NavigateUri-Eigenschaft
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Hyperlink.NavigateUri Property

Ruft den URI (Uniform Resource Identifier) ab, zu dem navigiert werden soll, wenn der Hyperlink aktiviert wird, oder legt diesen fest.

Syntax


public Uri NavigateUri { get; set; }


<Hyperlink NavigateUri="uriString"/>

XAML Values

uriString

Ein URI dargestellt im Zeichenfolgenformat. Dies ist normalerweise ein absoluter URI und er enthält normalerweise das Schema (beispielsweise "http://"). XAML kann relative URIs interpretieren, die zum Speicherort der XAML-Datei in der App relativ sind, dies ist jedoch nicht die normale Verwendung für einen Hyperlink.

Eigenschaftswert

Typ: System.Uri [.NET] | Windows::Foundation::Uri [C++]

Der URI, zu dem navigiert werden soll, wenn der Hyperlink aktiviert wird. Das Standardwert ist ein null-Verweis.

Hinweise

Standardmäßig wird ein Hyperlink als Textlink angezeigt. Wenn ein Benutzer darauf klickt, wird der URI geöffnet, den Sie in der NavigateUri-Eigenschaft im Standardbrowser angeben. (Genauer gesagt wird es in der App gestartet, die für das spezifische Schema bzw. Protokoll von NavigateUri registriert ist.) Sie müssen das Click-Ereignis nicht behandeln, um die Navigation zu verursachen. Das Click-Ereignis ist für die Navigation innerhalb der App vorgesehen, z. B., wenn eine neue App-Seite geladen werden soll.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8.1

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.UI.Xaml.Documents
Windows::UI::Xaml::Documents [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Hyperlink

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft