Language: HTML | XAML

Schnellstart: Hinzufügen von Schaltflächensteuerelementen (XAML)

Applies to Windows and Windows Phone

Mithilfe von Schaltflächen-Steuerelementen können Benutzer einen Befehl übernehmen oder eine Aktion ausführen, z. B. Übermitteln oder Zurücksetzen eines Formulars. Diese Schnellstartanleitung führt Sie durch die Schritte zum Hinzufügen eines Schaltflächen-Steuerelements zu einer Windows-Runtime-App mit C++, C# oder Visual Basic.

Roadmap: Wie hängt dieses Thema mit anderen zusammen? Informationen finden Sie unter:

Ziel: Verwenden von Schaltflächen in einer Windows-Runtime-App mit C++, C# oder Visual Basic.

Voraussetzungen

Es wird davon ausgegangen, dass Sie einer einfachen Windows-Runtime-App mit C++, C# oder Visual Basic Steuerelemente hinzufügen können. Anweisungen zum Hinzufügen eines Steuerelements finden Sie unter Schnellstart: Hinzufügen von Steuerelementen und Behandeln von Ereignissen.

Anweisungen

1. Fügen Sie eine Standardschaltfläche hinzu.

Ein Schaltflächen-Steuerelement

JJ153346.wedge(de-de,WIN.10).gifSo fügen Sie eine Schaltfläche in XAML hinzu

  1. Fügen Sie im übergeordneten Container ein Button-Steuerelement hinzu.
  2. Wenn Sie der Schaltfläche eine Bezeichnung zuweisen möchten, legen Sie die Content-Eigenschaft auf einen Zeichenfolgenwert fest.
  3. Damit eine Aktion ausgeführt wird, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche klickt, fügen Sie dem Click-Ereignis einen Ereignishandler hinzu. Fügen Sie im Click-Ereignishandler Code hinzu, damit Aktionen ausgeführt werden.
    
    <Button Content="Banana" Click="Button_Click"/>
    
    
    
    private async void Button_Click(object sender, RoutedEventArgs e)
    {
        Windows.UI.Popups.MessageDialog messageDialog = 
            new Windows.UI.Popups.MessageDialog("Thank you for choosing banana.");
        await messageDialog.ShowAsync();
    }
    
    

2. Anpassen des Schaltflächeninhalts

Eine Schaltfläche ist ein ContentControl. Somit können Sie jedes Objekt als Inhalt der Schaltfläche festlegen. Wenn der Inhalt ein UIElement ist, wird er in der Schaltfläche gerendert. Wenn es sich beim Inhalt um einen anderen Objekttyp handelt, wird die entsprechende Zeichenfolgendarstellung in der Schaltfläche angezeigt.

Im folgenden Beispiel wird ein StackPanel, das das Bild einer Banane und Text enthält, als Content eines Button-Steuerelements festgelegt.


<Button Click="Button_Click_1" 
        Background="#FF0D6AA3" 
        Height="100" Width="100" >
    <StackPanel>
        <Image Source="Assets/Banana.png"/>
        <TextBlock Text="Banana" HorizontalAlignment="Center"/>
    </StackPanel>
</Button>

Eine Schaltfläche mit Bild- und Textinhalt

3. Hinzufügen eines "HyperlinkButton"

Ein HyperlinkButton wird standardmäßig als Textlink dargestellt. Wenn ein Benutzer darauf klickt, wird die Seite geöffnet, die Sie in der NavigateUri-Eigenschaft des Standardbrowsers angegeben haben. Eine Behandlung des Click-Ereignisses ist nicht erforderlich.

Linkschaltfläche

So fügen Sie einen HyperlinkButton hinzu

  1. Fügen Sie im übergeordneten Container ein HyperlinkButton-Steuerelement hinzu.
  2. Legen Sie die Content-Eigenschaft auf eine Zeichenfolge fest, die die Seite darstellt, zu der navigiert werden soll.
  3. Legen Sie die NavigateUri-Eigenschaft auf den URI (Uniform Resource Identifier) fest, zu dem navigiert werden soll, wenn auf die Schaltfläche geklickt wird.

<HyperlinkButton Content="www.microsoft.com" NavigateUri="http://www.microsoft.com"/>


Zusammenfassung

Sie haben in diesem Lernprogramm erfahren, wie Sie Ihrer App ein Schaltflächen-Steuerelement hinzufügen.

Verwandte Themen

So wird's gemacht: Hinzufügen einer Schaltfläche
Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit C# oder Visual Basic
Roadmap für Windows-Runtime-Apps mit C++

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft