RoutedEventArgs Class

Enthält Zustandsinformationen und Ereignisdaten, die einem Routingereignis zugeordnet sind.

Vererbung

Object
  RoutedEventArgs

Syntax


public class RoutedEventArgs

Attribute

[MarshalingBehavior(Agile)]
[Threading(Both)]
[Version(0x06020000)]
[WebHostHidden()]

Member

RoutedEventArgsKlasse hat diese Membertypen:

Konstruktoren

RoutedEventArgsKlasse hat diese Konstruktoren.

KonstruktorBeschreibung
RoutedEventArgs Initializes a new instance of the RoutedEventArgs class.

 

Methoden

The RoutedEventArgs Klasse erbt Methoden von Object Klasse.

Eigenschaften

Der RoutedEventArgsKlasse hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

OriginalSource

SchreibgeschütztGets a reference to the object that raised the event.

 

Hinweise

RoutedEventArgs ist ein allgemeiner Ereignisdatentyp für Basiselementereignisse in Windows Store-Apps, die mit C++, C# oder Visual Basic erstellt wurden. Im Allgemeinen gibt RoutedEventArgs als der Ereignisdatentyp an, dass das Ereignis mit diesen Ereignisdaten ein Routingereignis ist. Es gibt allerdings Ausnahmen. Weitere Informationen zu Routingereignissen und deren Verwendung finden Sie in der Übersicht über Ereignisse und Routingereignisse.

Die API, die RoutedEventArgs einem allgemeinen Ereignisdatensatz hinzufügt, ist OriginalSource. OriginalSource kann bei Treffertests und Ereignisweiterleitungen nützlich sein zur Bestimmung des Elements, von dem das Ereignis erstmals ausgelöst wurde, aber es gibt auch Situationen, in denen der sender der Delegatsignatur ein nützlicherer Quellobjektverweis für den Handler ist. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über Ereignisse und Routingereignisse.

RoutedEventArgs und die behandelte Eigenschaft

Wenn Sie mit Windows Presentation Foundation (WPF) vertraut sind, wissen Sie möglicherweise, dass WPF eine Eigenschaft namens Handled der RoutedEventArgs-Klasse deklariert. Bestimmte Datenklassen für Routingereignisse in der Runtime-Windows definieren auch eine Handled-Eigenschaft, und Sie verwenden sie auf dieselbe Weise wie in WPF (die Ereignisroute wird aus dem Handler beeinflusst.) Bei Windows-Runtime und auch bei Microsoft Silverlight ist dieses Verhalten nur bei bestimmten Routingereignisse anzutreffen und nicht bei allen Routingereignissen (wie es in WPF der Fall ist). Sie können beispielsweise Handled festlegen, wenn Sie ein Zeigerereignis behandeln und die Ereignisdatenklasse PointerRoutedEventArgs ist, Handled kann jedoch nicht für ein Loaded-Ereignis festgelegt werden, in dem die Ereignisdaten eine RoutedEventArgs-Instanz sind.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Nur Windows Store-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 [Nur Windows Store-Apps]

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Übersicht über Ereignisse und Routingereignisse.
ExceptionRoutedEventArgs
RoutedEventHandler

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.