Language: HTML | XAML

Drucken (XAML)

Applies to Windows only

In diesen Themen wird das Drucken von Inhalt aus einer mit C#, Visual Basic oder C++ und XAML erstellten Windows Store-App beschrieben.

In diesen Themen wird vorausgesetzt, dass Sie bereits wissen, wie Programme mit C#, Visual Basic oder C++ und XAML geschrieben werden. Daher konzentrieren sie sich auf die speziellen Techniken zum Drucken aus Windows Store-Apps, die mit C#, Visual Basic oder C++ und XAML erstellt wurden.

Übersicht

Um in Windows 8 aus einer App zu drucken, muss die App auf Windows Drucken zugreifen und den formatierten Inhalt bereitstellen, der gedruckt werden soll.

Zugreifen auf Windows Drucken

Ihre App kann auf Windows Drucken zugreifen, wenn Sie sich in jeder Ansicht der App, aus denen Benutzer drucken können sollen, für den Vertrag für "Drucken" registrieren. Wenn Sie sich für den Vertrag für "Drucken" registrieren, können Sie ein PrintManager-Objekt abrufen, ein PrintTask-Objekt erstellen und die PrintDocument-Ereignisse behandeln. In den Themen in diesem Abschnitt wird dieser Vorgang ausführlicher beschrieben.

Nach dem Registrieren einer App für den Vertrag für "Drucken" kann die von Windows bereitgestellte Standarddruckoberfläche verwendet oder durch Hinzufügen oder Entfernen von Optionen angepasst werden. Unter So wird's gemacht: Ändern von Standardoptionen auf der Druckvorschau-UI und So wird's gemacht: Hinzufügen von benutzerdefinierten Optionen zur Druckvorschau-UI wird beschrieben, wie die Druckoberfläche in Windows angepasst wird.

Druckvorschau

Die Druckfunktion von Windows stellt für alle Apps, die für den Vertrag für "Drucken" registriert sind, ein Vorschaufeature bereit. Für Windows Store-Apps sollten die Druckvorschaufunktionen von der Windows-Druckfunktion verwendet und nicht der Inhalt der Druckvorschau in der App selbst angezeigt werden.

Bereitstellen von formatiertem Inhalt zum Drucken

Bei Windows Drucken muss die App den Inhalt für den Drucker formatieren. Nach dem Registrieren der App für den Vertrag für "Drucken" löst Windows Druckereignisse aus, die unterschiedlichen Aspekten des Druckvorgangs entsprechen. Ihre App muss den vom Ereignis benötigten Inhalt formatieren und zurückgeben. In den Themen in diesem Abschnitt wird beschrieben, wie diese Ereignisse in einer Windows Store-App behandelt werden.

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft