(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Schlüsselbegriffe der Sicherheit

Microsoft .NET Framework bietet Sicherheitstransparenz, Codezugriffssicherheit und rollenbasierte Sicherheit, um Sicherheitsprobleme bei mobilem Code zu beheben und es den Komponenten zu ermöglichen, die Berechtigungen von Benutzern zu überprüfen. Diese Sicherheitsmechanismen beruhen auf einem einfachen, konsistenten Modell. Entwickler, die mit Codezugriffsicherheit vertraut sind, haben daher keine Probleme im Umgang mit rollenbasierter Sicherheit und umgekehrt. Codezugriffssicherheit und rollenbasierte Sicherheit werden mit einer gemeinsamen Infrastruktur implementiert, die von der Common Language Runtime bereitgestellt wird.

Hinweis Hinweis

Ab .NET Framework 4 bildet die Sicherheitstransparenz den standardmäßigen Erzwingungsmechanismus. Durch Sicherheitstransparenz wird Code getrennt, der als Teil der Anwendung von Code ausgeführt wird, der wiederum als Teil der Infrastruktur ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheitstransparenter Code.

Da Codezugriffssicherheit und rollenbasierte Sicherheit auf demselben Modell und derselben Infrastruktur beruhen, gelten für beide einige grundlegende Konzepte, die in diesem Abschnitt beschrieben werden. Bevor Sie die Dokumentation zur Codezugriffssicherheit und rollenbasierten Sicherheit von .NET Framework lesen, sollten Sie sich unbedingt mit diesen Schlüsselbegriffen vertraut machen.

Sicherheitsberechtigungen

Beschreibt Berechtigungsobjekte und ihre Verwendung durch die Common Language Runtime.

Typsicherheit und Sicherheit

Beschreibt die Typsicherheit für den Speicher und die daraus entstehenden Sicherheitsvorteile.

Principal

Beschreibt drei Arten von Principals, die von der rollenbasierten Sicherheit in .NET Framework unterstützt werden.

Authentifizierung

Stellt eine Übersicht über den Authentifizierungsvorgang in der rollenbasierten Sicherheit von .NET Framework bereit.

Autorisierung

Stellt eine Übersicht über den Autorisierungsvorgang in der rollenbasierten Sicherheit von .NET Framework bereit.

Sicherheitsaspekte der Schlüsselwörter "internal virtual" und "Overloads Overridable Friend"

Erläutert Sicherheitsaspekte bei der Verwendung dieser Schlüsselwörter.

Sicherheit für ASP.NET-Webanwendungen

Beschreibt ausführlich die Sicherheit in ASP.NET und stellt Anleitungen für die Anwendung im Code bereit.

Codezugriffssicherheit

Beschreibt detailliert die Codezugriffssicherheit in .NET Framework und gibt Hinweise zu ihrer Anwendung im Code.

Rollenbasierte Sicherheit

Beschreibt ausführlich die rollenbasierte Sicherheit in .NET Framework und stellt Anleitungen für die Verwendung im Code bereit.

Sicherheitstransparenter Code, Ebene 2

Beschreibt die Implementierung der Sicherheitstransparenz in .NET Framework 4.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft