ButtonBase.Command Property

Ruft den Befehl ab, der beim Klicken auf diese Schaltfläche aufgerufen wird, oder legt den Befehl fest.

Syntax


public ICommand Command { get; set; }


<button Command="commandReference"/>


XAML Values

commandReference

Ein Verweis auf eine ICommand-Implementierung, die die Befehlslogik beschreibt. In der Regel wird dies durch einen Bindungs-Verweis auf eine Datenquelle erreicht, wenn Ansicht-Ansicht-Modellentwürfe verwendet werden.

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Input.ICommand [.NET] | Windows::UI::Xaml::Input::ICommand [C++]

Der Befehl, der beim Klicken auf diese Schaltfläche aufgerufen wird. Der Standardwert ist NULL.

Hinweise

Die ICommand-Schnittstelle stammt aus einer anderen Quelle. Das ist abhängig davon, ob die Datenquelle in C++ oder für Microsoft .NET. implementiert wird. C++ implementiert Windows::UI::Xaml::Input::ICommand. .NET implementiert System.Windows.Input.ICommand. Beide Schnittstellen verfügen über die gleiche Vorlage. Welche Schnittstelle von dem App-Code aufgerufen wird, ist analog: Verwenden Sie Windows::UI::Xaml::Input::ICommand für C++-Code und System.Windows.Input.ICommand für .NET-Code.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls.Primitives
Windows::UI::Xaml::Controls::Primitives [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

ButtonBase

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft