Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

RibbonControl-Schnittstelle

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Enthält Eigenschaften, die von Steuerelementen in einer Microsoft Office-Anpassung verwendet wird.

Namespace:   Microsoft.Office.Tools.Ribbon
Assembly:  Microsoft.Office.Tools.Common (in Microsoft.Office.Tools.Common.dll)

[GuidAttribute("19509b89-9091-4063-a495-f688299c8c3a")]
public interface RibbonControl : RibbonComponent, IComponent, 
	IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyEnabled

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das RibbonControl aktiviert ist, oder legt einen Wert fest.

System_CAPS_pubpropertyId

Ruft eine Zeichenfolge ab, die Microsoft Office zum Identifizieren dieses RibbonControl-Objekts verwendet.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft ab oder legt den Namen dieses RibbonComponent.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubpropertyParent

Ruft ein RibbonComponent ab, das das übergeordnete Element von RibbonComponent darstellt.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubpropertyRibbon

Ruft das Ribbon-Objekt der obersten Ebene ab, das die Hierarchie der Steuerelemente enthält.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubpropertyRibbonUI

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Ruft die IRibbonUI-Instanz ab, die von der Microsoft Office-Anwendung für den Erweiterbarkeitscode des Menübands bereitgestellt wird.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubpropertySite

(Geerbt von „IComponent“.)

System_CAPS_pubpropertyTag

Ruft anwendungsspezifische Daten ab, die RibbonComponent zugeordnet sind, oder legt diese fest.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubpropertyVisible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das RibbonControl sichtbar ist, oder legt diesen fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodDispose()

(Geerbt von „IDisposable“.)

System_CAPS_pubmethodPerformDynamicLayout()

Ruft die Microsoft.Office.Core.IRibbonUI.InvalidateControl-Methode des übergeordneten Steuerelements ab, wenn die RibbonComponent über ein dynamisches übergeordnetes Element (z.B. ein dynamisches Menü) verfügt; das Layout wird nicht gesperrt.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubmethodPerformLayout()

Ruft Microsoft.Office.Core.IRibbonUI.InvalidateControl ab, wenn RibbonComponent über ein übergeordnetes Element verfügt, und das Layout nicht gesperrt wird.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubmethodResumeLayout()

Kehrt den Effekt der SuspendLayout-Methode um.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubmethodResumeLayout(Boolean)

Kehrt den Effekt der SuspendLayout-Methode um.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

System_CAPS_pubmethodSuspendLayout()

Hindert die Microsoft Office-Anwendung am Aktualisieren des Zustands der Steuerelemente auf dem Menüband.(Geerbt von „RibbonComponent“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventDisposed

(Geerbt von „IComponent“.)

System_CAPS_noteHinweis

Diese Schnittstelle wird von der Visual Studio-Tools für Office-Laufzeit implementiert. Es ist nicht vorgesehen, dass der Typ direkt vom Code implementiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die Visual Studio Tools for Office-Laufzeit.

Diese Dokumentation beschreibt die Version des Typs, der in Office-Projekten verwendet wird, die auf .NET Framework 4 und höher ausgerichtet sind. In Projekten, die auf .NET Framework 3.5 abzielen, verfügt dieser Typ möglicherweise über unterschiedliche Member, und die für diesen Typ bereitgestellten Codebeispiele funktionieren möglicherweise nicht. Dokumentation zu diesem Typ in Projekten, die sich an .NET Framework 3.5 richten, finden Sie im folgenden Referenzabschnitt in der Visual Studio 2008-Dokumentation: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=160658.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: