ContentControlBase-Klasse (2007 System)

Aktualisiert: November 2007

Stellt die Basisklasse für Inhaltssteuerelemente in Visual Studio Tools for Office-Projektmappen bereit.

Namespace:  Microsoft.Office.Tools.Word
Assembly:  Microsoft.Office.Tools.Word.v9.0 (in Microsoft.Office.Tools.Word.v9.0.dll)

[StrongNameIdentityPermissionAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, PublicKey = "002400000480000094000000060200000024000052534131000400000100010007D1FA57C4AED9F0A32E84AA0FAEFD0DE9E8FD6AEC8F87FB03766C834C99921EB23BE79AD9D5DCC1DD9AD236132102900B723CF980957FC4E177108FC607774F29E8320E92EA05ECE4E821C0A5EFE8F1645C4C0C93C1AB99285D622CAA652C1DFAD63D745D6F2DE5F17E5EAF0FC4963D261C8A12436518206DC093344D5AD293")]
public abstract class ContentControlBase : RemoteBindableComponent

Die ContentControlBase-Klasse definiert Member, die von allen Inhaltssteuerelementen gemeinsam genutzt werden. Es gibt acht Steuerelementtypen, die Sie in Microsoft Office Word zum Entwerfen von Dokumenten und Vorlagen verwenden können. Inhaltssteuerelemente haben eine Benutzeroberfläche mit verwalteten Benutzereingaben wie bei einem Formular. Sie können mithilfe von Inhaltssteuerelementen verhindern, dass Benutzer geschützte Abschnitte des Dokuments bzw. der Vorlage bearbeiten. Außerdem können Sie Inhaltssteuerelemente an eine Datenquelle binden. Weitere Informationen finden Sie unter Inhaltssteuerelemente.

Hinweis:

Leiten Sie eigene Typen nicht von der ContentControlBase-Klasse ab. Diese Klasse kann nur als Basisdesignerklasse für Inhaltssteuerelementklassen verwendet werden, die von Visual Studio Tools for Office bereitgestellt werden, z. B. PlainTextContentControl.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

Anzeigen: