Rechtschreibprüfung

Das spellcheck-Attribut ist Teil der HTML5-Spezifikation des World Wide Web Consortium (W3C), der eine Rechtschreibprüfung und bearbeitbare Textfelder für die Eingabe- und textarea-Elemente hinzufügt.Internet Explorer 10 und Windows Store-Apps mit JavaScript unterstützen die Autokorrekturfunktion für häufige falsch geschriebene Wörter (wie "dsa" anstelle von "das") und den vertrauten roten Kringel unter anderen nicht erkannten Wörtern.

Das spellcheck-Attribut.

Die Rechtschreibprüfung ist standardmäßig für textarea-Elemente aktiviert, oder ein Element ist als contentEditable markiert. Sie können sie mit dem spellcheck-Attribut im HTML-Element deaktivieren oder aktivieren.


<input type="text" spellcheck="true" />

Das spellcheck-Attribut stellt die folgenden drei Status bereit.

SchlüsselwortBeschreibung

true

Die Rechtschreibprüfung wird auf das Feld angewendet.

false

Die Rechtschreibprüfung wird nicht angewendet.

none

Falls das Attribut fehlt, wird die Rechtschreibprüfung vom übergeordneten Element übernommen.

 

Das folgende Beispiel enthält eine Rechtschreibprüfung für mehrere Elemente.


<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
   <title>Spell check example</title>
</head>
<body>
  <body> 
    <p><input type="text" spellcheck="true" > Input element with type="text"</input></p>
    <p><div contenteditable spellcheck="true">Content editable div element</div></p>
    <p><textarea spellcheck="true">Text area element </textarea></p>
</body>
</body>
</html>


API-Referenz

spellcheck

Demos für die Internet Explorer-Testversion

Spellchecking in IE10

IEBlog-Beiträge

Schnelle und genaue Eingabe in IE10

Spezifikation

HTML5: Abschnitt 7.6.5

 

 

Anzeigen: