Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HostingEnvironment.UnregisterObject-Methode: (IRegisteredObject)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Entfernt ein Objekt aus der Liste von registrierten Objekten für die Anwendung.

Namespace:   System.Web.Hosting
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, Unrestricted = true)]
public static void UnregisterObject(
	IRegisteredObject obj
)

Parameter

obj
Type: System.Web.Hosting.IRegisteredObject

Das zu entfernende Objekt.

Die ApplicationManager -Klasse können Methoden außerhalb der aktuellen Anwendungsdomäne erstellen, verwalten und Zerstören von Objekten innerhalb der aktuellen Anwendungsdomäne. Die UnregisterObject -Methode verwendet, um die zuvor registrierte Objekte aus der Hostingumgebung zu entfernen.

Im folgenden Codebeispiel wird die Stop -Methode für ein registriertes Objekt. Den vollständigen Code, der zum Ausführen des Beispiels erforderlich sind, finden Sie im Beispielabschnitt von der IRegisteredObject Schnittstelle Übersichtsthema.

void IRegisteredObject.Stop(bool immediate)
{
  foreach (SampleComponent c in components)
  {
    ((IRegisteredObject)c).Stop(immediate);
  }
  HostingEnvironment.UnregisterObject(this);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: