Erweitern Minimieren

UIElement.FindSubElementsForTouchTargeting Method

Ermöglicht einer UIElement-Unterklasse, untergeordnete Elemente verfügbar zu machen, die das Auflösen eines Fingereingabeziels unterstützen.

Syntax


protected virtual IEnumerable<IEnumerable> FindSubElementsForTouchTargeting(
  Point point, 
  Rect boundingRect
)

Parameter

point

Typ: Point

Der Punkt, der berührt wird.

boundingRect

Typ: Rect

Die Grenzen für den Toleranzbereich der Fingereingabe.

Rückgabewert

Typ: IIterable<IIterable> [C++] | System.Collections.Generic.IEnumerable<IIterable> [.NET]

Ein Satz von Punktmengen. Diese stellen die Eckpunkte von Unterelementen dar, die vom angegebenen Berührungspunkt geschnitten werden (plus Toleranz).

Hinweise

Die Punkte sind in der Liste in absteigender Z-Reihenfolge enthalten: Der oberste Punkt im Renderstapel steht zuerst in der Liste.

FindElementsInHostCoordinates ist ein ähnliches Hilfsprogramm der statischen Klasse, das auch für Treffertests und allgemeine Objektstrukturprüfungen verwendet wird. FindSubElementsForTouchTargeting fügt jedoch die Verfeinerung einer Rect-Eingabe zur Verwendung für den Toleranzbereich der Fingereingabe hinzu.

Wenn Sie mit C# oder Microsoft Visual Basic programmieren, wird der Rückgabewerttyp dieser Methode als generische IEnumerable-Auflistung projiziert, die UIElement-Elemente enthält. Wenn Sie mit Visual C++-Komponentenerweiterungen (C++/CX) programmieren, ist der Rückgabetyp dieser Methode IIterable<UIElement>.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

UIElement
Schnellstart: Fingereingabe
FindElementsInHostCoordinates

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft