(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Fensterarten

Die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) enthält zwei grundlegende Fenstertypen: Toolfenster und Dokumentfenster. Diese beiden Fenstertypen weisen leichte Verhaltensunterschiede auf.

Toolfenster werden im Menü Ansicht aufgelistet und sind durch die aktuelle Anwendung und deren Add-Ins definiert.

Sie können Toolfenster in der IDE wie folgt konfigurieren:

  • Automatisch ein- oder ausgeblendet

  • Im Registerformat und verknüpft mit anderen Toolfenstern

  • Angedockt an die Ränder der IDE

  • Nicht angedockt ("schwebend")

  • Anzeige auf anderen Monitoren

Zusätzlich können Sie gleichzeitig mehrere Instanzen bestimmter Toolfenster anzeigen lassen. Beispielsweise können Sie mehr als ein Webbrowserfenster anzeigen, und Sie können zusätzliche Instanzen einiger Toolfenster erstellen, indem Sie Neues Fenster auf dem Menü Fenster auswählen. Außerdem können Sie festlegen, wie sich die Betätigung der Schaltflächen Schließen und Automatisch im Hintergrund auf eine Gruppe zusammen angedockter Toolfenster auswirkt.

Dokumentfenster werden dynamisch erstellt, wenn Sie Dateien oder andere Elemente öffnen oder erstellen. Die Liste der geöffneten Dokumentfenster wird im Menü Fenster in der aktuellen Z-Reihenfolge angezeigt, wobei das oberste Fenster als erstes aufgeführt wird.

Sie können Dokumentfenster über oder außerhalb der IDE und auf andere Bildschirme auf dieselbe Weise wie mit Toolfenstern Fenstern. Sie können mehrere Dokumentfenster andocken, die in ein "Floss" der IDE zusammen von oder außerhalb von Fenstern.

xs71dea4.collapse_all(de-de,VS.120).gifVorschauregisterkarte

In der Vorschauregisterkarte können Sie Dateien im Editor anzeigen, ohne sie zu öffnen. Sie können Dateien in der Vorschau anzeigen, indem Sie sie in Projektmappen-Explorer, während des Debuggens auswählen, wenn Sie in Dateien mit befinden, wechseln Sie zur Definition und wenn Sie durch Ergebnisse einer Suche durchsuchen. Vorschaudateien werden in einer Registerkarte auf der rechten Seite des Dokumentenregisterkartenwells. Die Datei wird geöffnet zum Bearbeiten, wenn Sie sie ändern oder Öffnen auswählen.

xs71dea4.collapse_all(de-de,VS.120).gifRegisterkartengruppen

Registerkartengruppen bieten Ihnen die Möglichkeit, den beschränkten Arbeitsbereich besser zu nutzen, wenn Sie in der IDE mit zwei oder mehr geöffneten Dokumenten arbeiten. Sie können mehrere Dokumentfenster und Toolfenster zu vertikalen oder horizontalen Registerkartengruppen zusammenfassen und Dokumente von einer Registerkartengruppe in eine andere verschieben.

Hinweis Hinweis

Dokumente im Registerkartenformat können an ihren Registern an eine andere Position innerhalb der IDE gezogen werden.

xs71dea4.collapse_all(de-de,VS.120).gifGeteilte Fenster

Wenn Sie zwei Stellen in einem Dokument gleichzeitig anzeigen oder bearbeiten möchten, können Sie die Fenster teilen. Klicken Sie zum Unterteilen eines Dokuments in zwei Abschnitte, in denen unabhängig voneinander ein Bildlauf durchgeführt werden kann, im Menü Fenster auf den Menübefehl Teilen. Klicken Sie im Menü Fenster auf den Menübefehl Teilung entfernen, um die ursprüngliche Ansicht wiederherzustellen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft