(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ListView.FindItemWithText-Methode (String, Boolean, Int32, Boolean)

Aktualisiert: November 2007

Sucht das erste ListViewItem oder, sofern angegeben, das erste ListViewItem.ListViewSubItem, das mit dem angegebenen Textwert beginnt. Die Suche beginnt am angegebenen Index.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public ListViewItem FindItemWithText(
	string text,
	bool includeSubItemsInSearch,
	int startIndex,
	bool isPrefixSearch
)
public ListViewItem FindItemWithText(
	String text,
	boolean includeSubItemsInSearch,
	int startIndex,
	boolean isPrefixSearch
)
public function FindItemWithText(
	text : String, 
	includeSubItemsInSearch : boolean, 
	startIndex : int, 
	isPrefixSearch : boolean
) : ListViewItem

Parameter

text
Typ: System.String
Der zu suchende Text.
includeSubItemsInSearch
Typ: System.Boolean
true, wenn Unterelemente in der Suche enthalten sein sollen, andernfalls false.
startIndex
Typ: System.Int32
Der Index des Elements, bei dem mit der Suche begonnen werden soll.
isPrefixSearch
Typ: System.Boolean
true, um den gesuchten Text an das Präfix eines Elements anzupassen, andernfalls false.

Rückgabewert

Typ: System.Windows.Forms.ListViewItem
Das erste ListViewItem, das mit dem angegebenen Textwert beginnt.

AusnahmeBedingung
ArgumentOutOfRangeException

startIndex ist kleiner als 0 (null) oder größer als die Anzahl der Elemente in der ListView.

Die FindItemWithText-Methode gibt null zurück, wenn die Liste leer ist oder kein entsprechendes Element vorhanden ist.

Bei der Suche wird die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt.

Der text-Parameter kann eine Teilzeichenfolge des gewünschten übereinstimmenden Texts angeben. Diese Methode gibt das erste Element zurück, das mit dem angegebenen Text beginnt, es sei denn, für isPrefixSearch wird false übergeben. Wenn eine ListView beispielsweise zwei Listenelemente enthält, wobei der Text des ersten Elements auf "angle bracket" und der Text des zweiten Elements auf "bracket" festgelegt ist, gibt ein Aufruf von FindItemWithText, der "brack" als Suchtext übergibt, das Element mit dem Text "bracket" zurück. Wenn isPrefixSearch auf false festgelegt ist, gibt dieser Aufruf null zurück.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft