UnviewableContentIdentified-Ereignis

WebView.UnviewableContentIdentified Event

Tritt ein, wenn die WebView versucht, eine nicht unterstützte Datei herunterzuladen.

Syntax


public event TypedEventHandler<WebView, WebViewUnviewableContentIdentifiedEventArgs> UnviewableContentIdentified

Ereignisinformationen

Delegat TypedEventHandler<WebView, WebViewUnviewableContentIdentifiedEventArgs>

Hinweise

Das WebView-Steuerelement kann keine beliebigen Dateitypen hosten, Sie können dieses Ereignis jedoch behandeln und die Launcher-Klasse verwenden, um die Datei zum Browser oder zu einer anderen App umzuleiten.

Beispiele

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht, wie dieses Ereignis behandelt wird, um einen externen Browser zu starten, wenn das WebView-Steuerelement den Zielinhalt nicht rendern kann. Ein vollständiges Beispiel finden Sie im Beispiel für ein XAML-WebView-Steuerelement.


void webView1_UnviewableContentIdentified(WebView sender, 
    WebViewUnviewableContentIdentifiedEventArgs args)
{
    appendLog(String.Format("Content for \"{0}\" cannot be loaded into webview. " +
        "Invoking the default launcher instead.\n", args.Uri.ToString()));

    // We turn around and hand the Uri to the 
    // system launcher to launch the default handler for it.
    Windows.Foundation.IAsyncOperation<bool> b = 
        Windows.System.Launcher.LaunchUriAsync(args.Uri);
    pageIsLoading = false;
}


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8.1

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

WebView
WebViewUnviewableContentIdentifiedEventArgs
Launcher
Beispiel für ein XAML-WebView-Steuerelement

 

 

Anzeigen:
© 2018 Microsoft