Erweitern Minimieren

UIElement.PointerCaptureLost Event

Tritt auf, wenn die Zeigererkennung, die zuvor durch dieses Element ausgeführt wurde, auf ein anderes Element oder anderweitig wechselt.

Syntax


public event PointerEventHandler PointerCaptureLost


<uiElement PointerCaptureLost="eventhandler"/>

Ereignisinformationen

Delegat PointerEventHandler

Hinweise

Hinweis  PointerCaptureLost kann statt PointerReleased ausgelöst werden. Verlassen Sie sich nicht auf PointerPressed-Ereignisse und PointerReleased-Ereignisse, die immer paarweise auftreten. Um ordnungsgemäß zu funktionieren, muss die App alle Ereignisse überwachen und behandeln, die mögliche Ergebnisse der Press-Aktion darstellen und PointerCaptureLost einschließen. Ein Zeiger kann die Erfassung entweder aufgrund von Benutzerinteraktionen verlieren oder weil Sie einen anderen Zeiger programmgesteuert aufgezeichnet oder die aktuelle Zeigererfassung absichtlich freigegeben haben.

Es gibt kein Ereignis, das ausgelöst wird, wenn ein Zeiger erfolgreich erfasst wird. Um einen Zeiger zu erfassen, rufen Sie die CapturePointer-Methode auf. Dies geschieht normalerweise innerhalb des Kontexts eines Ereignishandlers für andere Zeigerereignisse. Weitere Informationen dazu, wie und warum ein Zeiger erfasst werden kann, finden Sie unter CapturePointer oder Reagieren auf die Mausinteraktion.

PointerCaptureLost ist ein Routingereignis. Weitere Informationen zum Routingereigniskonzept finden Sie in der Übersicht über Ereignisse und Routingereignisse.

PointerCaptureLost unterstützt die Möglichkeit, Ereignishandler zur Route hinzufügen, die auch dann aufgerufen werden, wenn die Ereignisdaten für das Ereignis als Handled gekennzeichnet sind. Siehe AddHandler.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

UIElement
CapturePointer
PointerCaptures
ReleasePointerCapture
ReleasePointerCaptures
Schnellstart: Fingereingabe
Reagieren auf die Mausinteraktion
Beispiel für XAML-Benutzereingabeereignisse

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.