Outlook-Projektmappen

 

Visual Studio stellt Projektvorlagen bereit, die Sie zum Erstellen von VSTO-Add-Ins für Microsoft Office Outlook verwenden können. Mit VSTO-Add-Ins können Sie Outlook automatisieren, Outlook-Features erweitern oder die Benutzeroberfläche (User Interface, UI) von Outlook anpassen. Weitere Informationen zu VSTO-Add-Ins finden Sie unter Architektur von VSTO-Add-Ins.

**Betrifft:** Die Informationen in diesem Thema betreffen VSTO\-Add\-In\-Projekte für Outlook. Weitere Informationen finden Sie unter [Verfügbare Funktionen nach Office-Anwendung und Projekttyp](../Topic/Features%20Available%20by%20Office%20Application%20and%20Project%20Type.md).

Erstellen Sie Outlook-Projekte mithilfe der Projektvorlage Outlook-Add-In im Dialogfeld Neues Projekt. Diese Vorlage enthält die erforderlichen Assemblyverweise und Projektdateien.

Weitere Informationen zum Erstellen eines VSTO-Add-In-Projekts finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen von Office-Projekten in Visual Studio. Weitere Informationen zu den Projektvorlagen finden Sie unter Übersicht über Office-Projektvorlagen.

Wenn Sie ein VSTO-Add-In-Projekt für Outlook erstellen, generiert Visual Studio eine Klasse mit dem Namen ThisAddIn, die die Grundlage für die Projektmappe darstellt. Diese Klasse bietet einen Ausgangspunkt für das Schreiben des Codes, und sie macht auch das Outlook-Objektmodell für das VSTO-Add-In verfügbar.

Weitere Informationen über die ThisAddIn-Klasse und weitere Funktionen, die in einem VSTO-Add-In verwendet werden können, finden Sie unter Programmieren von VSTO-Add-Ins.

Das Outlook-Objektmodell macht viele Typen verfügbar, die Sie zum Automatisieren von Outlook verwenden können. Diese Typen ermöglichen Ihnen das Schreiben von Code zum Ausführen häufiger Aufgaben:

  • Programmgesteuertes Erstellen und Senden von E-Mails

  • Senden neuer Besprechungsanfragen

  • Suchen nach Elementen in Outlook-Ordnern

Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über das Outlook-Objektmodell.

AufgabeWeitere Informationen
Fügen Sie dem Menüband eines Outlook-Inspektors benutzerdefinierte Registerkarten hinzu.Übersicht über die Multifunktionsleiste
Hinzufügen benutzerdefinierter Gruppen zu einer integrierten Registerkarte in einem Outlook-InspektorGewusst wie: Anpassen einer integrierten Registerkarte
Hinzufügen eines benutzerdefinierten Aufgabenbereichs, der in einem Outlook-Inspektor angezeigt wirdBenutzerdefinierte Aufgabenbereiche.
Hinzufügen eines Formularbereichs, der erweitert wird oder vorhandene Outlook-Formulare ersetzt.Erstellen von Outlook-Formularbereichen

Weitere Informationen zum Anpassen der Benutzeroberfläche von Outlook und anderen Microsoft Office-Anwendungen finden Sie unter Anpassung der Office-Benutzeroberfläche.

TitelBeschreibung
Übersicht über das Outlook-ObjektmodellBietet einen Überblick über die Objekte, die vom Outlook-Objektmodell bereitgestellt werden.
Erstellen von Outlook-FormularbereichenErläutert die von Visual Studio bereitgestellten Tools, die Ihnen das Entwerfen, Entwickeln und Debuggen von Formularbereichen erleichtern.
Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen des ersten VSTO-Add-Ins für OutlookErläutert das Erstellen eines VSTO-Add-Ins für Microsoft Office Outlook.
Outlook 2010 in der Office-EntwicklungDer Bereich der MSDN Library, in dem Sie Artikel und Referenzdokumentation zum Entwickeln von Outlook-Projektmappen finden (nicht spezifisch für die Office-Entwicklung mit Visual Studio).
Anzeigen: