Benutzer-Agent-Zeichenfolge

Die Benutzer-Agent-Zeichenfolge (UA-Zeichenfolge, (User Agent)) identifiziert Ihren Browser und stellt bestimmte Systemdetails für Server bereit, die die von Ihnen besuchten Websites hosten. In diesem Thema werden die Neuerungen für die Benutzer-Agent-Zeichenfolge in Internet Explorer 10 beschrieben.Das Thema umfasst die folgenden Abschnitte:

Benutzer-Agent-Zeichenfolge für Internet Explorer 10

Dies ist die Benutzer-agent-Zeichenfolge für Internet Explorer 10:


Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; Trident/6.0)

Beachten Sie, dass "Windows NT 6.2" angibt, dass sich der Browser auf einem Computer befindet, auf dem Windows 8 ausgeführt wird, während "Windows NT 6.1" angibt, dass auf dem Computer Windows 7 ausgeführt wird.

Identifizieren von Geräten, die die Fingereingabe unterstützen

Mit Internet Explorer 10 wird auf der "Touch"-Token für die Benutzer-Agent-Zeichenfolge eingeführt. Wenn dieses Token am Ende der Benutzer-Agent-Zeichenfolge vorhanden ist, unterstützt der Computer die Fingereingabe und führt Windows 8 (oder neuer) aus. Auf einem Windows 8-System mit aktivierter Fingereingabe wird diese Benutzer-Agent-Zeichenfolge übermittelt:


Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; Trident/6.0; Touch)

Hinweis  Internet Explorer 10 unter Windows 7 meldet nie eine Benutzer-Agent-Zeichenfolge mit dem "Touch"-Token.
 

Neues Architekturtoken für ARM-Geräte

In Internet Explorer 10 wird ein Architekturtoken für ARM-Geräte hinzugefügt, auf denen Windows RT ausgeführt wird. Dadurch werden die vorhandenen Werte für andere Architekturen ergänzt. Die folgenden Beispiele zeigen dies im Vergleich mit einigen anderen Konfigurationen.

  • 32-Bit-Internet Explorer 10 in 32-Bit-Windows 8:
    
    Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; Trident/6.0)
    
    
  • 32-Bit-Internet Explorer 10 in 64-Bit-Windows 8:
    
    Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; WOW64; Trident/6.0) 
    
    
  • 64-Bit-Internet Explorer 10 in 64-Bit-Windows 8:
    
    Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; Win64; x64; Trident/6.0)
    
    
  • Internet Explorer 10 in Windows RT:
    
    Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.2; ARM; Trident/6.0)
    
    

Diese Ergänzungen sind sowohl auf Internet Explorer für den Desktop als auch auf Internet Explorer in der neuen Windows-Oberfläche anwendbar, da beide Versionen über dieselben Plattformfunktionen verfügen.

Verwandte Themen

Kompatibilität
Internet Explorer 10: Handbuch für Entwickler
Informationen zu Benutzer-Agent-Zeichenfolgen

 

 

Anzeigen: