DependencyObject.SetValue Method

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für ein DependencyObject fest.

Syntax


public void SetValue(
  DependencyProperty dp, 
  object value
)

Parameter

dp

Typ: DependencyProperty

Der Bezeichner der festzulegenden Abhängigkeitseigenschaft.

value

Typ: System.Object [.NET] | Platform::Object [C++]

Der neue lokale Wert.

Hinweise

Wenn der bereitgestellte value-Typ nicht mit dem bei der Registrierung für die Abhängigkeitseigenschaft deklarierten Typ übereinstimmt, wird eine Ausnahme ausgelöst.

Nicht alle von XAML verwendeten Windows Runtime-Eigenschaften sind Abhängigkeitseigenschaften. Ein DependencyProperty-Bezeichner muss vorhanden und als öffentliche Eigenschaft eines besitzenden Objekts verfügbar sein, bei dem es sich in der Regel um das Objekt handelt, das die Eigenschaft registriert hat.

Bei Verwendung von App-Benutzercode ist der Aufruf von SetValue meist nicht erforderlich. Normalerweise verfügt eine Windows-Runtime-Abhängigkeitseigenschaft oder eine benutzerdefinierte Abhängigkeitseigenschaft über eine normale Eigenschaft, die sie umschließt, und Sie können den Eigenschaftswert einfach durch eine normale gepunktete Verwendung festlegen. Fälle, in denen Sie möglicherweise weiterhin SetValue verwendet haben, sind:

  • Sie definieren eine benutzerdefinierte Abhängigkeitseigenschaft. Sie rufen SetValue als Teil der Definition eines eigenen set-Accessors der Eigenschaft für eine herkömmliche Eigenschaftenverwendung auf. Weitere Informationen finden Sie unter dem Artikel zu Benutzerdefinierte Abhängigkeitseigenschaften.
  • Sie definieren einen Rückruf oder befinden sich in einem anderen Bereich, in dem Ihnen bereits ein DependencyProperty-Bezeichner übergeben wird und möglicherweise mehrere Abhängigkeitseigenschaften vorhanden sind, mit denen Sie im betreffenden Bereich interagieren möchten. In solchen Fällen ist es wahrscheinlich einfacher, SetValue aufzurufen und dabei den Bezeichner zu übergeben.

Beispiele

Dieses Beispiel zeigt eine einfache Deklaration der Abhängigkeitseigenschaft. Ein Aufruf von SetValue setzt die Ganzheit der set-Accessor-Implementierung für den Eigenschaftenwrapper der neuen Abhängigkeitseigenschaft fort. Weitere Beispiele finden Sie unter dem Artikel zu Benutzerdefinierte Abhängigkeitseigenschaften.


public class Fish : Control
{
    public static readonly DependencyProperty SpeciesProperty =
    DependencyProperty.Register(
    "Species",
    typeof(String),
    typeof(Fish), null
    );
    public string Species
    {
        get { return (string)GetValue(SpeciesProperty); }
        set { SetValue(SpeciesProperty, (string)value); }
    }
}


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml
Windows::UI::Xaml [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

DependencyObject
Benutzerdefinierte Abhängigkeitseigenschaften
Übersicht über Abhängigkeitseigenschaften
XAML-Benutzer und Beispiel der benutzerdefinierten Steuerelemente

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft