App-Features von A bis Z
Language: HTML | XAML

App-Features von A bis Z (HTML)

[ Dieser Artikel richtet sich an Windows 8.x- und Windows Phone 8.x-Entwickler, die Windows-Runtime-Apps schreiben. Wenn Sie für Windows 10 entwickeln, finden Sie weitere Informationen unter neueste Dokumentation]

Diese neue "A bis Z"-Serie unterstützt Sie beim Hinzufügen von Features zu Ihrer App, um sie für Kunden interessant, immersiv und ansprechend zu gestalten. In jeder Anleitung werden Sie durch die vollständige Neuerstellung einer App bis hin zur App-Zertifizierung geführt. Beginnen Sie mit einer grundlegenden App mit flacher oder hierarchischer Navigation, und fügen Sie anschließend Features hinzu.

Starten: Einfache App

Flache Navigation
Abbildung mit Schritten

Beginnen Sie mit einer einfachen App mit flacher Navigation, App-Leiste, App-Zustand, Einstellungen und Hilfe.

Leitfaden für flache Navigation

Beispiel

Hierarchische Navigation
Abbildung mit Schritten

Beginnen Sie mit einer einfachen App mit hierarchischer Navigation, App-Leiste, App-Zustand, Einstellungen und Hilfe.

Leitfaden für hierarchische Navigation

Beispiel

Grundlagen der App-UI
Abbildung mit Schritten

Fügen Sie der App Inhalte und Steuerelemente mit einem dynamischen Layout hinzu, das in Bezug auf die Verwendung und Navigation auf beliebigen Geräten und Bildschirmen einfach gehalten ist.

Leitfaden zu den Grundlagen der App-UI

Beispiel

 

App-Status, -Daten und -Speicher

App-Status und -Daten
Abbildung mit Schritten

Speichern Sie App-Daten und den Zustand der App, und stellen Sie diese wieder her, damit Benutzer die App jederzeit und auf allen Geräten nahtlos an der Stelle weiterverwenden können, an der sie sie verlassen haben.

Leitfaden zu App-Status und -Daten

Beispiel

Dateiverarbeitung
Abbildung mit Schritten

Fügen Sie der App Funktionen für die Dateiverarbeitung hinzu. Beispiele hierfür sind Datei- und Ordnerauswahl, Aufzählen von Dateien in einem Ordner, Erstellen von Dateien, Lesen und Schreiben von Dateien, Abrufen von Dateieigenschaften und Verwenden von Microsoft OneDrive-Dateien.

Leitfaden zur Dateiverarbeitung

Beispiel

 

Benutzerinteraktion

Grundlegende Benutzerinteraktionen
Abbildung mit Schritten

Stellen Sie mithilfe der integrierte Interaktionsverhalten der Plattformsteuerelemente für Windows Store-Apps, um intuitive und konsistente Benutzerumgebungen für alle Eingabegeräte bereit.

Leitfaden zu grundlegenden Benutzerinteraktionen

Beispiel

Benutzerdefinierte Benutzerinteraktionen
Abbildung mit Schritten

Richten Sie die Verarbeitung der Benutzereingaben aus unterschiedlichen Quellen ein, z. B. Touch, Touchpad, Maus, Stift und Tastatur, um für eine reaktionsschnelle und intuitive Interaktion zu sorgen.

Leitfaden zu benutzerdefinierten Benutzerinteraktionen

Beispiel

 

Hinzufügen weiterer Features

Medienwiedergabe
Abbildung mit Schritten

Fügen Sie Medienfeatures für die Audio- und Videowiedergabe hinzu, und achten Sie darauf, gleichzeitig den Akku zu schonen und das Rendering zu optimieren.

Leitfaden zur Medienwiedergabe

Beispiel

Geofencing
Abbildung mit Schritten

Definieren Sie einen geografischen Bereich, damit Sie Benachrichtigungen an Benutzer senden können, wenn sie diesen Bereich betreten oder verlassen oder wenn sich Freunde oder Verwandte in der Nähe befinden.

Leitfaden zu Geofencing

Beispiel

 

 

 

Anzeigen:
© 2017 Microsoft