Problembehandlung bei Bewertungen

Die folgenden Informationen können Ihnen dabei helfen, die Ursache für das Scheitern von Bewertungen zu finden.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten und die Bewertung keine Ergebnisse generiert hat, zeigen Sie die Protokolldateien mit der folgenden Methode an:

  • Wählen Sie in Windows® Assessment Console auf der Seite View Results die Option Total errors aus, und erweitern Sie dann den Fehler, der rechts im Detailbereich angezeigt wird.

  • Klicken Sie auf den Link unter Further Analysis, um den Ordner zu öffnen, in dem die Protokolldateien gespeichert sind. Der Ordner enthält die Ablaufverfolgungsdateien „AxeLog.etl“, die Sie in Windows® Performance Analyzer (WPA) öffnen können. Der Ordner enthält auch die Dateien "ErrorWarnings.xml" und "AXELog.txt". Die Textdatei ist eine Zusammenstellung aller Dateien der Ereignisablaufverfolgung (ETL-Dateien), die nach Abschluss des Auftrags generiert werden.

Der Auftrag wird abgeschlossen, aber die Bewertung wird nicht ausgeführt. Von der Bewertung wird unter Umständen einer der folgenden Fehlercodes zurückgegeben:

  • 0x80050006

  • 0x80004005

Dieser Fehler tritt auf, wenn auf dem PC Wartungsaufgaben registriert, jedoch vor der Bewertungsausführung nicht abgeschlossen wurden. Dadurch wird die Ausführung der Bewertung verhindert, da sich Wartungsaufgaben häufig auf Bewertungsmetriken auswirken.

Führen Sie zum Beheben dieses Problems eine der folgenden Aktionen aus:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist und im Netzbetrieb ausgeführt wird. Initiieren Sie manuell ausstehende Wartungsaufgaben mit dem folgenden Befehl von einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

    rundll32.exe advapi32.dll,ProcessIdleTasks

  2. Deaktivieren Sie reguläre Wartungsaufgaben und Wartungsaufgaben im Leerlauf, und beenden Sie vor dem Ausführen der Bewertung alle Wartungsaufgaben.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft