder auf eine DVD gebrannt werden.

Portugiesisch (Brasilien) VS 2013-Komponentenupdate ISO – BR
Chinesisch (VRC) VS 2013-Komponentenupdate ISO – CN
Deutsch VS 2013-Komponentenupdate ISO – DE
Englisch (USA) VS 2013-Komponentenupdate ISO – EN
Spanisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – ES
Französisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – FR
Italienisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – IT
Japanisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – JA
Koreanisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – KO
Russisch VS 2013-Komponentenupdate ISO – RU
Chinesisch (Taiwan) VS 2013-Komponentenupdate ISO – TW