Skip to main content

Visual Studio Power Tools

Bei den Power Tools handelt es sich um einen Satz von Ergänzungen, Tools und Befehlszeilenprogrammen für Visual Studio.

Empfohlenes Power Tool

 

Feature Builder Power Tool

Beginnen Sie mit dem Erstellen umfassender Visual Studio-Erweiterungen. 

  • Erweiterungen können beispielsweise Tools, Code oder Maps sein.
  • Erstellen Sie ein Paket mit Beispielcode für Dokumentation oder benutzerdefinierte Menüs.
  • Entwickeln Sie vollständig automatisierte Anleitungen für spezielle Technologien.
  • Geben Sie Ihre Erweiterung weiter an andere Benutzer, indem Sie sie als VSIX-Datei versenden oder in der Visual Studio Gallery veröffentlichen.

Sehen Sie sich das Einführungsvideo auf Kanal 9 an (mit „Hallo Welt“-Beispiel).

Visual Studio 2010 – Power Tools

Spec Explorer 2010 – Visual Studio Power Tool (September 2010) Spec Explorer 2010 – Visual Studio Power Tool (September 2010)

Ein Tool zur Erweiterung von Visual Studio, mit dem Softwareverhalten modelliert werden kann. Dieses Verhalten wird durch grafische Visualisierung, Modellprüfung und Testcodegenerierung aus Modellen analysiert.

Team Foundation Server Power Tools (September 2010) Team Foundation Server Power Tools (September 2010)

Tools für Team Foundation Server 2010: Alerts Explorer, Best Practices Analyzer, Paket mit benutzerdefinierten Eincheckrichtlinien, Process Editor, Team Explorer-Erweiterungen, TFPT.exe, Teammitglieder, PowerShell Cmdlets, Shell-Erweiterungen und Work Item Templates.

Visual Studio 2010 Productivity Power Tools (August 2010) Visual Studio 2010 Productivity Power Tools (August 2010)

Eine Reihe von Erweiterungen zu Visual Studio Professional (und höher), mit denen die Produktivität von Entwicklern verbessert wird.

Feature Builder Power Tool (Juli 2010) Feature Builder Power Tool (Oktober 2010)

Beginnen Sie mit dem Erstellen umfassender VS-Erweiterungen. Erstellen Sie ein Paket mit Beispielcode oder vollständig automatisierte Anleitungen für spezielle Technologien.

Visual Studio 2010 SharePoint Power Tools (Juni 2010) Visual Studio 2010 SharePoint Power Tools (Juni 2010)

Vorlagen und Erweiterungen, die SharePoint-Entwicklern, die mit den SharePoint-Entwicklertools in VS 2010 arbeiten, einen größeren Funktionsumfang bieten.

Team Foundation Server MSSCCI Provider (April 2010) Team Foundation Server MSSCCI Provider (April 2010)

Der Team Foundation Server MSSCCI Provider ermöglicht die integrierte Verwendung der Team Foundation-Versionskontrolle bei Produkten, die die Team Explorer-Integration nicht unterstützen.

Team Foundation Server Build Extensions Power Tool (April 2010) Team Foundation Server Build Extensions Power Tool (April 2010)

Die Team Foundation Build Extensions können Ant- oder Maven 2-Builds aus TFS ausführen und die Ergebnisse des Builds mit den zugehörigen JUnit-Testergebnissen wieder in TFS veröffentlichen. Diese Version ist kompatibel mit TFS 2005, TFS 2008 und TFS 2010.

Pex Pex und Moles: Visual Studio 2010 Power Tools

Power Tools für Komponententests bei .NET-Anwendungen: Pex generiert automatisch Testreihen mit hoher Codeabdeckung, und Moles ermöglicht das Ersetzen beliebiger .NET-Methoden durch Delegate.

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?