Language: HTML | XAML

Verwalten von Benutzerkontakten und Terminen (XAML)

Applies to Windows and Windows Phone

Zweck

Sie können Benutzern den Zugriff auf ihre Kontakte und Termine ermöglichen, sodass sie Inhalte, E-Mails, Kalenderinformationen oder Nachrichten mit anderen Benutzern oder beliebiger, von Ihnen entwickelter Funktionalität teilen können.

Die folgenden Themen enthalten Informationen zu verschiedenen Verfahren, wie Ihre App für den Zugriff auf Kontakte und Termine verwendet werden kann:

Inhalt dieses Abschnitts

ThemaBeschreibung

Schnellstart: Auswählen von Benutzerkontakten

Mit dem Windows.ApplicationModel.Contacts-Namespace verfügen Sie über mehrere Optionen zum Auswählen von Kontakten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie einen einzelnen Kontakt oder mehrere Kontakte auswählen und wie Sie die Kontaktauswahl so konfigurieren, dass nur die von der App benötigten Kontaktinformationen abgerufen werden.

Schnellstart: Suchen und Abrufen von Benutzerkontakten

Windows Phone verfügt über Methoden zum Suchen nach Kontakten auf dem Gerät und zum Abrufen dieser Kontakte. In diesem Thema wird veranschaulicht, wie Sie diese APIs verwenden. Dieses Feature ist für Apps bestimmt, bei denen nur Kontaktinformationen vom Gerät gelesen werden sollen. Wenn Sie auf dem Gerät einen Kontaktspeicher für die App erstellen möchten, helfen Ihnen die Informationen unter Schnellstart: Verwalten von App-Kontaktspeichern weiter.

Verwalten von Visitenkarten

Mit der Windows.ApplicationModel.Contacts.ContactManager-Klasse verfügen Sie über mehrere Optionen zum Anzeigen einer Visitenkarte. Hier wird erläutert, wie Sie eine Visitenkarte anzeigen, indem Sie die Anfangsdaten im Contact-Objekt verwenden und ein ContactCardDelayedDataLoader-Objekt verwenden, um die Visitenkarte verzögert zu aktualisieren.

Schnellstart: Behandeln von Kontaktaktionen

Mit dem Windows.ApplicationModel.Activation-Namespace können Sie Daten für eine App bereitstellen, wenn sie für unterschiedliche Kontaktaktionen aktiviert wird (Windows.ApplicationModel.Contacts.ContactLaunchActionVerbs). Hier erfahren Sie, wie Sie die App-Aktivierung behandeln sollten, wenn Benutzer versuchen, einen Kontakt anzurufen, eine Nachricht an einen Kontakt zu senden oder die Karte für die Adresse eines Kontakts aufzurufen.

Schnellstart: Verwalten von App-Kontaktspeichern

Unter Windows Phone können Sie einen Kontaktspeicher für Ihre App erstellen. Wenn Sie Kontakte in diesem Speicher speichern, erscheinen sie zusammen mit den anderen Kontakten des Benutzers im Kontakte-Hub des Smartphones. Für den Kontaktspeicher können Sie die standardmäßigen Kontakteigenschaften wie Name und Adresse verwenden oder auch benutzerdefinierte Eigenschaften für die einzelnen Kontakte speichern. Benutzerdefinierte Eigenschaften werden nicht auf der Visitenkarte im Kontakte-Hub angezeigt, Ihre App kann jedoch programmgesteuert darauf zugreifen. Die Kontaktspeicher-APIs ermöglichen auch das Auflisten der Änderungen zwischen Ihrem App-Kontaktspeicher auf dem Smartphone und einem Kontaktspeicher, den Sie in einem Clouddienst pflegen, sodass die beiden Speicher synchronisiert werden können.

Schnellstart: Verwalten von Terminen

Mit dem Windows.ApplicationModel.Appointments-Namespace können Sie in der Kalender-App eines Benutzers Termine erstellen und verwalten. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Termin erstellen, einer Kalender-App hinzufügen, in der Kalender-App ersetzen und aus der Kalender-App entfernen. Außerdem wird erläutert, wie Sie eine Zeitspanne für eine Kalender-App anzeigen und ein Terminwiederholungsobjekt erstellen.

Schnellstart: Lesen von Daten aus App-Kalendern

Windows Phone Store-Apps können die APIs im Windows.ApplicationModel.Appointments-Namespace zum Lesen von Daten aus allen Kalendern des Geräts verwenden. Dies gilt auch für Kalender, die von anderen Apps erstellt und verwaltet werden, sofern es zulässig ist. Mit diesem Feature kann Ihre App für die Kalender des Benutzers eine andere Ansicht bereitstellen, als von der integrierten Kalender-App des Geräts vorgegeben wird.

Schnellstart: Verwalten von App-Kalendern

Windows Phone Store-Apps können mithilfe der APIs im Windows.ApplicationModel.Appointments-Namespace Kalender erstellen und verwalten. Sie können festlegen, ob Ihre Kalender von der integrierten Kalender-App oder von anderen Apps auf dem Gerät, die Kalenderdaten verwenden, angezeigt werden können. Außerdem können Sie Benutzern die Bearbeitung Ihrer Termine innerhalb der integrierten Kalender-App ermöglichen.

Schnellstart: Senden einer E-Mail

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie das Dialogfeld zum Verfassen einer E-Mail starten, damit Benutzer eine E-Mail senden können. Sie können die Felder der E-Mail vor dem Anzeigen des Dialogfelds mit Daten füllen. Die Nachricht wird erst gesendet, wenn Benutzer auf die Schaltfläche "Senden" tippen.

Schnellstart: Senden einer SMS

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie das Dialogfeld zum Verfassen einer SMS starten, damit Benutzer eine SMS senden können. Sie können die Felder der SMS vor dem Anzeigen des Dialogfelds mit Daten füllen. Die Nachricht wird erst gesendet, wenn Benutzer auf die Schaltfläche "Senden" tippen.

 

Entwicklergruppe

Entwickler von Windows-Runtime-Apps, die C++ und C# verwenden

Verwandte Themen

Beispiel zur Termin-API
Beispiel zur Kontakt-Manager-API
Beispiel-App für die Kontaktauswahl
Beispiel zum Behandeln von Kontaktaktionen

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft