Hebrew | hebrew-Eigenschaft

CalendarIdentifiers.Hebrew | hebrew Property

Ruft die ID für den hebräischen Kalender ab.

Syntax


var hebrew = Windows.Globalization.CalendarIdentifiers.hebrew;

Eigenschaftswert

Typ: String [JavaScript] | System.String [.NET] | Platform::String [C++]

Die Zeichenfolge "HebrewCalendar", die der Bezeichner für den jüdischen Kalender ist.

Hinweise

Im hebräischen Kalender gibt es zwei Zeiträume: B.C.E. (vor dem allgemeinen Zeitraum) und u. Z. (laufender Zeitraum). Diese Implementierung des hebräischen Kalendersystems erkennt nur den aktuellen Zeitraum (a. Z.) und die hebräischen Jahre 5343 bis 5999 (1583 bis 2239 im Gregorian-Kalender).

In jedem 19-Jahre-Zyklus, der mit einem Jahr endet, das ohne Rest durch 19 teilbar ist, sind jeweils das 3., 6., 8., 11., 14., 17. und 19. Jahr Schaltjahre. Ein Gemeinjahr kann abhängig von der Lage der jüdischen Feiertage 353 bis 355 Tage aufweisen. Ein Schaltjahr kann 383 bis 385 Tage haben.

Der hebräische Kalender hat während eines Gemeinjahres 12 Monate und während eines Schaltjahres 13 Monate:

MonthAsNumericString (Gemeinjahr) MonthAsNumericString (Schaltjahr)MonatTage in GemeinjahrenTage in Schaltjahren
11תשרי (Tischri)3030
22חשון (Cheschwan)29/3029/30
33כסלו (Kislew)29/3029/30
44טבת (Tewet)2929
55שבט (Schewat)3030
6-אדר (Adar)29-
-6אדר א (Adar Alef)-30
-7אדר ב (Adar Bet)-29
78ניסן (Nissan)3030
89אייר (Ijar)2929
910סיון (Siwan)3030
1011תמוז (Tammus)2929
1112אב (Aw)3030
1213אלול (Elul)2929

 

Die Anzahl der Tage in den Monaten Cheschwan und Kislew hängt davon ab, wie die jüdischen Feiertage liegen. In Schaltjahren wird der Monat Adar durch Adar Alef mit 30 Tagen und Adar Beit mit 29 Tagen ersetzt. Adar Beit gilt als Schaltmonat. Der letzte Tag im Monat Adar Alef und alle Tage im Adar Bet gelten als Schalttage.

Der 1. Januar 2012 n. Chr. im gregorianischen Kalender entspricht im häbräischen Kalender dem sechsten Tag des Tevet im Jahr 5772 u. Z.

Hebräische Kalenderzeichenfolgen für Wochentagnamen und Monatsnamen werden nicht lokalisiert und somit auf Hebräisch unabhängig vom aktuellen Wert der ResolvedLanguage-Eigenschaft des Kalenderobjekts angezeigt.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.Globalization
Windows::Globalization [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

CalendarIdentifiers
ResolvedLanguage

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft