GetPixelsAsync-Methode
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

RenderTargetBitmap.GetPixelsAsync Method

Ruft das zuvor gerenderte RenderTargetBitmap-Bild als gepufferten Bytestream im BGRA8-Format ab.

Syntax


public IAsyncOperation<IBuffer> GetPixelsAsync()

Parameter

Methode besitzt keine Parameter.

Rückgabewert

Typ: IAsyncOperation<IBuffer>

Wenn diese Methode abgeschlossen wird, gibt sie einen IBuffer-Stream zurück, der Bytes enthält. Dies sind die Binärdaten für das Bild, die sich zu einem Bytearray im BGRA8-Format konvertieren lassen.

Hinweise

Der IBuffer-Rückgabewert ermöglicht das Übergeben des Ergebnisses an WriteableBitmap und den PixelBuffer. Eine weitere Alternative besteht darin, den Puffer an einen BitmapEncoder zu übergeben. Wenn Sie ein Bytearray bevorzugen, verwenden Sie DataReader und die FromBuffer-Methode für die Konvertierung.

Durch den IAsyncOperation.Zwischenwert gibt diese Methode die Pixel der Bildquelle zurück, die vom letzten Aufruf von RenderAsync erstellt wurde.

Rufen Sie immer RenderAsync auf, bevor GetPixelsAsync aufgerufen wird. Wenn Sie GetPixelsAsync aufrufen und niemals zuvor RenderAsync für diese RenderTargetBitmap-Instanz aufgerufen haben, gibt GetPixelsAsync einen leeren Pufferstream zurück, und es tritt kein Fehler auf (der asynchrone Status ist Completed, also nicht als Indikator verwendbar).

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8.1

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.UI.Xaml.Media.Imaging
Windows::UI::Xaml::Media::Imaging [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

RenderTargetBitmap
BitmapEncoder
DataTransferManager
Windows.Graphics.Imaging namespace
Beispiel für das Rendern von XAML als Bitmap

 

 

Anzeigen:
© 2016 Microsoft