Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Gewusst wie: Erstellen von Ereignishandlern in Office-Projekten

 

Ereignishandler können in Visual Basic und C# auf unterschiedliche Arten erstellt werden. In der Entwurfsansicht können Sie die Standardereignishandler für Steuerelemente erstellen, indem Sie auf das Steuerelement doppelklicken. Sie können auch den Ereignisbereich im Eigenschaftenfenster verwenden, um Handler für jedes beliebige Ereignis für das Steuerelement zu erstellen. Wenn Sie sich jedoch in der Codeansicht befinden, möchten Sie zum Erstellen eines Ereignishandlers möglicherweise nicht in die Entwurfsansicht wechseln.

Betrifft: Die Informationen in diesem Thema betreffen Projekte auf Dokumentebene und VSTO-Add-In-Projekte. Siehe Verfügbare Funktionen nach Office-Anwendung und Projekttyp.

System_CAPS_noteHinweis

Auf Ihrem Computer werden möglicherweise andere Namen oder Speicherorte für die Benutzeroberflächenelemente von Visual Studio angezeigt als die in den folgenden Anweisungen aufgeführten. Diese Elemente sind von der jeweiligen Visual Studio-Version und den verwendeten Einstellungen abhängig. Weitere Informationen finden Sie unter Personalisieren von Visual Studio-IDE.

So erstellen Sie einen Ereignishandler in Visual Basic

  1. Wählen Sie oben im Code-Editor aus der Dropdownliste Klassenname das Objekt aus, für das Sie einen Ereignishandler erstellen möchten.

    System_CAPS_noteHinweis

    Wenn Sie Ereignishandler für ThisDocument bzw. ThisWorkbook erstellen möchten, müssen Sie in der Dropdownliste Klassenname den Eintrag (ThisDocument-Ereignisse) bzw. (ThisWorkbook-Ereignisse) auswählen.

  2. Wählen Sie oben im Code-Editor aus der Dropdownliste Methodenname das Ereignis aus.

    Visual Studio erstellt den Ereignishandler und bewegt die Einfügemarke zum neu erstellten Ereignishandler. Wenn der Ereignishandler bereits vorhanden ist, wird die Einfügemarke zum vorhandenen Ereignishandler bewegt.

So erstellen Sie einen Ereignishandler in C#

  1. Erstellen Sie den Ereignisdelegaten im Startup-Ereignis der Klasse, indem Sie den qualifizierten Ereignisnamen gefolgt von einem Leerzeichen eingeben. Geben Sie anschließend "+=" ohne darauf folgendes Leerzeichen ein. Beispiel:

    this.<object name>.<event name> +=

  2. Drücken Sie am Ende der Codezeile zweimal die TAB-TASTE.

    Visual Studio vervollständigt automatisch die Codezeile, erstellt den Ereignishandler und bewegt die Einfügemarke zum neu erstellten Ereignishandler.

Anzeigen: