Erweitern Minimieren

Control.FocusState Property

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Steuerelement den Fokus hat, und um welchen Modus es sich handelt, in dem der Fokus abgerufen wurde.

Syntax


public FocusState FocusState { get; }

Eigenschaftswert

Typ: FocusState

Ein Wert der Enumeration. Ein Unfocused-Wert gibt an, dass das Steuerelement keinen Fokus besitzt.

Hinweise

Diese Eigenschaft unterstützt Steuerelemente, die unterschiedliche visuelle Stile verwenden, abhängig davon, ob das Steuerelement den Fokus über die Tastatur oder auf andere Weise erhalten hat. Einige Steuerelemente verwenden visuelle Zustände, die einen sichtbaren Fokusindikator anzeigen, wenn das Steuerelement nach einer Tastaturaktion den Fokus erhält, die den Indikator jedoch nicht anzeigen, wenn das Steuerelement den Fokus nach einer Zeigeraktion erhält. Die interne Logik für ein solches Steuerelement implementiert OnGotFocus und ruft dann den Wert von FocusState vom Absender ab. Wenn FocusStateKeyboard ist, wird ein anderer benannter visueller Status geladen, der ein Fokusrechteck enthält, indem GoToState aufgerufen wird. In der Regel werden fokusbezogene visuelle Zustände zusammen in der XAML-Standardsteuerelementvorlage gruppiert. Benutzerdefinierte Steuerelemente, die verschiedene visuelle Fokusstile je nach Möglichkeit des Fokus verwenden möchten, können die gleiche Logik selbst implementieren. Siehe OnGotFocus.

Eine andere Möglichkeit zur Verwendung dieser Eigenschaft besteht darin, FocusManager zu verwenden, um zu bestimmen, auf welchem Element in der gesamten Benutzeroberfläche der Fokus liegt, und anschließend FocusState auf diesem Element aufzurufen, um Informationen darüber zu erhalten, wie dieses Steuerelement den erhaltenen Fokus kontrolliert.

Hinweis  

In Windows 8: Wenn FocusState auf Programmatic festgelegt ist, wird das visuelle Tastaturfokuselement angezeigt, auch wenn die vorherige Eingabemethode der Zeiger war. Wenn Sie in Windows 8.1 den Focus(FocusState.Programmatic) aufrufen, wird entweder der frühere FocusState oder Pointer oder Keyboard beibehalten, sodass das richtige visuelle Fokuselement angezeigt wird. Wenn Sie daher den Wert der FocusState-Eigenschaft überprüfen, nachdem Sie Focus(FocusState.Programmatic) aufrufen, weist die FocusState-Eigenschaft den Wert Pointer oder Keyboard auf.

In einer App, die für Windows 8 kompiliert wurde, aber unter Windows 8.1 ausgeführt wird, wird das Windows 8-Verhalten beibehalten. Der FocusState-Eigenschaftswert ist Programmatic und das visuelle Tastaturfokuselement wird angezeigt.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Control

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.